Wo ist der Unterschied "Weizenvollkorn- Mehl und Weizenmehl Typ 1050 und Weizenschrot"???

zurück weiter

Mitglied seit 03.05.2006
1.017 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,

ich stand heut etwas verzweifelt vor dem Regal im Supermarkt. Und die netten Damen vom Verkauf konnten mir da auch nicht weiterhelfen. So wo ist den nun der Unterschied zwischen den Sorten:

Jajaja, was auch immer! Weizenvollkorn- Mehl
Jajaja, was auch immer! Weizenmehl 1050
Jajaja, was auch immer! Weizenschrot

Bitte erlöst mich von meiner Unwissenheit!!!

Danke Danke Danke

LG Birgit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2006
2.807 Beiträge (ø0,58/Tag)

Hallöchen

ich versuch dir mal ein bisschen zu helfen Na!

Also Weizenvollkornmehl ist aus dem Vollen Korn gemahlen , dfie schale ist noch dran udn dadruch mehr Nährwerte udn um so gesunder ! Die Typ zahl (1050) ist der ausmahlungsgrad , um so höher der Ausmahlungsgrad ist um so Nahrhafter , also gesünder ist das Mehl, da mehr asche drin in halten ist alsod eswegen auch dunkler ist als z.b. Mehl mit dem typ 400 , das ist zwar das beliebtestes aber auch das ungesündeste!

Alsow enn du dir und deinem Körper was gutes tun möchtest dann kauf Vollkornmehl mit einem hoher Typ zahl! Das gute daran ista uch das es satter macht!

Wir backen auch damit udn es ist imemr noch hell genug für Kcuehn , und wir haben auch Vollkornnudeln die machen doppelt so satt wie normale Nudeln!!!

AAchja udn weizenschrot würd eich mal sagen ist der Korn nur nicht fein gemahlen!

Vieleicht kont ich dir ja etwas helfen!

Liebe grüße

Charlotte

die
Unterschied quot Weizenvollkorn Mehl Weizenmehl Typ 1050 Weizenschrot quot 4292470776
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen , was sie nicht hören wollen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2006
2.807 Beiträge (ø0,58/Tag)

achja und was icha uch interessant finde , Mehl mit Typ 400 ... ist von der prozedur das aufwendigste wiel es viel häufiger gesiebt werden muss um die ascheanteile herauzufiltern! Aber dafür ist es das Günstigte!

Lieeb Grüße


Charlotte

die
Unterschied quot Weizenvollkorn Mehl Weizenmehl Typ 1050 Weizenschrot quot 4292470776
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen , was sie nicht hören wollen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.10.2006
307 Beiträge (ø0,06/Tag)

hi,
weizenschrott ist ganz grob gemahlen. es ist noch als korn zu erkennnen.
lg reimax
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.02.2004
3.523 Beiträge (ø0,61/Tag)

Na, da muß man mal aufräumen!
Es sind natürlich keine \"Aschenteile\" drin, sondern feste Bestandteile, die eben in der Asche zurückbleiben, wenn man das Korn/Mehl verbrennt. Da Stärke restlos in Flammen aufgeht und nur Mineralstoffe etc nicht brennbar sind, bleiben eben die wichtigem Teile zurück. Daher gilt: je höher die Typenzahl, desto mehr Randschichten=Mineralstoffe etc sind im Mehl.

Vollkornmehl hat etwa die Type 1800 bis 1900. Da aber eben das ganze Korn (bis auf den fetthaltigen Keimling, der sonst ranzig werden würde) im Mehl drin sind, nennet man eben keine Type.

Schrot ist natürlich nicht \"als Korn\" zu erkennen, sondern nur ganz grob gemahlenes Korn. Selten nennt man auch feines Vollkornmehl umgangssprachlich \"Schrot\".

HdÄ!
P.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2006
2.807 Beiträge (ø0,58/Tag)

@ Pöt

es wird aber nun mal Ascheghalt genannt! Aber gut das du es noch bessers erklären konntest!

Liebe Grüße

Charlotte

die
Unterschied quot Weizenvollkorn Mehl Weizenmehl Typ 1050 Weizenschrot quot 4292470776
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen , was sie nicht hören wollen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2004
1.525 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo Charlotte,

ja natürlich wird es in Fachkreisen so genannt.

Ein Laie kann aber damit überhaupt nichts anfangen, da muss man eben mit der Erklärung ganz am Anfang ansetzen.

Und Mehl prinzipiell als ungesund zu bezeichnen halte ich für reichlich übertrieben. Sicher ist Vollkornmehl \"wertvoller\" als Typenmehl. Das macht Kuchenmehl 405 aber nicht ungesund sondern höchstens nicht besonders \"wertvoll\".

Richtig ungesund ist meiner Meinung nach z.B. Süßstoff.

Übrigens entspricht grüner Salat ernährungsphysiologisch einem Glas stillem Wasser mit einem Papiertaschentuch Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Soviel zum Thema gesund und ungesund.... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Viele Grüße
Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2003
710 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Pöt,

wenn man es ganz genau nimmt, ist Vollkorn das volle Korn mit Keimling und Backschrot das volle Korn ohne Keimling. Weil der Keimling, wie Du ja auch anmerkst, sehr schnell ranzig wird, vermahlen inzwischen viele Bäckereien ihre Vollkornerzeugnisse in der eigenen SChrotmühle und verkaufen ihr Brot als Vollkornbrot. Vollkornmehl im Supermarkt, das laut Hersteller über Monate haltbar ist, müsste streng genommen Vollkornschrot heissen. Wie die gesetzliche Lage ist weiss ich nicht genau. In meinem Lieblingsbuch von Schünemann/Treu \"Technologie der Backwarenherstellung\" steht auf S. 196 und 198: \"Vollkornerzeugnisse müssen aus allen Bestandteilen des Kornes bestehen (außer der holzigen äußeren Schale). Also enthalten sie auch den Kornkeimling. Backschrot besteht immer aus dem Korn ohne äußere Schale und ohne Keimling.\"
H.d.E.
EvU
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2006
1.059 Beiträge (ø0,21/Tag)

--- Zitat Küchenprinzessin88 ---
\"Alsow enn du dir und deinem Körper was gutes tun möchtest dann kauf Vollkornmehl mit einem hoher Typ zahl!\"
--- Zitat Ende ---

Hmm... also wenn ich mich nicht irre, hat Vollkornmehl nie eine Typenzahl drauf. Soviel ich weiß ist das deshalb so, weil man, wenn man das ganze Korn verarbeitet, nicht beeinflussen kann wieviele Mineralien nun tatsächlich in den Randschichten sind.

Viele Grüße
Robert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2006
2.807 Beiträge (ø0,58/Tag)

Hallo Robert

bei Vollkornweizenmehl steht die typ Zahl drauf und ich meine auch bei Vollkorn Dinkelmehl , aber kann natürlich sein das du recht hast! Wir haben gerad eunsere Packung leer gemahct udn liegt im Mülleimer .. sonst hätt ich jetzt nach geschaut!!

Ich werde mal darauf achten

Liebe grüße

Charlotte

die
Unterschied quot Weizenvollkorn Mehl Weizenmehl Typ 1050 Weizenschrot quot 4292470776
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen , was sie nicht hören wollen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2006
1.017 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo ihr Lieben!!!

Also ich kann soweit nur sagen, das eben bei diesem \"Weizen- Vollkorn-Mehl\" eben keine Typ Zahl angegeben ist, das war ja dann auch meine Frage!

Ich danke euch für eure guten Ratschläge bin jetzt ein bisi schlauer!

LG Birgit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.05.2003
456 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Marla, habe soeben Deine Tabelle gesehen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Sag mal, gibt\'s das auch für Frankreich?? Hier finde ich eigentlich nur Typen 45 und 55, das finde ich für meinen zukünfttigen ST ziemlich über den Daumen gepeilt Jajaja, was auch immer! Jajaja, was auch immer!


bon appetit
berezina

Un trône n’est qu’une planche garnie de velours
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.11.2003
3.941 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo berezina,

ich glaube da mußt du dann einfach eine \"0\" anhängen, 45 wäre dann Typ 405 -bin mir aber nicht ganz sicher.

Lieben Gruß
Marla


Wer an sich selbst glaubt, kann alles erreichen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2003
710 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Berezina,

normalerweise findest Du in französischen Supermärkten nur 45 und 55, das sind unsere 405 und 550. Wenn Du höhere Typen haben willst, musst Du zu einem Bäcker gehen. Es gibt ein 65er Mehl, das kenne ich, aber ein höheres habe ich in la douce France noch nicht angetroffen. Schon gar nicht im Hypermarché. Wie gesagt, il faut demander un boulanger. Ausserdem haben die FRanzosen keinen Roggen-ST sondern (fast) nur Weizen-ST. Den kannst Du sehr gut mit 55er Mehl ansetzen. Oder auch vom Bäcker holen, wenn er Dir etwas gibt. Den haben sie nämlich fast alle. Heisst levain.
Grüße,
EvU
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
18.626 Beiträge (ø2,86/Tag)

Hallo !

100% Vollkornmehl entsteht nur wenn das gesamte Getreide durch eine Mühle gegeben wird entweder in einer Haushaltsmühle oder in einer gewerblichen Mühle .

Schrotmehl ist meist etwas gröber wie Vollkornmehl !

Die Typenmehle sind immer ausgemahlene Mehle denen fehlt einiges vom Getreidekorn auch die handelüblichen Vollkrnmehle in der Tüte sind immer ohne den wertvollen Keimling .

liebe Grüße
Greta
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine