wieviel teig in brotform..


Mitglied seit 19.06.2003
2.156 Beiträge (ø0,36/Tag)

hallo zusammen Lächeln)


hoffe ich bin hier richtig- wusste kein anderes forum.

ich habe herz- stern und blumenbackformen für brot. weis jemand mit wieviel teig ich die maximal füllen darf.
es handelt sich um ein weizenmischbrot mit sauerteig.

ich denke nach dieser menge richtet sich auch die backzeit??


liebe grüsse,
munki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2004
58 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo munki,

ich denke, du solltest die Formen höchstens 2/3 bis 3/4 voll füllen, damit dir nichts über Bord geht BOOOIINNNGG....!

Gruß
Sannechen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2004
3.588 Beiträge (ø0,66/Tag)

Hallo Munki



halb- bis dreiviertelvoll, dann bist Du auf der sicheren Seite. Ansonsten könnte es sein, dass der Brotteig auswandert.



LG Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.143 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo Munki!

Ich wäre an deiner Stelle vorsichtig mit dem ST!
ST ist nämlich dafür bekannt Beschichtungen aller Art anzugreifen. Ich habe mir diese Formen auch mal bestellt, aber irgendwie nie darin gebacken, weil ich mir, ähnlich wie du, viel zu unsicher war, wie viel Teig da nun rein muss und jetzt sind sie nach dem letzten Umzug verschollen.
Da es sich bei den Formen um Blechformen handelt gehe ich mal davon aus, dass sie in irgendeiner Weise beschichtet sind.
Es gab auch mal einen Threat \"ausgefallene Brotbackformen\", da wurde berichtet, dass sich die Beschichtung solcher Formen nach wenigen Backvorgängen gelöst hat.
Deswegen wäre ich gerade mit ST vorsichtig und würde für diese Formen lieber auf Hefe zurückgreifen.
Schau doch mal hier. Da kannst du eine CueCard Datei herunterladen, in der neben ST auch viele Hefe rezepte stehen.
Vielleicht ist da ja was für dich dabei.

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2003
2.156 Beiträge (ø0,36/Tag)

vielen lieben dank für eure antworten.
ich werde dann wohl lieber weisbrotteig darin backen- und die form nur zur hälfte füllen.

ich fand sie halt sehr witzig. und möchte für die enkel das pausenbrot \"verschönern\" *lach*

@ Josephin
tut mir leid das ich das richtige forum wieder mal verpatzt habe traurig(
aber manchmal weis ich wirklich nicht wo man die fragen am besten stellt *sorry*

schönen abend wünscht euch allen

munki aus hessen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.143 Beiträge (ø0,77/Tag)

@ Munki

Schonmal dran gedacht, den Enkeln Bagles zu machen?
In meiner Sammlung ist glaube ich auch ein Rezept mit ST.
Ein Versuch Brötchen in kreativen Formen zu backen, wäre bestimmt auch einen Versuch wert. Wenn die in Bayern jetzt schon Paptsmützen verkaufen können...
Ich denke da so an Sterne, Herzen, Blumen (kleine Teigkugeln zusammensetzen)...
Dann kannst du auch ST verwenden.

Kreative Grüße,
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.143 Beiträge (ø0,77/Tag)

Nachtrag:
*heute irgendwie vergesslich ist*

Kannst für Brötchen ja auch die Backformen als Ausstecher nehmen. Oder so...

LG
Anij, die jetzt wohl besser langsam Schluss macht
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2003
2.156 Beiträge (ø0,36/Tag)

uiiiiiiiii anij


danke , das ist eine gute idee


lg munki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.143 Beiträge (ø0,77/Tag)

@ munki

Och... *ups ... *rotwerd* für solche Ideen bin ich berühmt. Ob sie letztendlich funktionieren, dafür übernehme ich allerdings KEINE Garantie Na!
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Und schreib mal, wie es deinem Enkel gefallen hat.

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine