Herzhafte Waffelrezepte für Hörncheneisen


Mitglied seit 22.09.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Bereits seit letztem Weihnachten besitze ich ein Cloer Hörnchenwaffeleisen. Traditionellerweise machen wir damit Zimtwaffelröllchen, Hörnchen etc. und die sind auch schon fest im Weihnachtsgebäckprogramm vorgesehen Lächeln

In der Anleitung zu dem Eisen steht jetzt aber \"für süße oder herzhafte Waffelkreationen\" (also so ungefähr, das Eisen ist wegen Küchenumbau ausquartiert)
Leider sind in der Anleitung keinerlei herzhafte Rezepte abgedruckt, sondern nur die o.g. süßen Sachen in krosser und auch weicher Variante.
Dabei kann ich mir vorstellen dass herzhafte Knusperwaffeln ideal wären für Partyhäppchen o.ä....

Da meine Suche nach herzhaften Flachwaffeln auch hier scheinbar nix ergeben hat (kann aber auch blind sein Was denn nun?), wollte ich fragen, ob hier jemand ein solch herzhaftes Rezept für mich hat.
Eine krosse Variante wäre super - aber auch gerne was weiches.
Ich hab schon an Tortilla\'s o.ä. gedacht...

Liebe Grüße,
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2004
27.947 Beiträge (ø4,47/Tag)

Herzhafte Waffelrezepte Hörncheneisen 3973393391

Hallo Andrea,

guck mal hier: Waffelrezepte Da sind auch herzzhafte dabei.

LG

Herzhafte Waffelrezepte Hörncheneisen 3791583928


Herzhafte Waffelrezepte Hörncheneisen 4104303370


Wo eine Tür zufällt, geht die Nächste auf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für den Hinweis, nur hab ich mir ja schon die Augen über die Suchfunktion wund gesucht traurig
Nur sind die Rezepte für normale Waffeleisen. Der Hörnchenautomat produziert diese ganz dünnen Teile und genau so etwas suche ich in einer herzhaften und evtl. krossen (also eifreien) Variante.
Naja... ich werde nochmal durchschauen, ob ich vielleicht was übersehen hab.

Liebe Grüße,
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2004
27.947 Beiträge (ø4,47/Tag)

Herzhafte Waffelrezepte Hörncheneisen 3973393391

Huhu Andrea,

pardon, das habe ich überlesen. Dann kann ich Dir leider auch nicht helfen. Sorry.

LG
Herzhafte Waffelrezepte Hörncheneisen 3791583928

Herzhafte Waffelrezepte Hörncheneisen 4104303370


Wo eine Tür zufällt, geht die Nächste auf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.04.2003
26 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich habe einen gleichen Waffelbäcker von meiner Oma vor 3 Jahre geerbt leider ohne passenden Kabel Welt zusammengebrochenund so ist Waffelautomat erst mal in die hintersten Ecken des Kellers gewandert .... aber .....ich werde das Teil man suchen gehen wenn ich in den nächsten Tagen mal Zeit habe ... denn da sind handschriftliche Rezepte von Ihr drin ...eins mit Anis.... daran interesse ????? na dann...

Ich werde mal suchen gehen am Wochenende und wenn ich das Teil finde melde ich mich noch einmal .... ich weiß diese Waffeln waren immer ober lecker und nicht so süss ...

lg
Clodchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Gerne, dankeschön Lachen

Hm... vielleicht lässt sich ja das Kabel an deinem Automat nachrüsten. Die Eisen sind ja nicht gerade günstig.

Liebe Grüße,
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.04.2004
343 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,

ich habe auch schon mit diese Thema bescheftigt und viele Rezepte gespeichert. Gerne gebe ich welche.

ZIMTWAFFELN ( Waffelröllchen)


100ml Wasser
80g Zucker
50g weiche Butter
1 Ei
125g Mehl
1/4 Tl Zimt
evtl. Butterschmalz für das Eisen

Wasser erhitzen,Zucker zufügen und rühren bis er sich aufgelöst hat.Abkühlen lassen.
Butter schaumig schlagen,ei unterrühren und die kalte Zuckerlösung esslöffelweise
untermischen.Mehl darübersieben und unterheben.Den Teig zugedeckt 2 Stunden
ruhen lassen.
Dann werden die Waffeln wie oben beschrieben gebacken und aufgerollt.
Ich nehme meist die doppelte oder dreifache Menge,damit es sich lohnt.wie sissimuc auch schreibt ,
dickt der Teig während des Backens ein,ich gebe dann auch immer noch etwas wasser dazu,er darf
nicht zu dick werden.


Eiserkuchen/Krullkuchen
für ca. 100 Waffeln

Zutaten:
125 g Butter
1 Ei
250 g Kandis
¼ Liter Wasser
½ Liter Milch
500 g Mehl

nach Geschmack:
Zimt oder Zitrone oder Kardamom oder Zimt & Anis.

Zubereitung: Zucker und Butter in warmem Wasser auflösen. Abkühlen lassen. Die übrigen Zutaten unterrühren und 1 Tag stehen lassen. Pro Waffel einen großen Esslöffel Teig. Dann wird die Waffel mit der Gabel abgehoben und sofort zu einem kleinen Trichter gerollt.

Neujahrswaffeln

Zutaten:
500 g Mehl
250 g Zucker (Kandis)
200 g Butter
1 Ei
3/4 l kochendes Wasser
1 P. Vanillezucker
Zitronensaft
Zimt
Anis

Zubereitung: Ei, Butter und Mehl verrühren. Nach und nach das erkaltete Zuckerwasser dazugeben. Nach Geschmack mit Zimt, Zitronensaft und Anis abschmecken. Die Neujahrswaffeln werden in einem speziellen Hörnchenautomaten gebacken. Dazu jeweils 1 - 2 EL Teig in das heiße Eisen geben und nach dem backen mit Hilfe einer Gabel zu Tütchen drehen. Die fertigen Waffeln werden dann mit Sahne gefüllt und schmecken super. Dies ist ein altes Rezept und ich kann nur sagen, die Arbeit lohnt sich.

Eiserkuchen (Hörnchen)

Zutaten:

250 g Zucker
¼ l Wasser
200 g Butter
2 Eier
1 Prise Salz
Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Mehl

Zubereitung:

Zucker mit Wasser aufkochen, Butter darin zergehen lassen.
Wenn die Masse abgekühlt ist, Mehl, Eier und Gewürze hinzugeben und zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.
Das Hörncheneisen vorheizen und dünne Eiserkuchen abbacken.
Sofort zu spitzen Tüten formen und erkalten lassen.
In einer gut schließenden Blechdose aufbewahren.


Eiserkuchen

Zutaten für Portionen
250 g Mehl
180 g Zucker
1 Ei(er)
100 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
750 ml Milch
ZUBEREITUNG
Aus den Zutaten einen sehr dünnflüssigen (wichtig!!) bereiten, evt. sogar bis zu 1 l Milch. Wer die Eiserkuchen mit Anis mag sollte ein ganzes Päckchen dazugeben. Die Eiserkuchen werden in einem speziellen Eiserkuchen - Waffeleisen gebacken. Dazu jeweils 1 - 2 EL Teig in das heiße Eisen geben. Dies ist ein altes Rezept von einem Bauernhof und ich kann nur sagen, die Arbeit lohnt sich.

Neujahrskuchen 1

1000 g Kandis
5 Becher Wasser -aufkochen und erkalten lassen
500 g Margarine
5 Eier -zusammen gut verrühren
1000 g Mehl -abwechselnd mit dem Wasser zugeben
3 Päckchen Anis (ganz oder gemahlen,ist geschmackssache)
Kardamom (wenig)

ImWaffeleisen goldgelb backen und sofort aufrollen


Ostfriesische Neujahrskuchen (Spetzerfehner Hausrezept)
Menge: 1

Zutaten:
500 g Mehl
250 g Kandis
125 g Margarine
125 g Palmin
1 Ei
1 Pk. Anis; gemahlen
1 Pk. Kardamom; gemahlen
1 l Wasser; bei Bedarf abgekocht


Ostfriesische Neujahrskuchen nach einem alten Spetzerfehner
Hausrezept.

Teigzubereitung

Der Kandis wird in heissem Wasser aufgelöst und zum Kuehlen
hingestellt. Das Palmin, die Margarine und den Anis in dem noch
heissen Zuckerwasser auflösen.

Nach dem Abkuehlen werden die restlichen Zutaten hinzugegeben und die
Masse wird verruehrt und eine Nacht stehengelassen. Am nächsten Tag
wird der Teig mit Wasser verduennt.

Backen

Die Neujahrskuchen werden im Eiserkucheneisen (*) duenn ausgebacken
und schnell zu einer Tuete gedreht. Anschliessend werden sie in einer
Blechdose bis zum Verzehr aufbewahrt.


Schokoladenhörnchen

Zutaten:
3 Eier, 50 g Puderzucker, 100 g Mehl, 30 g Mandeln, geschält und gerieben, 1 Eßl. gerieben Schokolade.
Zum Füllen: Sahne

Zubereitung:
Eier und Puderzucker schaumig schlagen, bis die Masse so steif ist, daß ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Löffelweise das gesiebte Mehl, das die Mandeln und die geriebene Schokolade hinzufügen.
Den Teig sofort backen.
Die gebackenen Oblaten zu Hörnchen oder Röllchen drehen. Mit Schlagsahne füllen.

Hörnchenautomat: Temperatureinstellung ca. 4½ - 5

Vanillehörnchen

Zutaten:
3 Eier, 100 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 100 g Mehl
Zum Füllen: Schlagsahne oder Mokkacreme

Zubereitung:
Eier, Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Masse muß so steif sein, daß ein Messerschnitt darin sichtbar bleibt. Das gesiebte Mehl untermischen.
Den Teig sofort backen.
Die gebackenen Oblaten zu Hörnchen oder Röllchen drehen. Die Hörnchen mit Schlagsahne oder Mokkacreme füllen.

Hörnchenautomat: Temperatureinstellung ca. 4½ - 5

Mokkacreme:

Zutaten:
70 g Butter, 1 Eigelb, 40 g feinen Zucker, ½ Eßl. Kakao, ½ Eßl. Neskaffee

Zubereitung:
Butter gut schaumig rühren. Eigelb und Zucker in einem Topf auf der Elektro-Kochplatte auf schwacher Stufe oder im Wasserbad gut schaumig schlagen, dann kalt schlagen. Löffelweise zur sahnig gerührten Butter geben, dann Kakao und Neskaffee gut unterrühren.



Ich denke das ich ein wenig geholfen habe. Leider noch keine davon ausprobiert, weil noch keine eisen gefunden habe. Ich wollte so schöne alte gerät von Flohmarkt oder ähnliches kaufen. Neugeräte sind ziemlich teuer.

Ich wünsch Dir gutes gelingen

LG Tuendy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Oh! Vielen lieben Dank für die zahlreichen Rezepte, Tuendy Lachen

Einige davon werde ich bestimmt ausprobieren (v.a. die zimtfreien werden ein kleines Mitbringsel für eine Freundin, die das Gewürz nicht mag).

Ich hatte kürzlich auf dem Flohmarkt einige Eiserwaffel-Eisen gesehen - also die für die quadratischen Knusperwaffeln. Allerdings waren die so alt, dass sie völlig stromfrei funktionieren BOOOIINNNGG....

Nur suche ich jetzt immer noch nach herzhaften Waffelteigen. Sobald unsere Küchenrenovierung abgeschlossen ist, versuche ich mich an herzhaften Eigenkreationen. Wenn die gut sind, stelle ich sie hier hinein. Mein Traum ist sowas wie ein herzhafter Hippenteig, den man z.B. mit einer Frischkäsecreme füllen kann - also so eine Art Fingerfood für Parties. Drückt mir die Daumen, dass ich sowas hinbekomme *ups ... *rotwerd*

Liebe Grüße,
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2007
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

hast Du denn nun eigentlich ein Rezept für herzhafte Waffeln gefunden? Es würde mich auch sehr interessieren....

Viele Grüße,
Susanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.808 Beiträge (ø0,98/Tag)

Hallo,

ich schließe mich auch an. Ich hätte auch gerne herzhafte Varianten mit Käse oder einfach nur salzig.
Ich befürchte aber, dass sie dann nicht kross werden, weil sie ja wohl erst durch den abkühlenden Zucker/Kandis richtig knackig werden na dann...

@ Andea: Hast Du es mal probiert???

LG
Sandy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Ne, leider habe ich noch keine Rezepte gefunden, Sandy Sicher nicht!
Letzte Weihnachten gab es wie gewohnt erst einmal wieder Zimtwaffeln Lächeln
Diese habe ich auch mal in Schälchenform gebracht, um dort ein Dessert unterzubringen.

Das Problem für krosse herzhafte Waffeln ist wahrscheinlich wirklich der fehlende Zucker.

Ich bleibe aber trotzdem dran und habe mir sowas wie Parmesanwaffeln überlegt. Da hatte ich mal in einer Kochsendung gesehen, dass in der Pfanne eine Art Keks geschmolzen wurde, der dann als festes Plätzchen z.B. als Deko in Nudeln gesteckt wurde... Nur habe ich da ein wenig Angst, dass das Eisen da mehr verpappt als sonst was.
Allerdings sind auch z.B. diese käuflichen Taco-Shells kross. So etwas in der Art hat mir eigentlich vorgeschwebt - statt als essbarer Behälter für Desserts vielleicht als essbarer Behälter für Salat (z.B. für Partys, wie ganz oben schon erwähnt...). Die käuflichen Shells sind mir dafür zu unhandlich und zu groß. Bei eigener Herstellung könnte ich Größe und Form meinen Wünschen anpassen. Wenn es auch anders geht, müssten das natürlich nicht zwingend Maissachen sein...

LG Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.808 Beiträge (ø0,98/Tag)

Hallo Andrea,

danke für Deine Antwort!
Dabei soll hier im CK grade ein Buch entsehen mit süßen und mit HERZHAFTEN Waffeln BOOOIINNNGG....

Ich frage mich wo die Kreateure sind Na!

LG
Sandy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.05.2002
307 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Rigana,

da ich auch vor kurzem stolze Besitzerin eines Hörnchenautomaten wurde, habe ich auch über herzhafte Waffeln nachgedacht und folgenden Thread entdeckt:

http://www.chefkoch.de/forum/2,37,338345/Duenne-knusprige-Brotwaffeln-aus-dem-Hoerncheneisen.html

Selbstausprobiert habe ich es noch nicht, aber ich fand, es klingt ganz gut.

Viel Erfolg.

Liebe Grüße

Regina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Hey danke Regina Lachen
Die werde ich mal ausprobieren. Ich kam in letzter Zeit viel zu wenig zum lesen hier *ups ... *rotwerd*

@Sandy Cool, von dem Buch wusste ich noch nix. Nur werden es dann wahrscheinlich Waffeln für ein normales Eisen, befürchte ich. Für dicke Waffeln kenne ich herzhafte Rezepte.

Liebe Grüße
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.808 Beiträge (ø0,98/Tag)

Hallo Andrea,

hier ist derAnmeldetrhead für das Buch.

Vielleicht rückt der ein oder andere vorher schon was raus Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG
Sandy
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.