Löffelbisquit ersetzen durch ...

zurück weiter

Mitglied seit 26.10.2004
5.060 Beiträge (ø0,93/Tag)

ja das weiß ich leider nicht.
Ich würde gerne ein Ananas-Tiramisu machen, hab aber kein Löffelbisquit da. Was meint ihr wäre ein adäquater Ersatz?
LG keni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2006
10.787 Beiträge (ø2,28/Tag)

Hallo,

entweder Löffelbiskuit selber backen. Ansonsten evtl. Butterkekse ö ä. Was denn nun?



Liebe Grüße
Löffelbisquit ersetzen 1136075108



Nr. 190 CdbU, Nr. 53 der SHGdBS
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2004
5.060 Beiträge (ø0,93/Tag)

Bei Butterkeksen hab ich ehrlich gesagt etwas Bedenken. Wenn ich die mit der Flüssigkeit beträufel, wird dass dann nicht eine richtige Matsche?
keni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo

was hast Du denn da fragen wri mal so?? Eventuell Bisquitteig oder luftige Kekse??

LG Twinkle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2004
5.060 Beiträge (ø0,93/Tag)

Cantuccini, und oh Schande über mein Haupt - die Waffeln (Frischei) die quadratischen vom Penny. Die könnte ich mir als allererstes vorstellen. Cantucci sind nicht ganz so gut, weil meine Kids die Mandeln da drin gar nicht mögen. Ansonsten noch verschiedene Kekse die aber alle von der Konsistenz eher wie Butterkekse sind.
keni
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,48/Tag)

Für alle Arten von Tiramisu nehme ich Bisquitteig (selbstgemacht oder gekauft). Oder ersatzweise auh jeden anderen fertigen Tortenboden. Da die Kekse sowieso getränkt werden macht es keinen grossen Unterschied ob man die knusprigen Löffelbisquits nimmt oder den eher weichen Tortenboden.

Oder du nimmst andere Kekse, es eignen sich z.B. Cantuccini oder Amarettini.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo

nimm die Waffeln die passen am besten!

LG Twinkle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2004
5.060 Beiträge (ø0,93/Tag)

Jo, dann gehts nachher gleich los!
Vielen Dank ihr Lieben!
keni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2007
686 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,
mich wuerde interessieren ob das mit Zwieback auch klappt, hat jemand Erfahrung damit? ich hab noch soooviel Zwieback den ich unbedingt mal aufbrauchen muss...
Danke schonmal!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo Fudge

man kann mit Zwieback leckere Aufläufe machen Zwiebackauflauf

oder auch für amerikanischen Käsekuchen zum Krümeln als Boden verwenden...

Rezepte mit Zwieback hier

Lg Twinkle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2008
4.686 Beiträge (ø1,15/Tag)

Hallo,

@Fudge: für Zwieback gibt es soooooooo viele Möglichkeiten

http://www.chefkoch.de/rs/s0/zwieback/Rezepte.html

LG Melanie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.12.2007
135 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo zusamm,
ich denk auch dasses mit Zwieback klappt. Man müsste evtl. noch etwas Zucker dazu geben um die Süße von Löffelbisquits zu erreichen.

Liebe Grüße
Aubi
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 16.11.2008
1.017 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Fudge,

klappt bestimmt auch! Wüßte zumindest nicht, warum es nicht gehen sollte! Amarettini oder Cantuccini sind ja von der Konsistenz her nicht wirklich sehr anders, sondern nur die Form... Probiers doch einfach mal aus!!!

LG, Nicole
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2007
686 Beiträge (ø0,15/Tag)

Danke fuer Eure Antworten!
Werde das dann einfach mal ausprobieren, aber wenn dann nur fuer Kuchenboden oder Tiramisu, auf suesse Auflaeufe steh ich weniger Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.12.2007
135 Beiträge (ø0,03/Tag)

Da fällt mir ein, ich hab noch massig von den BW Keksen. Auch Panzerplatten genannt. Könnte man die auch nehmen oder sind die so hart, dass sie sich garnicht vollsaugen?

Gruß Aubi
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine