wieviel ist...


Mitglied seit 02.02.2004
1.658 Beiträge (ø0,29/Tag)

Käsesahnemischung:
hallo

habe hier ein rezept für (so hoffe ich) leckere brownies gefunden. ich möchte diese in der fettpfanne des backofens (tiefes blech) machen und so ca. 6-7 cm hoch kriegen. was meint ihr, wieviel ergibt dieses rezepto bzw. wieviel muss ich nehmen, damit ich an meine \"wunschgröße\" komme?? hier das rezept:

100 g Frischkäse, zimmerwarm
2 EL Butter, zimmerwarm
1 EL Zucker
1 Ei, leicht verquirlt
1 EL Speisestärke, etwas Vanillezucker

Browniemischung:
100 g Bitterschokolade
75 g Butter
2 Eier, etw. Vanillezucker
125 g Zucker
1/4 TL Salz
125 g Mehl
50 g gehackte Pecan- oder Walnüsse

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Eine runde Backform mit einem Durchmesser von 22 cm oder eine eckige von 20 mal 20 Zentimetern einfetten. Für die Käsesahnemischung Frischkäse und Butter in einer Schüssel mit einem elektrischen Handmixer schaumig schlagen, Zucker zugeben und glatt rühren. Ei, Speisestärke und Vanille unterrühren, gut vermengen und beiseite stellen. Für die Browniemischung Schokolade und Butter in einem großen Topf bei geringer Hitze oder im Wasserbad schmelzen. Glattrühren, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. Eier mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die abgekühlte Schokoladenbutter unterrühren. Mehl und Nüsse zugeben und schnell unterrühren; nicht zu lange schlagen.
Hälfte der Browniemischung zurückstellen und den restlichen Teig in die Form füllen. Die Käsesahnemischung über die Browniemischung streichen, dann die restliche Schokoladenmischung. Wenn Sie eine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, entsteht der Marmoreffekt. Den Teig auf mittlerer Schiene 40 Minuten backen, bis er in der Mitte fest wird, aber noch feucht ist. Vor dem Anschneiden ganz abkühlen lassen. In kleine Quadrate teilen.

BITTE HILFE!

lg
mirjam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.09.2003
2.522 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo Mirjam,

also das mit den 6 - 7 cm wird nicht funktionieren, weil die Fettpfanne auch nur ca. 3 cm hoch ist.
Der Teig wird auch nicht besonders hoch aufgehen.
Hast du eine Backform mit 20 cm Durchmesser oder eine entsprechende eckige Form (siehe Rezept)?
Ich würde dann einfach mal Wasser bis zu einer Höhe von ca. 3cm einfüllen und abmessen wieviel das
ist. Dann das gleiche mit der Fettpfanne machen.
Wenn also in die runde (oder eckige) Form beispielsweise 600ml Wasser reinpassen und in die Fettpfanne 1,8 L dann musst Du die dreifache Menge Teig machen.
Und wenn Du unbedingt hohe Brownies haben willst klebe immer 2 Würfel zusammen, mit warmer und durch ein Sieb gestrichener Aprikosenmarmelade oder erwärmten Nutella oder mit Kuvertüre.

So, ich hoffe ich habe es einigermassen verständlich erklärt und konnte Dir helfen.

Viel Spass beim backen und FROHE OSTERN

Liebe Grüsse, Anja Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.02.2004
1.658 Beiträge (ø0,29/Tag)

danke für die tipps, mittlerweile ist der kuchen gebacken! hab vierfache menge genommen und hat gut gepasst!

auch noch frohe ostern und viel glück beim suchen!


lg
mirjam
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine