Das Baiser meiner Zimtsterne wird immer hellbraun, bei euch auch?


Mitglied seit 04.09.2004
649 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi,

habt ihr auch das Problem, dass das Baiser eurer Zimtsterne beim Backen hellbraun wird?

Ich backe sie bei 140-150° ca. 13 min.

Wie macht ihr das so?

SPINNE
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2005
15.411 Beiträge (ø2,99/Tag)

Hi Spinne,

das ist viel zu heiss, sie müssen mehr getrocknet als gebacken werden. Versuch es mal mit 100 bis 110, das reicht. Die Zeit richtet sich nach der Dicke. Icj probiere es immer kurz aus.

Wenn sie mir auf dem Blech noch eine Idee zu weich vorkommen, sind sie fertig, denn beim Abkühlen damofen sie ja noch etwas ab und sind dann richtig.

LG Nena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.09.2004
649 Beiträge (ø0,12/Tag)

und wie lang Nena?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2003
14 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

bei mir wird das Baiser immer ganz hohl/luftig und fällt dann super schnell ab, wenn es mit anderen Plätzchen in Berührung kommt, die Zimtsterne sind also auch nicht stapelbar.

Gibt es da irgendeinen Trick, dass das Baiser besser hält?

Gruß,
Kesku
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.09.2004
649 Beiträge (ø0,12/Tag)

*heul*

ich hab grad alle Zimtsterne in den Bio-Eimer gedonnert....
Schei** ZIMTSTERNE.....

Baiser nicht schön hell und dazu auch noch weich....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.090 Beiträge (ø2,84/Tag)

Hallo kesku!

Wenn der Eischnee mit zuviel Wasser gemacht ist, dann platzt er nach dem Backen ganz leicht ab, das kann auch zuviel Zitronensaft sein, man kann ihn dann zwar leicht verteilen aber das Ergebnis ist nicht so wie man es gern hätte. das zweite kann auch zuviel Luft im eischnee sein, dann sind da Blasen und die platzen auch ganz leicht ab, das ist auch nicht gut!

Meine sehen so aus http://img235.imageshack.us/img235/1484/zimtsterne003600x450af5.th.jpg\>]Zimtsterne [/URL]


Tschüß Rosalilla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2005
15.411 Beiträge (ø2,99/Tag)

Hi Spinne,

Dauer richtet sich nach der Dicke wie oben beschrieben, das können zwischen 12 und 18 Minuten sein.

LG Nena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2006
1.477 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo,

ich habe (gerade eben) meine Zimtsterne auch bei 160° gebacken, allerdings nur 8 Minuten, dann waren sie gerade so fest, aber noch ganz weiß.

@ Rosalilla und Kescu : Wasser oder Zitronensaft???? Ich mache meine Baiser immer nur mit Eiweiß und Puderzucker ohne sonst was, sind noch nie abgeplatzt.

LG
Catalana
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.09.2004
649 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi,
ich habe in der selben Nacht nocheinmal welche gebacken.
Das Ergebnis war echt ok.

Ein Eiweiß weniger und dann bei 120° ca. 25 min.Danach hab ich den Ofen ausgeschaltet, die Türe leicht aufgemacht und über Nacht auskühlen/trocknen lassen.
Somit war der Schnee fast weiß und der Keks drunter fest.
Bei den Ersten war der Keks zu feucht, sodass der Baiser nach einer Weile wieder klebrig wurde.

GsD...es sind schließlich die Lieblingskekse meiner Liebsten...

Danke für Eure Hilfe,

SPINNE
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2007
161 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo ich habe am Wochenende auch meine Zimtsterne gebacken, die wurden wie immer super..........

Ich nehme für den Guß

150 gr. Puderzucker
2 Eiweiß

der Guß bleibt weiß.

Gebacken werden sie dann bei 150 Grad ca. 15 Min

Gruß Gitare
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.09.2005
12 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Ich schlage meine Eiweiß nie zu Schnee, weil der Guß sonst leicht abplatzt.

Ich nehme immer 2 Eiweiß auf 250 g Puderzucker und bisher ist noch nichts passiert.
Allerdings gebe ich zu, dass ich dieses Jahr auch noch keine Zimtsterne gebacken habe Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen (die Jahre davor aber schon- und ich werde es dieses Jahr wieder so machen hechel... ).

Liebe Grüße

Muffel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2003
100 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich wende seit Jahren folgenden Trick an: Erst nach dem Backen kommt bei mir die weiße Schicht rauf und zwar nach folgendem Rezept: Pro Eiweiß 100 g Puderzucker (Eiweiß ganz steif schlagen und dann nach und nach Puderzucker unterrühren). Mit dieser Maße bestreiche ich meine Zimtsterne.

Alle sind begeistert von meinen Zimtsternen.

Probiert es aus.

LG Claudia
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine