hefeteig


Mitglied seit 14.01.2007
80 Beiträge (ø0,02/Tag)

hallo,
ich wollte heute die chocs von alina1st backen und frage mich ob es schlimm ist wenn ich den teig länger als im rezept vorgegeben gehen lasse...ich habe noch nie mit frischer hefe gebacken und bin daher noch ziemlich unsicher, wird der teig dann vll trocken oder so?
wäre super wenn mir jemand helfen könnte :)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.09.2006
252 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo

Ich bin zwar keine Expertin und ich habe bis jetzt auch nur immer mit Trockenhefe gebacken, aber wenn du ihn länger gehen lassen musst/willst, dann stelle ihn doch einfach in den Kühlschrank, dort braucht er viel länger bis er aufgegangen ist. Und er geht dir dann auch nicht zu viel auf, das wäre ja schlecht.

Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden… ansonsten schreib halt warum du ihn länger gehen lassen willst/musst.

Lg guma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2007
80 Beiträge (ø0,02/Tag)

danke genauso meinte ich. aber fällt er im kühlschrank nicht wieder zusammen? ne halbe stunde zu lange dürfte doch eigentlich nicht zu schlimm sein oder?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.09.2006
252 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo

Der würde nur zusammenfallen wenn er zu lange steht, egal ob draußen oder drinnen.

Kannst ihn ja aufgehen lassen, aber eben nicht lange genug z.B. 1/2 Stunde und dann stellst ihn noch für eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank. Dann sollte das schon klappen. Und wenn er dann noch nicht hoch genug aufgegangen ist müsstest du warscheinlich noch ziemlich lange warten bis er weiter aufgeht weil er eben kalt ist..... mh schwierig.

Ich habe voriges mal meinen Hefeteig über Nacht im Kühlschrank stehen gehabt und da ist er super aufgegangen und nicht zusammengefallen, also dürfte eine 1/2 Stunde überhaupt kein Problem sein.

lg guma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2006
8.199 Beiträge (ø1,74/Tag)

Also ich backe nur mit frischer Hefe, ist einfach besser in meinen Augen.

Meinen Teig mache ich im BBA und lasse ihn 20 Minuten kneten und stelle den dann aus, denn jetzt ist es ja warm genug.
Lasse den dann immer 2 Stunden gehen, je nachdem wieviel Butter im Teig ist.
Also ich hatte bisher nie Pech gehabt, ok einmal.
Da habe ich den viel zu lange gehen lassen und danach hatte der Teig keine Kraft mehr nocheinmal auf zu gehen, aber das waren gute 12 Stunden mehr gewesen und das bei mind. 30 Grad in der Küche.
(hatte da halt noch keinerlei Erfahrung und auch 1 Würfel reingegeben, jetzt tu ich nur noch 10g bei 500g Mehl rein)

Dürften also keinerlei Probleme auftreten wenn du ihn länger gehen lässt.
Ich finde oft das er dann noch besser schmeckt wei ler einfach lockerer wird!

Alles gute von Nicole!

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden!
Nr. 19 der SHGdBS
Nr. 189 im CdbU
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2007
80 Beiträge (ø0,02/Tag)

ich hab ihne jetzt 20 min oder so zu lange gehen gelassen und er ist trotzdem super geworden :D danke für eure tipps Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2004
27.894 Beiträge (ø4,88/Tag)


Gut, dann kann hier ja zu Lächeln

Grüße Rosinenkind


Wo eine Tür zufällt, geht die Nächste auf ~ Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne

Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine