Welche Tortenböden macht ihr so?? ....Kommt wir machen eine Tortenboden sammlung!

zurück weiter

Mitglied seit 07.08.2003
4.094 Beiträge (ø0,7/Tag)


Hallo,

bin eigentlich immer auf der Suche nach tollen Rezepten. Doch irgendwie kommt man doch immer nur bei den selben Sachen aus.

Habt ihr nicht mal Lust Eure Rezepte hier für Torten/Kuchenböden hier reinzustellen??? Das könnte bestimmt eine tolle Bodenrezeptsammlung werden!!! Auch die die man mit zerbröselten Keksen macht, sind willkommen.

Hey, macht doch mit....

Meine kommen heute abend, da ich jetzt keine Zeit mehr habe na dann... *ups ... *rotwerd*

lg Tanja
Zitieren & Antworten





Mitglied seit 27.12.2003
1.041 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

na dann fang ich mal an (mein neuer Lieblingsboden) Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

100 gr. Butter
100 gr. Zucker
1 Tüte Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Tafel Vollmilchschokolade
3 Eier
75 gr. Zwieback
100 gr. gemahlene Mandeln
1/2 TL Backpulper
Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Schokolade schmelzen und unterrühren, dann die Eier. Zwieback zerbröseln, zugeben. Mandeln und Backpulver unterrühren. Alles in eine gefettete Springform geben und bei 175 Grad 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und belegen.

lg Mailin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.08.2003
4.094 Beiträge (ø0,7/Tag)


Hallo,

soo, hier kommt mein Ruck-Zuck-Boden, zu backen in hell und dunkel:

für

2-3 Böden 1 Boden

5 Eiweiss ----steif schlagen ------ 3 Eiweiss
180g Zucker | | 110 g Zucker

5 Eigelb ----unterheben -------- 3 Eigelb

150 g Mehl 90 g Mehl
1 P Vanillepuddingpulver ca. 22,7 g Puddingpulver
o. Schokopuddingpulver

dazugeben.


In eine gefettete Springform oder Bodenform geben und bei ca. 200 °C ca. 25 Min. backen. Let´s cook baby!


lg Tanja
Zitieren & Antworten



Mitglied seit 07.08.2003
4.094 Beiträge (ø0,7/Tag)


Ohweia, alles etwas durcheinander geraten...

Also die \"linken \" Zutaten sind für 2-3 Böden und die \"rechten\" für 1 Boden.

lg Tanja *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,93/Tag)

also für einen einfachen Obstboden mache ich eigentlich immer diesen Boden, der geht schnell und geht klasse auf

4 Eier, getrennt
2 El heißes Wasser
100 g Zucker (ist recht süß, es reichen auch 50 g )
120 g Mehl
1 Tl Backpulver

Eigelb mit dem Wasser gut verschlagen, Zucker zugeben und schlagen, bis die Masse weiß und sehr cremig ist. Dann das Mehl darübersieben und unterheben. Zuletzt das Eiweiß steif schlagen und den Teig in die gebutterte Obstbodenform füllen.
Bei 160 °C 25-30 min backen-fertig

Meiner Meinung nach ein ziemlich Idiotensicheres Rezept;)

lg alina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.05.2004
1.705 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hier ein Rezept für Japonaiseböden (für Eissplitter, Zuger Kirsch, etc.)

100 g Eiklar
250g Zucker (evtl. etwas mehr)

200 g Mandeln gerieben einmelieren

in ca 1cm dicken Böden auf Backpapier streichen und im Backofen bei leicht geöffneter Tür bei 150 Gard einige Stunden backen. Sie müssen ganz trocken sein.



LG Sandra

Chefkoch.de Moderatorin
-Kuchen/Torten
-Kleingebäck
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2003
1.776 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo meine Lieben alle,

ich hab da ein ganz schnelles Rezept, vor Jahren mal auf einer Tupperparty aufgeschnappt.

Tortenboden im Tupperware Schüttelbecher
30 cm Backform (Springform)

8 EL Wasser
4 Eier
150 g Zucker
2 Päckchen Vanille Zucker
gut durchschütteln

200 g Mehl
8 EL Öl
l Päckchen Backpulver
gut durchschütteln

Das ganze in eine gefettete 30 cm Durchmesser Springform gießen und bei 200° 20 Minuten backen.

Die gleiche Menge in einer 26cm Springform ergibt den Boden für eine Torte.
Die Menge der Zutaten reicht auch für eine Rolle.

26 cm Bodenform (Tortenbodenform)
4 EL Wasser 75g Zucker
1 Päckchen Vanille Zucker
2 Eier
gut durchschütteln

100 g Mehl
4 EL Öl
1/2 Päckchen Backpulver
gut durchschütteln

Masse in eine gefettete Tortenbodenform gießen und bei 200° 15 Minuten backen.
Die gleiche Menge in einer 30 cm Form ergibt einen dünnen Tortenboden (Obstkuchen).

LG Marie-Luise
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2003
574 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

ein ganz einfacher Tortenboden zum Belegen mit Obst etc.

100g Zucker mit
2 Eiern schaumig rühren, dazu
100g Mehl
1-2TL Backpulver
1 Prise Salz und etwas Zitronenzucker
alles gut verrühren in eine 26 oder 28 cm Springform geben (dickerer oder dünnerer Boden).
Bei 180°C 10-15 Minuten backen, auskühlen lassen, fertig!

Ich tue meistens etwas Vanilledudding, dann Obst und Tortenguß darauf!

LG Sandy

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.11.2001
814 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo!

Ich habe mir irgendwann folgende Rezepte aus dem Internet gespeichert:



>> Tortenböden ohne zu backen


>Cornflakes-Boden

Zutaten:
250g weiße Kuvertüre
100g Cornflakes
100g gehobelte Mandeln
Zubereitung:
Die Kuvertüre klein hacken und in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die restlichen Zutaten unterrühren. Die Masse auf den Boden einer mit Backpapier oder Alufolie ausgelegten Springform geben und mit einem Löffelrücken glatt streichen. Im Kühlschrank festwerden lassen.


>Kaffee-Cornflakes-Boden

Zutaten:
50g Sahne
1 Tl. Instant-Kaffee
50g Zucker
100g Schokolade
100g Margarine
150g Cornflakes
Zubereitung:
Sahne mit dem Kaffee und dem Zucker aufkochen und von der Herdplatte nehmen. Die Schokolade zerbrechen und in dem Sahne/Kaffee/Zucker-Gemisch auflösen. Die Margarine hinzugeben, die Cornflakes leicht zerdrücken und mit der Schokomasse verrühren. Das Ganze in eine mit Backpapier oder Alufolie ausgelegte Springform füllen, glatt streichen und im Kühlschrank festwerden lassen.


>Löffelbiskuits-Boden

Zutaten:
150g Löffelbiskuits
50 - 100g Margarine
1 P. Vanillinzucker
Zubereitung:
Die Löffelbiskuits fein zerkleinern und mit der Margarine und dem Vanillinzucker verkneten. Die Masse als Boden in eine Springform von 24cm Durchmesser drücken.


>Müsliboden

Zutaten:
100g Vollmilchschokolade
100g Zartbitterschokolade
200g Knuspermüsli
Zubereitung:
Die Schokolade klein hacken und in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Den Müsli unterrühren. Die Masse auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben und mit einem Löffelrücken glatt streichen. Im Kühlschrank festwerden lassen.


>Popcornboden

Zutaten:
175g Zartbitterschokolade
75g Popcorn
Zubereitung:
Die Schokolade klein hacken und in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Das Popcorn unterrühren. Die Masse auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben und mit einem Löffelrücken glatt streichen. Im Kühlschrank festwerden lassen.


>Zwiebackboden

Zutaten:
14 Zwieback
50g gemahlene Mandeln
8 El. Sahne
100g weiche Butter
2 El. Weinbrand
1 P. Vanillinzucker
Zubereitung:
Den Zwieback reiben oder zerdrücken und in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten verkneten. Rand einer Springform ausschlagen und auf eine Tortenplatte stellen. Die Zwiebackmasse einfüllen und glatt streichen.



Viel Spaß beim Weitersammeln!

LG, Susuko.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.08.2003
4.094 Beiträge (ø0,7/Tag)


Hallo,

Let´s cook baby!

Ihr seid Klasse.... weiter so...., damit noch viele andere tolle Rezepte dazu kommen..

lg Tanja
Zitieren & Antworten









Mitglied seit 07.05.2003
2.742 Beiträge (ø0,46/Tag)

Zwiebackboden:

125 g Butter
150 g Zwieback
evtl. 60 g Zucker, falls ohne ist es die Diätvariante

Butter schmelzen, Zwieback reiben oder in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz bearbeiten, beides evtl mit dem Zucker verkneten und in eine Springform drücken, 30 min. kaltstellen

Biskuit
2 Eier
3-4 El kaltes Wasser
100 g Zucker
50 g Mehl
50 g Stärke
1 Pä Vanillinzucker
2 Tl Backpulver

Die Eier, das Wasser, Zucker und Vanillinzucker
schaumig schlagen (etwa auf die doppelte Menge). Die
restlichen Zutaten unterheben und darauf achten das
sich keine Klümpchen bilden. In eine Springform geben
(den Boden leicht fetten) und etwa 10 min goldgelb
Backen

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2003
2.742 Beiträge (ø0,46/Tag)

Biskuit-Kokos-Boden
50 g Kokosraspel, 3 Eier, 120 g Zucker, 100 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 1 Pä geriebene Zitronenschale (6g)
Kokosraspel ohne Fett rösten. Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen und schlagen, bis er sich aufgelöst hat. Eidgelb unterziehen. Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Kokosraspeln mischen und unterheben.
backen: 175 oC, 30 Minuten - Springform 26 cm

Liebe Grüße - popcorn

Boden, den ich bisher ausprobiert habe:

4 Eier
80g Zucker
1 Päck. Schokopuddingpulver
60 g Mehl

Eier und Zucker gut schaumig schlagen ( Ich schlage zuerst Eiweiß, dann Zucker dazu, dann Eigelb), danach Puddingpulver und Mehl sieben und unterheben.
Biskuit in eine Form (hier: Lumara Backschnitte) geben und bei 180°C Ober-Unterhitze(vorgeheizt) ca. 10 min backen.

Dieses Rezept ist aus einem Lumara Buch und gehört zur ovalen Zitronen-Joghurt-Kuppel, kann von der Menge her aber auch als runder Tortenboden zum 1-2 Mal durchschneiden verwendet werden.
Schmeckt schokoladig.....


LG
Pfefferminz

Diese 2 Rezepte habe ich aus dem Ck gespeichert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2003
2.742 Beiträge (ø0,46/Tag)

Tortenboden nehmen, wenn Du keinen \"Deckel\" willst! Der ist nicht so hoch:
3 Eier
1 Eßl. Öl
125 gr. Zucker schaumig rühren

125 gr. Mehl
½ P. Vanillezucker
½ P. Backpulver

Backzeit: ca. 15-20 min. , 180 Grad

Die Butter schmelze ich! Gebe dann Zucker und Eigelb dazu! Die Gelatine wird eingeweicht und mit etwas von dem o.g. Gemisch erwärmt (da löst sie sich ruck zuck auf!). Dann das Gelatinegemisch in die Zucker-Butter-Eigelbmasse und die restlichen Zutaten steif schlagen und unterziehen.

LG Bille969


Tortenboden aus:

3 Eiern mit
7 Eßl Zucker
1 Eßl. Essig cremig schlagen.
Während des Schlagens 7 Eßl Öl dazu geben. Auf diese Masse
7 Eßl. Mehl mit
1 Teel. Backpulver vermischt darauf geben und unterheben.
Bei 200° ca 15 Minuten backen in einer 26 cm Springform.

lg.
Renate
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2003
2.742 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo Tanja,

finde Deine Idee mit der Sammlung sehr gut.

lg.
Renate
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 04.07.2004
459 Beiträge (ø0,08/Tag)

Schlagsahne-Tortenboden:
mache ich gerne bei Obstböden--ist nicht so fett wie herkömmlicher Rührteig,er ist sehr locker.

200ml Sahne
4 Eier ganz
150g Zucker/1 VZ
200g Mehl/1BP
1 Prise Salz
Sahne halbsteif schlagen.
Die Eier mit Zucker u.Aromen sehr cremig rühren.
Mehl mit BP.versieben u.locker mit der Sahne unterheben.

Ins vorgeheizte Backrohr 180° schieben u.ziemlich rasch golden backen.

Viel Spass beim Sammeln!

L.G. Lindiane Lächeln Lächeln


Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine