Suche "eure" Rezepte/Ideen für die Tupper-Kronjuwelen!

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
207 Beiträge (ø0,03/Tag)


Hi,

also die Kronjuwelen sehen ja einfach toll aus, aber was kann man darin noch alles Tolles machen.
Meine Ideen bisher (bei Interesse an Reepten einfach melden):

- Mini-Lebkuchen
- Kräuterbutter
- Madeleines
- Mini-Muffins

Was macht ihr damit so?

Liebe Grüße
MellesP

OH TANNE... OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2004
424 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo MellesP,

sei so nett und verrat mir mal, wie du die Mini-Lebkuchen gemacht hast, vor allem, wie lange gebacken.

LG - Amarella
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.650 Beiträge (ø2,42/Tag)

HalloMellesP!

Mich würden die MiniLebkuchen und die Minnimuffins interessieren, ich kenne nur dieses Rezept, das ist aber auch lecker! Die Juwelen sehen toll aus, aber es gibt irgendwie keine Rezepte dazu, ich habe schon Pralinenmischungen reingefüllt, da kann man aber auch nur solche nehmen, die wirklich fest werden.


Aprikosenjuwelen






Zutaten

100 g getrocknete Aprikosen
250 g Mehl
200 g Butter
125 g Zucker
1 EL Vanillezucker
2 Eigelb
50 g gem. Mandeln
1 Zitrone

Die Aprikosen klein würfeln. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Mit dem Saft und der Schale der Zitrone würzen. Mit einem Teelöffel in die Silikon-Kronjuwelen drücken und ca. 10-15 Minuten bei 200 °C backen.

Tschüß Rosalilla





Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.08.2004
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!

Also ich hab immer diesen \"Nippel\" der Kronjuwelen nach innen gestülpt, dann den Teig eingefüllt und nach dem backen das Loch mit Marmelade, Schokolade oder Nüssen usw. gefüllt!

Gibt immer wieder neue Plätzchen, je nach Füllung!

LG
Sabsi OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2003
567 Beiträge (ø0,08/Tag)

HI!

Wir haben ide auch und dazu gabs noch ein extra Tupper Backbuch mit einigen Rezepten dazu.
Ich schreib euch mal diie Titel hierein und die die ihr wollt, sagt ihr mir einfach.

Also:

Party Pastetchen (mit Hühnchen und so)
Grillbutter
Olivenbutter
Knoblauchbutter
Beerenparfait
Whiskey trüffel
Cognac Trüffel
Rum Pralinen
Aprikosen Pralinen Schoko Trüffel
Krapfen

KAnn mir vorstellen, dass man darin auch gut MAdeleines backen kann und Wackelpudding oder kleine sonstige Gellesachen so als Deko für Desserts.

Grüßchen und meldet euch einfach,
Miriam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2003
567 Beiträge (ø0,08/Tag)

HI!

Wir haben ide auch und dazu gabs noch ein extra Tupper Backbuch mit einigen Rezepten dazu.
Ich schreib euch mal diie Titel hierein und die die ihr wollt, sagt ihr mir einfach.

Also:

Party Pastetchen (mit Hühnchen und so)
Grillbutter
Olivenbutter
Knoblauchbutter
Beerenparfait
Whiskey trüffel
Cognac Trüffel
Rum Pralinen
Aprikosen Pralinen Schoko Trüffel
Krapfen

KAnn mir vorstellen, dass man darin auch gut MAdeleines backen kann und Wackelpudding oder kleine sonstige Gellesachen so als Deko für Desserts.

Grüßchen und meldet euch einfach,
Miriam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2003
567 Beiträge (ø0,08/Tag)

HI!

Wir haben ide auch und dazu gabs noch ein extra Tupper Backbuch mit einigen Rezepten dazu.
Ich schreib euch mal diie Titel hierein und die die ihr wollt, sagt ihr mir einfach.

Also:

Party Pastetchen (mit Hühnchen und so)
Grillbutter
Olivenbutter
Knoblauchbutter
Beerenparfait
Whiskey trüffel
Cognac Trüffel
Rum Pralinen
Aprikosen Pralinen Schoko Trüffel
Krapfen

KAnn mir vorstellen, dass man darin auch gut MAdeleines backen kann und Wackelpudding oder kleine sonstige Gellesachen so als Deko für Desserts.

Grüßchen und meldet euch einfach,
Miriam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2003
567 Beiträge (ø0,08/Tag)

Ups, da ist wohl was schiefgegeangen. Sorry...
*ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.650 Beiträge (ø2,42/Tag)

Hallo 2607!

Das macht doch nix, ist mir auch schon passiert!

Also mich würden die:

-Aprikosen Pralinen Schokotrüffel und
- Krapfen

interessieren, vielen Dank schon mal für das nette Angebot!

Tschüß Rosalilla
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
207 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hi,

vielen Dank für eure tollen Ideen.

@Amarella

Für die Mini-Muffins kannst Du jedes beliebiges Muffin-Rezept nehmen.
Mein Favorit:
2 Eier
125g Magarine
125g Zucker
1 Päck Vanillinzucker
125g Mehl
1TL Backpulver
etwas Rum
Kuchenkakoao, Nüsse etc nach Belieben.
bei 180°C ca 10-15Min in den Kronjuwelen.
(Die dopplete Menge an Teig reicht für eine Gugelhupfform, braucht dann ca 1Std)

Jetzt noch die Lebkuchen

Lebkuchen
350 g Mehl
1 Pack Backpulver
300 g Zucker
(kandierte Früchte)
100 g Haselnüsse
1 TL Nelkenpulver
3 TL Lebkuchengewürz
Vanillezucker
Alles in die Rührschüssel geben und vermischen
4 Eier
150 g geschmolzene Butter/Magarine
2 EL Honig
250 ml Milch

20 min. bei 200° auf Backblech
30 min. bei 200° in den kleinen Silikonformen (Herz oder Schneemann)
10-15min bei 200°C in den Kronjuwelen (Bei meinem Backofen weichen die Zeiten ab, also am Besten beim 1.Versuch ein Auge drauf werfen)


Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
207 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hi,

vielen Dank für eure tollen Ideen.

@Amarella

Für die Mini-Muffins kannst Du jedes beliebiges Muffin-Rezept nehmen.
Mein Favorit:
2 Eier
125g Magarine
125g Zucker
1 Päck Vanillinzucker
125g Mehl
1TL Backpulver
etwas Rum
Kuchenkakoao, Nüsse etc nach Belieben.
bei 180°C ca 10-15Min in den Kronjuwelen.
(Die dopplete Menge an Teig reicht für eine Gugelhupfform, braucht dann ca 1Std)

Jetzt noch die Lebkuchen

Lebkuchen
350 g Mehl
1 Pack Backpulver
300 g Zucker
(kandierte Früchte)
100 g Haselnüsse
1 TL Nelkenpulver
3 TL Lebkuchengewürz
Vanillezucker
Alles in die Rührschüssel geben und vermischen
4 Eier
150 g geschmolzene Butter/Magarine
2 EL Honig
250 ml Milch

20 min. bei 200° auf Backblech
30 min. bei 200° in den kleinen Silikonformen (Herz oder Schneemann)
10-15min bei 200°C in den Kronjuwelen (Bei meinem Backofen weichen die Zeiten ab, also am Besten beim 1.Versuch ein Auge drauf werfen)


Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
207 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hi,

vielen Dank für eure tollen Ideen.

@Amarella

Für die Mini-Muffins kannst Du jedes beliebiges Muffin-Rezept nehmen.
Mein Favorit:
2 Eier
125g Magarine
125g Zucker
1 Päck Vanillinzucker
125g Mehl
1TL Backpulver
etwas Rum
Kuchenkakoao, Nüsse etc nach Belieben.
bei 180°C ca 10-15Min in den Kronjuwelen.
(Die dopplete Menge an Teig reicht für eine Gugelhupfform, braucht dann ca 1Std)

Jetzt noch die Lebkuchen

Lebkuchen
350 g Mehl
1 Pack Backpulver
300 g Zucker
(kandierte Früchte)
100 g Haselnüsse
1 TL Nelkenpulver
3 TL Lebkuchengewürz
Vanillezucker
Alles in die Rührschüssel geben und vermischen
4 Eier
150 g geschmolzene Butter/Magarine
2 EL Honig
250 ml Milch

20 min. bei 200° auf Backblech
30 min. bei 200° in den kleinen Silikonformen (Herz oder Schneemann)
10-15min bei 200°C in den Kronjuwelen (Bei meinem Backofen weichen die Zeiten ab, also am Besten beim 1.Versuch ein Auge drauf werfen)


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2003
567 Beiträge (ø0,08/Tag)

Verdammt, jetzt hab ich grad schön fleißig die Rezepte eingetippt und dann hat mich mein PC verlassen. Sauerrei!!!!!
Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer
Gott sei dank gibts diesen neuen \"Smiley\".

Und bevor ich das Zeug jetzt wieder umsonst eintipp, versuch ichs lieber morgen nochmal!\"

Grüße, Miriam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2003
567 Beiträge (ø0,08/Tag)

HI!

Jetzt hab ich grad gemerkt, dass die Aprikosen Pralinen oben schon stehen.

Also gibts jetzt noch das Rezept für die Schokotrüffel und die Krapfen.
Ich kann allerdings keine Garantie für die Dinger geben, da ich selbst die Rezepte noch nicht getestet hab.

Also: wenn sie klappen und auch wenn nicht, dann sagts mir doch, damit iuch weiß ob sichs lohnt...
Danke.

Schoko-Trüffel:
150g Schokolade mit Zimt-Koriander Geschmack
150g Zucker
2 frische Eier
250g gem- Mandeln
1 Zitrone

Schokolade schmelzen.
Mit Zucker und Eiern verrühren.
Mandeln und die Schale der ZItrone dazugeben.
Nach und NAch in die Juwelen füllen und im Kühlschkran fest werden lassen.
Stürzen.
Tipp: Die kleinen Halbkugeln eindrücken und nach dem Erstarren eine Haselnuss reinsetzen. Mit Schokoguss überziehen.
Ist wie Küsschen.


Krapfen:
250ml Wasser
60g Butter
150g Mehl
1 Pr. Salz
1 EL Zucker
200g Rosinen
4 Eier
Hagelzucker

Wasser und Butter in einem Topf erhitzen.
Mehl salz und Zucker einrühren.
So lange Rühren, bis sich der Teig vom Boden löst.
Rosinen und Eier nach und nach hineinrühren.
Walnussgroße Häufchen in die Kronjuwelen setzen.
20min. bei 200°C backen.
Anschließend in Hagelzucker wälzen.


Viel Spaß!

Liebe Grüße, Miriam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2004
1.002 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo zusammen,

ich muss jetzt leider mal ganz dumm fragen...was sind denn diese Kronjuwelen. Ich habe zwar ganz viel Tupper, aber von habe noch nichts gehört und in meinem Prospekt kann ich sie leider auch nicht finden.
Würde mich freuen, wenn ihr mich aufklären würdet hechel...

Liebe Grüße mausi...die sich immer noch den Kopf zerbricht Was denn nun?
Zitieren & Antworten
zurück weiter