Puddingsahnefüllung aber wie?


Mitglied seit 02.11.2015
23 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen,
ich möchte gerne einen Rührkuchen mit einer Sahnepuddingfüllung machen (bei mir lieben sie alles was mit Pudding ist)
Rührteig ist kein Thema, da ist das Rezept vorhanden.
Aber ich habe noch NIE einen Kuchen mit einer Füllung gemacht (Backlehrling Lächeln )
Mein Plan ist eine 26 cm Springform mit dem Rührteig zu machen,diesen dann einmal durchschneiden und Füllung drauf.

Nun meine Frage:
Was und wieviel benötige ich dazu
Puddingpulver
Sahne
:?
:?
:?

und wie gehe ich die Fertigung an.

Danke für eure Hilfe

LG
Gizmo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2007
2.030 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo,

schau dir mal dieses Rezept an.

Diese Torte ist sehr lecker und die Pudding-Sahne-Füllung habe ich mittlerweile schon als Grundlage für viele andere Torten genommen, weil ich sie so lecker und gut finde.

Man kann den Eierlikör einfach weglassen und nur 500 g Pudding und 250 ml Sahne nehmen. Dann allerdings auch etwas weniger Gelatine.
Man kann den Eierlikör allerdings auch ersetzen durch einen anderen Likör oder auch einen Saft, passend zum Rührkuchen. Die Füllung wird durch die Gelatine schnitt- und standfest, nicht puddingartig.

Wenn du lieber eine etwas weichere Creme möchtest, kannst du auch eine Füllung wie für Bienenstich machen. Koche einen Pudding aus 300ml Milch, 1 x Vanillepuddingpulver, 3-4 El Zucker. Ziehe ein Eigelb unter und lass den Pudding abkühlen. Dabei immer wieder umrühren, damit die Creme dann schön glatt wird. (Sollte das nicht so gut gelingen, kann man den Pudding dann auch nochmal durch ein Sieb streichen) Dann 200 g geschlagene Sahne unterziehen. Fertig.

Viele Grüße
jajujö
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2015
23 Beiträge (ø0,02/Tag)

hallo jajujö,
das hört sich gut an, das werde ich auch mal probieren.
Also von meinen Lieben für Weihnachten "bestellt"
Ein Glühweinkuchen.
Den hätten sie aber gerne mit einer Creme/Puddignfüllung. Und da dachte ich, einen Vanillepudding mit Backkakao anzurühren. Oder Zartbitterschokolade, oder Nußnougatcreme da rein zu machen.
Dafür würde ich aus dem Kuchenteig die Schokoladenstückchen rauslassen.
Also Glühweinkuchen backen, kalt werden lassen und einmal durchschneiden.
Tortenring drum und auf den unteren Teil die Füllung.
Deckel oben auf die Füllung und das Ganze kaltstellen.
Soweit meine Laienhafte Vorstellung

Kuchen dann auch außen mit der Creme bestreichen oder nicht? Da bin ich unschlüßig.

Komme ich mit einem Btl. Vanillepudding, 200g Sahne, 100g Schokolade oder Nußnougatcreme hin?
Wieviel Gelantine brauche ich dafür? Reichen da 2 Blatt?

Kann ich die Füllung aus deinem Rezept so abändern wie ich das oben geschrieben habe?
Benötige ich dann auch die Eier für die Füllung

Einen Eierlikörkuchen, auf Sandkuchenbasis, von Oma und Bienenstich (gekauft von der Schwägerin) gibt es bei uns eh an Weihnachten.
Ich möchte die Familie mit "meiner" Kreation einfach überraschen.

LG
und einen schönen 3. Advent
Gizmo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2008
4.268 Beiträge (ø1,05/Tag)

Hallo

Bei meiner Pudding Schlagcreme verwende ich für 1 Beutel Pudding 5 Blatt Gelatine, diese ein kalten!! Wasser einweichen, ausdrücken und dann direkt in den heißen Pudding rühren.
Ab und an umrühren und abkühlen lassen.
Wenn dieser nur mehr lau ist, sodaß das Schlagobers (300ml) nicht mehr gerinnt diesen einrühren.
Klappt super.
Nutella rein schmeckt super (in normalen Pudding schon öfter gemacht), ich würde für die Creme dann vl 1 Blatt mehr nehmen, habe aber dazu keine Erfahrungswerte.

WIchtig ist es auch das du einen Rahmen um die Torte/Kuchen stellst, sonst läuft die Creme weg.
Dann in den Kühlschrank, gerne auch über Nacht, dann ist alles fest.

lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2015
23 Beiträge (ø0,02/Tag)

hallo girlie,
werde nach deinen Angaben versuchen die Creme zu machen Lächeln

1 PK Puddingpulver
6 Blatt Gelantine
400ml (2 Becher) Schlagsahne (Schlagobers)
200g? Nutellacreme
1 Tafel Zartbitterschokolade

Tortenrahmen habe ich.

Gruß
Gizmo Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine