Brötchen wieder einfrieren??


Mitglied seit 30.09.2007
336 Beiträge (ø0,06/Tag)

Bin mir da nicht so sicher, meine Schwiegermutter meint das man Brot und Brötchen, die schonmal eingefrohren wurden, wieder einfrieren kann. Wichtige Frage
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2007
2.489 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo Dalia,
also einmal einfrieren ist o.k.
Aber beim zweiten Mal einfrieren werden Brötchen knatschelig und zäh wie Kaugummi nach dem Auftauen.
Brot friere ich auch nur einmal ein, dann immer in Portionen, so bleibt nichts übrig nach dem Auftauen. Habe mal Brot ein zweites Mal aufgetaut, sah nicht gut aus, auch nach dem Auftoasten schmeckte es mir nicht.
Aber vioelleicht kommt es auf die Sorte an?
Bin auch auf andere Meinungen gespannt.
LG souzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2007
336 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hi souzel

Ich habe eine große Tüte Brötchen von meiner Schwiegermutter bekommen, Oh und da wir nur 2 1/2 Personen sind und es zuviele Brötchen sind hatte ich gehofft, davon etwas einfrieren zu können Lachen

Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2007
2.489 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo Dalia,
wenn die Brötchen frisch waren, dann ist es kein Problem mit dem Einfrieren. Aber schon mal aufgetaut? Ich weiß nicht, meine schmeckten jedenfalls nicht.
Und hast Du schon nach einem Rezept hier in der Datenbank geschaut?
Vielleicht gibt es einen Auflauf mit Brötchen oder so?
http://www.chefkoch.de/rezepte/734601176125175/Broetchenauflauf-mit-Moehren-und-Speck.html oder
http://www.chefkoch.de/rezepte/603701160121613/Broetchenauflauf.html
LG Souzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2007
336 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hi Souzel ja die waren gefrohren und wieder aufgetaut.

Die Rezepte schaue ich mit mal an DankeNa!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2007
43 Beiträge (ø0,01/Tag)

Nein zweimal einfrieren ist nicht gut.
wgen Deiner nachfrage Sprungfeder da musst Du mal zum Dom nach HH.
Ich weiss nur dass sie fritiert werden,kross sind und lecker.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2007
370 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hi Souzel,
zweimal einfrieren - da kannst Du die Brötchen auch gleich wegschmeißen, funzt nicht. Einmal ist aber ok. Wenn ich solche Brötchen-Reste habe, dann schneide ich schmale Scheiben aus den Brötchen und röste sie in Butter in der Pfanne (ähnlich wie Croutons). Das geht weg wie "warme Semmeln", bspw. zu einem Salat oder in eine leckere Soße zum "ditschen" wie man in Sachsen sagt (soll dippen heißen). Kann man auch noch Kräuter drangeben oder Knobi-Öl oder Kräuter-Öl zum rösten nehmen - wird immer leckerer.
LG Kochoma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.11.2007
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

wenn es normale Brötchen sind kannst du sie auch trocknen lassen und dann durch die Küchenmaschine jagen Pfeil nach rechts Semmelbrösel
Mach ich zumindest immer wenn ich weiße Brötchen übrig habe!!

lg
tinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2007
370 Beiträge (ø0,07/Tag)

Sorry,
meinte nicht Souzel, sondern Dalia.
LG Kochoma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2007
336 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
ja ich habe erstmal einen Auflauf damit gemacht.
Danke Kochoma das ist eine tolle idee mit dem rösten. Das werde ich morgen gleich versuchen.

LG
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.