Brot & Brötchen schleifen - jetzt als kostenloses Video bei chefkoch.tv!

zurück weiter

Mitglied seit 09.07.2004
412 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo liebe Brot- und Brötchenfans!

Schon des öfteren wurde hier im Forum der Wunsch nach einer einfachen Anleitung zum Brot backen bzw. Brötchen schleifen formuliert. In diesem Monat kommen wir eurem Anliegen nach und haben in unserem aktuellen Videomenü dieses Basiswissen, mithilfe einer Expertin, auf Video gebannt!
Film ab und viel Erfolg beim Brötchen backen!

Gruß,

Mandy Scheffel /
Chefkoch.de
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.06.2007
2.985 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,
die filmische Videoanleitung finde ich nicht schlecht, nur mit etwas komme ich nicht so klar:
In nur 20 Min. soll der Teig das 1. Mal ruhen und vor dem Einschießen ebenfalls 20 oder 30 Min.

Ich backe auch schon seit Jahren Brot und habe vor meiner Erkrankung diesbezüglich Kurse abgehalten, aber mit 20 Min. Ruhezeit kämen meines Erachtens, keine für mich zufriedenstellende Ergebnisse zustande. Ich lasse und gebe dem Teig immer genügend Zeit zum Hochgehen aufs Doppelte ,und da achte ich auch auf nicht zu große Temperatur, wobei es durchaus gute Raumtemperatur haben darf.
Und zugedeckt sollten Teige dieser Art immer so, dass ein feuchtes Klima entstehen kann, das dem Hefe- und Sauerteig sehr behagt. (eventuell Plastiktüte)

Ich möchte meine Erfahrung nur als guten Tipp weitergeben, denn das Gesamtvideo finde ich, ist sehr lehrreich gezeigt.


Brot Brötchen schleifen kostenloses Video chefkoch tv 505578949
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.06.2007
2.985 Beiträge (ø0,61/Tag)

Nachtrag:
ich meinte 30 Min. ruhen, denn bei mir benötigt der Teig mindestens das Doppelte wenn nicht mehr.

Gruß
Burgi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.10.2004
348 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo CK-Gemeinde,

ich backe seit ich hier im CK angemeldet bin leidenschaftlich Brot. Das Video finde ich gelungen und ich musste so einige Male über den Eifer von Carsten Dohrs und Gerda schmunzeln.
Endlich mal eine Anleitung für alle Anfänger, solche die noch besser werden wollen und diejenigen die mit Englisch nicht so viel am Hut haben (fast alle Videos die ich kenne sind in Englisch).
Und... jetzt wissen wir wenigstens alle wie Greta aussieht. hechel... hechel... hechel...

LG Kräuterhex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2006
1.663 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo!!!

Mandy und das Team - super!!! Vielen, vielen Dank.

Brot Brötchen schleifen kostenloses Video chefkoch tv 4232243607

Nr.40 iCdTS50+ Nr.240 CdbU

“Don’t sweat the petty things and don’t pet the sweaty things” by George Carlin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2002
70 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Mandy Scheffel / Chefkoch.de

vielen Dank für dieses tolle Video. Es war sehr lehrreich für mich und informativ.
Ein dickes Dankeschön auch an die Darsteller Carsten Dohrs und Gerda.


Liebe Grüße Barbara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2004
466 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Mandy, hallo Chefkoch TV, hallo Greta,

super gemacht und sehr hilfreich.

Vielen Dank dafür!

LG
Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2002
70 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

stelle gerade fest, dass ich Gretas Namen versehentlich zu Gerda umgeändert hatte. Sorry Greta, gelobe Besserung.

VG Barbara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.02.2004
2.371 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo,

dieses Video hätte ich am Anfang meiner Brotbackkarriere gebraucht Na! , ich mußte mich immer erst mit der Übersetzung der amerikanischen Videos herumschlagen Lächeln.

Und jetzt noch die Frage: Wo gibt es die Chefkoch-Schürze zu kaufen?

LG jucajo

Brot Brötchen schleifen kostenloses Video chefkoch tv 798045872
Ein Freund ist einer, vor dem ich laut denken darf.
(Emerson)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2007
198 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

ist ein gelungenes Video, das ich schon vor nem Jahr hätte gebrauchen können. Auch ich hab mich, wie viele andere, durch die amerikanischen Versionen gehangelt.
Das Schleifen ist nicht so ohne, und als Backanfänger kennt man das meist nicht. Schön, das es jetzt hier ein deutsches Video gibt!

Guß staubie
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.01.2008
1.574 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo,

super, dass Ihr das hier eingestellt habt, da werden sich viele drüber freuen...und Greta macht das souverän!

LG
Dodo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich habe die Brötchen heute Morgen das erste Mal nach der Videoanleitung gebacken. Sie sind einfach traumhaft geworden. Noch viel besser als beim Bäcker.

Nun wollte ich es eben mal mit Mehl Typ 1050 probieren. Die Brötchen sehen zwar super aus und haben auch eine tolle Kruste, aber sie sind nicht so gut aufgegangen.

Ist das bei Mehl mit höherer Typenzahl normal, oder kann ich da noch was anders machen, damit sie genauso schön wie mit hellem Mehl werden?

Normalerweise ernähren wir uns nämlich komplett vollwertig, d.h. mit Brot aus reinem Vollkornmehl. Daher würde ich die Brötchen nach Möglichkeit auch gerne aus solchem backen.

Es wäre toll, wenn da jemand Rat wüsste...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.02.2006
3.400 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hallo,

ich finde die Anleitung zum Schleifen wunderbar. Jetzt heißt es üben, üben, üben für mich Let´s cook baby!




Lieber Gruß
Christine

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel, bevor wir fliegen können müssen wir uns umarmen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2006
8.199 Beiträge (ø1,62/Tag)

Hey,

gute Anleitung und auf jedenfall einfach zum nachmachen Lächeln

Alles gute, Nicole.
Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden!
Nr. 19 der SHGdBS; Nr. 189 im CdbU
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2005
1.193 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hi Mandy, Greta u. CK-Team,

Danke, danke............. für dieses Video, endlich kann man richtig sehen, wie dieses Schleifen von sich geht.
Leider hatte ich da immer Schwierigkeiten mit den Erklärungen (egal wie einfach u. gut sie auch waren), denn als Anfänger kann man sich darunter nicht unbedingt was vorstellen.

Das "Nichtsichersein" wie und was war für mich immer ein Grund keine Brötchen zu backen. Jetzt gibts keine Ausreden
mehr und es geht ans Brötchen backen!!!!

Nochmals besten Dank an Euch Alle,

Gruß aus Australien
rikki
Zitieren & Antworten
zurück weiter