ital. Cornetto´s mit einer Creme Patisserie


Mitglied seit 17.01.2004
169 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo !

ich habe in einem Italien Urlaub sooo etwas leckeres gegessen.
Eine Art \"Mini Crossaint\" gefüllt mit einer Vanillecreme *köstlich*. Habe beim Konditor nachgefragt was denn in dem Cornetto drin sei, er meinte eine Creme Patisserie.
Kennt jemand vielleicht ein Rezept für so kleine Mini Sünden, denn die haben so gut geschmeckt.

Würde mich über Antworten freuen.
Schönes Wochenende

Cake
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2005
317 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

Ja, ich habe ein Profibuch für den italienischen Pasticciere. Mein Mann steht auch total darauf, aber selbst gemacht habe ich sie noch nicht.
Ich übersetze dir das Rezept nachher mal.

Gruß,

stella
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2005
317 Beiträge (ø0,05/Tag)

Also in meinem Buch heißen sie \"Cannoncini alla crema\"

Zutaten: Blätterteig, Crema paticcera, Eier

Zubereitung:
Den Teig wenige Millimeter dünn ausrollen und mit einem scharfen Messer in einige Zentimeter breite Streifen schneiden. Mit geschlagenem Ei auf einer Seite einstreichen.
Die Streifen spiralförmig auf eingebutterte Blechhörnchen aufwickeln (das dürfte dann wohl ein kleines Problem sein - in Italien bekommt diese speziell dafür vorgesehen Teile im Supermarkt; es sind hohle \"Röllchen\", aber vielleicht kann man das irgendwie improvisieren). Dabei mit der Spitze anfangen und überlappend wickeln, damit es fest zusammenhält.
Eine kleine Ecke des Teigstreifens in das Blechhörnchen umknicken, damit beim Backen nichts verrutscht. Die Oberfläche der so enstandenen Hörnchen mit geschlagenem Eigelb bepinseln. Auf einem feuchten Backblech in den Ofen schieben, dabei den Teil des Hörnchens, an dem der Teig aufhört, damit in Kontakt bringen.
Bei 200 Grad eine Viertelstunde backen. Auskühlen lassen und dann mit einem Spritzbeutel mit der Crema füllen.
Für Mini-Cannoncini braucht man nur eine entsprechend kleinere Form.

Weitere Rezepte folgen gleich!

stella
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2005
317 Beiträge (ø0,05/Tag)

Crema Paticcera

Version 1

zutaten:

1 l Milch, 450 g Zucker, 100 g Eigelb, 90 g Mehl

Zubereitung:

In einem Topf Eigelb mit Zucker verschlagen, das gesiebte Mehl unterrühren. Nach und nach Milch dazugeben und zum Kochen bringen.

Version 2

Zutaten:
1 Liter Milch, 400 g Zucker, 150 g Eigelb, 100 g Mehl, 1 Stange Vanille

Zubereitung:

Eigelb mit Zucker verschlagen, das Mehl hinzufügen. In der Zwischenzeit die Milch zusammen mit der Vanilleschote aufkochen. Zu der Eigelbmischung hinzugeben und zusammen zum Aufkochen bringen. Bei 4 bis 6 Grad aufbewahren.

Version 3

Zutaten:

1 liter Sahne, 300 g Zucker, 50 g Stärke, 100 g Eigelb, geriebene Schale von einer Zitrone

Zubereitung:

Eigelb mit Zucker verschlagen, die Stärke und die Sahne hinzugeben. Den Topf auf den Herd stellen und aufkochen lassen; dann erst die Zitronenschale hinzufügen.

Version 4

Zutaten:

0,5 Liter Milch, 0,5 Liter Wasser, 500 g Zucker, 100g Mehl, 300g Eigelb

zubereitung:

Mit einem Schneebesen in einem Topf Eigelb und Zucker lange verschlagen. Wenn die Mischung stark aufgeschlagen ist, das gesiebte Mehl und dann unter Rühren Milch und Wasser hinzufügen. Den Topf auf den Herd stellen und zum Kochen bringen.


Ich würde Version 2 bevorzugen und dann wie bei Version 3 noch zitronenschale dazugeben.

Gruß,

stella


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.498 Beiträge (ø2,56/Tag)

Hallo Stella!

Das liest sich ja sehr verführerisch! Meint man mit Hörnchen sowas wie Schaumrollenformen oder Schillerlockenformen? Oder sieht das ganz anders aus? Cornet ist doch eine Tüte, dann müssten es ja eigentlich die Schillerlocken sein? Das wäre mal eine andee Füllung als nur reine Sahne! Auf alle Fälle Danke schon mal! Lachen


Tschüß Rosalilla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2005
317 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Rosalilla,

Also die Förmchen, die ich habe sind einfach so eine Art Rohr, nicht wirklich Hörnchen. Das Rohr ist an beiden Seiten schräg. es kann allerdings sein, dass es sich dabei um die Förmchen für Cannoncini siciliani handelt, die etwas anders aussehen und mit Ricotta und kandierten Früchten gefüllt werden.
Aber ich denke, dass es sicher auch mit einer etwas anderen Form geht.

gruß,

stella
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2005
317 Beiträge (ø0,05/Tag)

Ich sehe gerade, dass bei meiner Crema pasticcera immer das s fehlt - sorry!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2004
169 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Stella !

Wow, vielen vielen lieben Dank für Deine Mühe !!! Dann kann es jetzt ja losgehen...die Creme Paticcerie mit der Vanillestange hört sich super lecker an, ich denke die werde ich als erstes ausprobieren.

Nochmals vielen Dank und ein schönes Wochenende

Lg Cake
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.498 Beiträge (ø2,56/Tag)

Hallo Stella!

vielen Dank für Deine Beschreibung, das hört sich eher nach Schaumrollenformen an, die hab ich ja auch, mal sehen, was ich als erstes machen werde! Danke!

Tschüß Rosalilla
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.