Möhren-Nuss-Ecken


Mitglied seit 06.01.2001
8.143 Beiträge (ø1,2/Tag)

im werbeblättchen für unseren hiesigen supermarkt sind seit einiger zeit immer schöne rezepte.dieses hat mir sehr gefallen und damit es nicht\" verschütt geht\"bis ich es backe,gebe ich es hier ein.vielleicht gefällt es dem einen oder anderen auch:


Möhren – Nuss - Ecken


300g Möhren
abgeriebene Schale und Saft einer Zitrone
3 Eier
100g Zucker
1Pkt Vanillezucker
1 Prise Salz
200g gemahlene Walnüße oder Haselnüße
50 g Weizenmehl Type 1050
½ Pkt Backpulver
1 Prise Zimt

1 Prise Nelkenpulver
5 El Orangenmarmelade
50 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

den Backofen auf 200 Grad vorheizen
Die Möhren schälen und fein reiben,sofort mit dem Zitronensaft vermengen . Die Eier trennen ,die Eiweiße zu Schnee schlagen .Eigelbe , Zucker ,Zitronenschale , Vanillezucker und Salz cremig rühren,Nüße ,Mehl ,Backpulver ,Zimt und Nelkenpulver unter die Eimasse mischen.den Eischnee vorsichtig unterheben.
Ein Backblech zur Hälfte mit Backpapier auslegen und den Teig etwa 2 cm dick darauf streichen.mit einem festen Rand aus Alufolie begrenzen.den Teig ca. 30 Minuten backen ,dann auskühlen lassen.
Die Marmelade erwärmen.Den Kuchen damit bestreichen und in etwa 8 Ecken schneiden .Kuvertüre schmelzen und eine Ecke der Teile eintauchen,dann gut trocknen lassen.


lg chiara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.07.2004
144 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Chiara,
danke für dieses Rezept. Hört sich sehr lecker an und ich mag alles was mit Möhrenkuchen verwandt ist. Ich werde das bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

Andrea
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine