Kennt einer ein Muffin-Rezept mit Cranberries???


Mitglied seit 19.08.2003
419 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo ihr,
habe noch Cranberries daheim. Hat jemand einen Geheimtipp für leckere Muffins??
Danke schon mal,
Zukcerbacher
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.02.2003
209 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallochen

Cranberry - Muffins

125 ml Milch
3 pkg. Vanillinzucker
320 g Cranberries
250 g Mehl
2 tl Backpulver
120 g Zucker
1 Ei
50 g Butter
2 el Mandelblättchen
Muffinblech

Zunächst von der milch 5 el abnehmen in einen topf geben den vanillinzucker zufügen und unter rühren aufkochen lassen dann die cranberries zufügen und bei schwacher hitze 5 minuten erhitzen

mehl und backpulver mischen in eine schüssel und mit zucker, ei, weicher butter und rstliche milch verrühren

backofen auf 175 grad vorheizen die abgekühlten cranberries mit der flüssigkeit unterden rührteig ziehen

muffinblech einfetten auf ein backblech stellen und den teig einfüllen mit mandelblättchen bestreuen und 25 minuten backen

Ich hoffe Sie sagen Dir zu
Hitman
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2003
419 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Hitman,
danke - werde ich gleich ausprobieren!!
LG und einen schönen Abend,
Zuckerbacher
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
295 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Zuckerbacher!

Ich habe da nocheine Variation, die sich Harvest Muffins nennt:


225 g Zucker
2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
100 g Butter
2 Eier
250 g Mehl
100 ml Orangensaft
1/2 Paket frische Cranberries, grob gehackt, knapp 200 g


Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter schmelzen, mit Zucker, Eiern und Orangensaft verrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und schnell unter die flüssigen Zutaten mischen. Zuletzt die Cranberries unterheben. Teig in gefettete Muffinformen füllen und etwa 20 bis 25 Minuten backen.

Oder wenn du was pikantes magst: Hähnchenbrust mit Cranberry-Senf-Sauce - das Rezept steht auch auf der Cranberry-Seite von USA kulinarisch: http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?TypNr=109

Viele Grüße, Gabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2005
12 Beiträge (ø0/Tag)

http://www.muffin-paradies.de/muffinframe.htm

da findest du Muffins mit allem möglichen Zutaten.

Die Seite ist spitze, hab da schon einiges von probiert. War bis jetzt alles super einfach und lecker.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2003
419 Beiträge (ø0,08/Tag)

Super - danke euch allen. Habe mir irgendwie eine Grippe geholt und bin nicht \"backfähig\":=((( Sobald ich wieder fit bin, werde ich das Ganze auspobieren.
Liebe Grüße
Zuckerbacher
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2004
6.234 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hi Zuckerbacher!

Hab auf meinem Rechner noch ein paar Rezepte gefunden, ich weiß nich in wiefern du sie jetzt schon zusammengesucht hast, aber ich poste sie einfach mal, vielleicht ist noch was dabei, das du nicht kennst! Hab sie leider selbst noch nicht getestet, trau mich net so ganz an die Cranberries ran, weiß auch nicht warum... Jajaja, was auch immer!

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Cranberry-Nuß-Muffins von Jule
Kategorien: Cranberries, Nüsse
Menge: 12 Stück

============================== ZUTATEN ==============================
250 Gramm Mehl
100 Gramm Brauner Zucker
80 Gramm Zucker
2 Teel. Backpulver
100 Gramm Feingehackte Nußkerne
1 Teel. Zimtpulver
1/2 Teel. Salz
1 Unbehandelte Orange; die abgeriebene Schale
100 Gramm Butter
100 ml Milch
1 Ei
150 Gramm Frische oder tiefgefrorene Cranberrys

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.12.2004 von
-- Katrin Moses

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Backpulver, Nüsse, Zimt und Salz vermischen. In einer
anderen Schüssel die Oangenschale, Butter, Milch und Ei cremig
vermischen. Die cremige Mischung mit den trockenen Zutaten verrühren,
bis alles gerade miteinander vermengt ist.

Beeren unter den Teig heben. Backofen auf 200 C vorheizen.
Muffinblech fetten und den Teig zu zweidrittel hoch einfüllen.
Muffins ca. 20-25 Minuten backen

Tipps:

I Schmecken auch mit Preiseelbeeren aus dem Glas

Pro Stück:

280 kcal/1150 kJ, 4g E, 13g F, 32g Kh

=====
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Cranberry-Popcorn-Muffins
Kategorien: Cranberries, Süßigkeiten
Menge: 12 Stück

============================== ZUTATEN ==============================
250 Gramm Mehl
3 Teel. Backpulver
200 Gramm Cranberries (frisch oder TK, ersatzweise
-- Johannisbeeren)
2 Eier
180 Gramm Brauner Zucker
150 Gramm Weiche Butter
1 Pack. Vanillezucker
200 Gramm Sauerrahm (20% Fett)
1 Tasse Popcorn
100 Gramm Puderzucker
Fett für die Form

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.12.2004 von
-- Katrin Moses

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, mit Backpulver mischen. Cranberries in
einem Sieb abtropfen lassen, TK-Früchte auftauen. Eier verquirlen,
Zucker, Butter und Vanillezucker dazugeben, gut verrühren, dann
Sauerrahm dazugeben, anschießend Mehlmischung unterrühren.
Cranberries und Popcorn unter den Teig heben, in die gefettet Form
füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (U: 160°C, G: Stufe
3) in 20-25 Minuten goldgelb backen. Muffins 5 Minuten ruhen lassen.
Puderzucker mit Wasser oder Cranberries-Saft anrühren und die
Muffins damit bestreichen. Mit Popcorn verzieren.

=====
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Cranberry-Walnuss-Muffins I
Kategorien: Cranberries, Nüsse
Menge: 1 Rezept

============================== ZUTATEN ==============================
280 Gramm Mehl
2 Teel. Backpulver
80 Gramm Gehackte Walnusskerne
200 Gramm Getrocknete Cranberries
60 Gramm Butter
120 Gramm Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
240 ml Milch

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.12.2004 von
-- Katrin Moses

Zubereitung:

Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Mehl,
Backpulver, Walnusskerne und Cranberries in einer Schüssel
vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Salz, Eier und
Milch schaumig schlagen. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.Teig
in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minten backen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Cranberry-Walnuss-Muffins II
Kategorien: Cranberries, Buttermilch, Nüsse
Menge: 1 Rezept

============================== ZUTATEN ==============================
250 Gramm Mehl
310 Gramm Zucker
2 Teel. Backpulver
1/2 Teel. Salz
2 Eier
125 ml Buttermilch
3 Essl. Zerlassene Butter
1 Essl. Zitronensaft
160 Gramm Frische Cranberries oder Preiselbeeren
60 Gramm Gehackte Walnüsse
1 Teel. Unbehandelte Zitronenschale, feingerieben

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.12.2004 von
-- Katrin Moses

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die 12 Vertiefungen einer
Muffinform einfetten oder mit Papiermanschetten auslegen. Mehl mit
Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel gründlich mischen.
Beiseite stellen. In einer zweiten Schüssel die Eier verquirlen.
Buttermilch, flüssige Butter und Zitronensaft unterrühren. Diese
Flüsigkeit mit der Mehlmischung zu einem Teig verrühren,
anschließend Cranberries, Walnüsse und Zitronenschale behutsam
unterrühren. Den Teig in die Vertiefungen der Muffinform füllen und
im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 min backen. Die Muffins
sind durchgebacken, wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr kleben
bleibt. Die Muffins 15 min in der Form abkühln lassen, dann auf ein
Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Apfel-Cranberry-Nuss-Muffins
Kategorien: Äpfel, Cranberries, Nüsse, Möhren
Menge: 18 Portionen

============================== ZUTATEN ==============================
2 Äpfel
200 Gramm Zucker
100 Gramm Cranberries, gehackt
100 Gramm Karotte(n), geraspelt
100 Gramm Walnüsse, gehackt
350 Gramm Mehl
1 Essl. Backpulver
1/2 Teel. Natron
1/2 Teel. Salz
2 Teel. Zimt
2 Ei(er), verquirlt
100 ml Öl

============================== QUELLE ==============================
CK - antjet2000
-- Erfasst *RK* 02.01.2005 von
-- Katrin Moses

Zubereitung:

Äpfel und Zucker in einer Schüssel mischen. Cranberries, Karotten
und Nüsse vorsichtig unterheben. Die trockenen Zutaten vermengen und
unter die Apfelmischung rühren. Eier und Öl verquirlen und unter die
anderen Zutaten rühren. 18 Muffinförmchen zu 2/3 füllen und bei 180C
(Umluft 160C) 20-25 Minuten backen. Nach dem Backen 5 Minuten
abkühlen lassen, dann aus der Form lösen

=====
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Mandel-Cranberry-Schoko-Muffins
Kategorien: Mandeln, Cranberries, Schokolade, Buttermilch
Menge: 1 Rezept

============================== ZUTATEN ==============================
6 Tassen Mehl; Type 405
1 1/2 Tassen Zucker
1 1/2 Pack. Backpulver
1 Essl. Salz Vanillearoma
400 Gramm Schokostreusel
200 Gramm Gehobelte Mandeln
2 Tassen Buttermilch
1 Tasse Öl; oder flüssige Butter
1 Tasse Milch
340 Gramm Cranberries; frische
3 Eier; bei Größe L

============================== QUELLE ==============================
Erfasser Frank Dingler Notizen (*) Gepostet:
Nikki Britz am 06.11.1999 in de.rec.mampf
-- Erfasst *RK* 30.12.2004 von
-- Katrin Moses

Zubereitung:

Cranberries; frische, vorher ; einige Stunden bei 50 C ; im
Backofen ; dörren, bis sie ; einigermaszen weich sind. Erst die
trockenen und die feuchten Zutaten getrennt mischen, dann
zusammenruehren und zum Schluss die Cranberries rein. Teig in die
Muffinform fuellen und bei 180-200 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

=====

Puhh... waren doch mehr als ichdachte... Poste mal bitte ienen Komentar, wie die geworden sin, die du machen willst! (Bin ja neugierig ;) *ups ... *rotwerd*

Viel Spaß noch bein backen, aber erstmal gute Besserung (bei mir bahnt sich auch shcon was an, ne Woche Skifahren hat doch etwas an mir gezehrt...) Na!

Liebe Grüße,
Katrin


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2004
6.234 Beiträge (ø1,24/Tag)

Ha, hab noch eins, falls du auch nach Weihnachten noch etwas in diese richtung magst:

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Christmas-Morning-Cranberry-Muffins
Kategorien: Cranberries, Nüsse, Herzhaft
Menge: 12 Portionen

============================== ZUTATEN ==============================
1 1/2 Tassen Beeren(Cranberries)
45 Gramm Zucker
240 Gramm Mehl
2 1/2 Teel. Backpulver
1/2 Teel. Natron
1 Teel. Salz
1 Teel. Zimt
1 Teel. Piment
1 Ei(er)
1 Teel. Orange(n), die Schale, abgerieben
200 ml Orangensaft
90 Gramm Butter oder Margarine, geschmolzen
90 Gramm Nüsse, gehackt

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.12.2004 von
-- Katrin Moses

Zubereitung:

Die Cranberries grob hacken, mit der ersten Zuckermenge (45g)
mischen und beiseite stellen. Den Ofen auf 190 C vorheizen.

Die Muffinförmchen fetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen
stellen. In einer Schüssel Mehl, 2.Zuckermenge (90g), Backpulver,
Natron, Salz, Zimt und Piment vermischen. In der zweiten Schüssel
das Ei verquirlen mit der Orangenschale, dem Orangensaft und dem
geschmolzene Fett verrühren. Die trockene Mischung zu der feuchten
geben und unterrühren. Danach die Beeren und die Nüsse dazugeben und
unterrühren. In die Muffinförmchen füllen und 15-20 Minuten backen
bis sie goldengelb sind.

Zubereitungszeit: 30 Minuten Schwierigkeitsgrad: normal

=====

Liebe Grüße,
Katrin
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine