Ein Brot im Topf herzaubern (o;


Mitglied seit 13.06.2004
3.626 Beiträge (ø0,68/Tag)

Halloechen.

Ich bin ja sonst nicht jemand, der oft Brot oder Kuchen macht, weil es irgendwie nicht immer gelingt. Aber ein Rezept habe ich schon lange, und das gelingt auch, muss man nur gut verwahren, damit es frisch bleibt. (oder gleich aufessen)

1 TL Salz
1 EL Zucker
1 1/2 EL Trockenhefe
1 EL Oel
1 (Tuete) Backpulver
1 kg normales Mehl
1 1/2 Glaeser Wasser(300ml insg)

In einer Schuessel die Zutaten tun, dann das Wasser zu und mischen. Dann einmal gut mit den Haenden durchkneten und gehen lassen.
Den Topf(einen Topf nehmen, worin man das Brot rausnehmen kann und umdrehen) mit Margarine einfetten und den Teig hineingeben. Mit Deckel auf kleiner Flamme. (Oder im Ofen bei 175 C)
Beim nachsehen, merkt man, dass es unten dunkler wird, dann nimmt man den Topf runter und wendet mit Hilfe eines brettchens oder dem Deckel, das Brot. Und weiter auf niedriger Flamme. Insgesamt hoechstens eine Stunde.
Im Orginal tut man auf den Teig zu Beginn noch 2-3 Wirsingkohlblaetter (o;

Viel Spass beim nachbacken und wenn ihr verbesserungstipps habt, die ich auch versuchen kann, dann immer her damit. ...

Ganz liebe Gruesse von Yvonne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.08.2005
1.075 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Yvonne,

wie groß sollte der Topf denn sein?

LG
Solvei Wichtige Frage
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2004
3.626 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hi Solvei (o;

Das wird ca 20 cm hoch und 25 cm breit bei mir. Und ich nehme einen 30 cm hohen Topf (o;

Ganz liebe gruesse von Yvonne ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.02.2002
2.082 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo Yvonne,

wie lange braucht das Brot im Ofen und muss ich während des Backens kontrollieren ob es zu braun wird Wichtige Frage

Ich glaube ich habe diese Methode nicht richtig verstanden Achtung / Wichtig

LG Petterson
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2003
1.190 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo Yvonne,

wie siehst du denn, dass das Brot unten dunkler wird, ohne es herauszuholen? Backst du in einem Glastopf? Und braucht man das Backpulver wirklich noch zusätzlich zur Hefe?

LG
pingu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2004
3.626 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hallo Petterson.

Ich selber habe es noch nie im Ofen gemacht. Also nachschaun. Und da mir dieses Rezept gelingt, dachte ich ich teile es mit euch. Ich denke klar nachschauen, wie bei jedem anderen Brot auch. Das im Topf gelingt bestimmt. Meine Freundin, von der ich das Rezept vor langem bekam, sagte, es ginge bei 175 Grad auch im Ofen, also kann ich es nicht genauer sagen (o;

Also wer sich mit Brot auskennt, dem gelingt das dann auch.

Ganz liebe Gruesse von Yvonne ...
*immer alles liebgemeint*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2004
3.626 Beiträge (ø0,68/Tag)

Halloechen (o;

Also, waehrend des auf dem Herd auf niedriger Flamme zieht sich das Brot etwas zusammen. Und DANN sieht man auch den unteren Teil, dazu braucht man dann kein Glas-Topf (o;

Ganz liebe gruesse von Yvonne ...
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine