Waffelteig: Kann er eingefroren werden?


Mitglied seit 29.09.2006
17.611 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo Zuckerbäcker!

Ich hab mir gestern ein riesen Waffeleisen gekauft.

Kann ich Waffelteig vorbereiten (einige Liter) und dann portionsweise einfrieren (Gefrierdose)?

Es wäre schön, wenn es jemand beantworten könnte, da ich eine "Back-0" bin...

(Vielleicht habt Ihr auch ein super Waffelrezept für mich)

THX!

weiß- blaue Grüße

Cry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2005
13.913 Beiträge (ø2,18/Tag)

Hi,
bei meinem Waffeleisen war ein Rezept dabei mit Backpulver.
Wenn ich überlege, was über Backpulverteige geschrieben wird, dann ist es sicher keine gute Idee, Teig mit Backpulver einzufrieren.
Rezepte gibt es haufenweise, zur Not kannst Du auch einen nicht zu dünnflüssigen Pfannkuchenteig so auf die Schnelle pi mal Daumen anrühren und backen.
lg
morgaine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.02.2009
896 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Cry,

da meines Wissens die Waffelteige alle mit Backpulver hergestellt werden,
- daher werden sie auch so fluffig-
wird es schlecht sein sie einzufrieren.
Ich habe aber schon des öfteren einen Teil des Waffelteiges erst am nächsten Tag gebacken.
Geht scho!!

lg bata
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 30.03.2009
947 Beiträge (ø0,19/Tag)

Lachen

hi,

ich habe ein Superwaffelrezept für Dich:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1098291215790059/Waffeln-de-luxe.html


Antje Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2006
17.611 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo,

in meiner Kiste sind auch Rezepte drin, mit und ohne Backpulver.

Warum kann man Teige mit Backpulver nicht einfrieren? Giftig?

Oder kann ich den Teig einfrieren, das Backpulver erst nach dem Auftauen dazugeben?

Danke Antje, das Rezept hab ich mir mal abgespeichert.

Eigentlich, weil ich nicht backen möchte, brauche ich es nur für ein einziges Rezept. "Kartoffelwaffeln". Ich koche halt lieber...und die "Wartezeiten" (1h und mehr) nerven mich nur einfach. Daher meine Frage.

weiß- blaue Grüße

Cry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
5.680 Beiträge (ø0,75/Tag)

Hallo,

Wenn ich Waffeln backe, backe ich einen Riesenschwung und friere die fertigen Waffeln ein.

Ich habe ein belgisches Waffeleisen, so ein viereckiges. Da passen die Waffeln prima in den Toaster.

Also Waffeln fertigbacken, einfrieren, und bei Bedarf die gefrorenen Waffeln im Toaster aufbacken, schmecken wie gerade gebacken.

Bei unvorhergesehen Besuch oder bei plötzlichen Waffelhunger schnell gemacht.

LG
Barbie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2006
17.611 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo Barbie,

das kann man auch machen, nimmt aber zu viel Platz weg. Ich warte noch auf die Nachricht, ob eingefrorenes Backpulver giftig ist...

weiß- blaue Grüße

Cry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2005
12.624 Beiträge (ø2,06/Tag)

Hallo Cry,

ich hab mal Waffeln nach dem Rezept von Susa_ gemacht und den Rest des Teiges eingefroren.
Und das hat super geklappt!
Aber vielleicht war das ja auch nur Zufall... Was denn nun?

Liebe Grüsse
Susanne
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.10.2003
7.171 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hallo Cry,

warum willst Du denn Waffelteig einfrieren??
Wieviel hast Du denn dann warum gemacht?

Waffeln müssen es bei uns immer sein, wenn die Enkel "unverhofft" kommen, aber dann ist doch ein frischer Teig schnell gemacht. Quellen muss er natürlich noch. Das ist aber doch viel einfacher, als daran denken zu müssen, das Zeugs rechtzeitig aufzutauen

Gruß, HH
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2006
17.611 Beiträge (ø3,01/Tag)

Danke für das Rezept, Susanne!

@HH: Ich hab das Ding noch nicht einmal ausgepackt....

Aber Teig möchte ich im großen Stil vorbereiten, weil ich mit Teig irgendwie nichts anfangen kann...ist eben nicht mein Ding, abgemessene Zutaten zusammenzurühren. Finde ich unkreativ. Aber das nur meine Meinung.

Meine Kinder essen gerne Waffeln und ich esse sie auch manchmal. Das ist alles. Gekauft hab ich mir dieses Gerät für ein Rezept mit Kartoffelwaffeln. Klingt vielleicht verrückt. Aber es ist so. Vielleicht komme ich ja noch auf den Backtrip dadurch.

weiß- blaue Grüße

Cry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
56.083 Beiträge (ø8,17/Tag)

- Teig wird durchs Einfrieren nicht giftig

- nachdem ein Rührkuchen, den ich mangels Zeit mal einfach als Teig eingefroren habe sich hinterher gut backen liess denk ich mal, dass das auch mit Waffeln funzen müsste, wobei du ja sicherheitshalber noch ne Messerspitze Natron nach dem Auftauen unterrühren könntest...

- das Auftauen wird länger dauern als das schnelle frisch Zusammenrühren... Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
56.083 Beiträge (ø8,17/Tag)

PS... in einem der Zwergenbackbücher gibts ein schnelles Waffelrezept, in dem du nur per Tasse abmisst...ich habe die alle weiterverschenkt - aber vielleicht ja ja jemand so was für dich in petto ? es klappt genauso wie die abgewogenen...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2006
17.611 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo grisou,

danke für den Tip!

Ich hab gefragt, weil oben steht, daß es mit Backpulver bedenklich ist. Natron hab ich auch immer da. (Meine Kinder backen sich öfter Muffins, falls sich jemand wundert, was ich alles da habe).

Klar, das Auftauen - vor allem in kleinen Mengen eingefroren - dauert nicht so lange und eine Schweinerei in der Küche, die dann aber richtig, finde ich besser, als ständig, wenn jemand Waffeln essen möchte, einen neuen Teig anzurühren...gehen zu lassen usw.

Eine Waage hab ich. Aber ich möchte nur einmal abwiegen und dann für ein halbes Jahr Ruhe haben...Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Also,das Wochenende naht, ich mach am WE Waffelteig, ein paar Kilo und friere kleine Dosen ein. Ich kann ja mal ein Foto einstellen.

weiß- blaue Grüße

Cry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.04.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Du kannst den Teig unbedenklich einfrieren. Der Teig ist ja schon fertig und muss nicht mehr "gehen". Frier dir die Portionen so ein, wie gegessen wird. Seit ich erfahren habe, dass man Pizzateig gut portionieren und einfrieren kann, friere ich alle Teige ein. Halt nur zum verarbeiten rechtzeitig auftauen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2006
17.611 Beiträge (ø3,01/Tag)

Danke Dir!

Bei Pizzateig mach ich es auch schon, nur bei Waffelteig wusste ich es nicht so genau.

weiß- blaue Grüße

Cry
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.