Frage zu Backpapier


Mitglied seit 21.10.2014
437 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo liebe Zuckerbäcker!

Ich würde gern wissen,ob es spezielles Backpapier gibt,das nicht so schnell aufweicht.
Ich mag es nämlich nicht,bei zB. Käsekuchen,die Form einzufetten und mit Semmelbröseln zu bestreuen.
Ich lege immer den Boden meiner Springform mit normalem Backpapier aus. Allerdings ist Käsekuchen ja sehr feucht und so weicht immer das Papier auf.
Leider kann man das ja auch nicht,wie beim Rührkuchen etwa,einfach abziehen. Der Kuchen soll ja ganz bleiben.
Wäre schön wenn ihr Tipps hättet.

Lieben Gruß Nay
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
10.832 Beiträge (ø2,51/Tag)

Hallo

ich nehme den Kuchen immer runter vom Backpapier. Wie in deinen Fall nehme ich dazu einen Tortenretter, gehe zwischen Boden und Papier und hebe den Kuchen auf eine Tortenplatte.Klappt gut.

LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2012
2.384 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallo,

ich mach das auch wie schnone, nämlich das Backpapier vor dem Servieren entfernen, da ich das durchgeweichte Papier auch nicht so mag. Bei stabileren Kuchen auch ohne Tortenretter, Kuchen auf der flachen Hand halten und Papier vorsichtig abziehen.

LG Kathrin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2014
437 Beiträge (ø0,23/Tag)

Huhu!

Danke für die schnellen Antworten.
Einen Kuchenretter habe ich auch,allerdings benutze ich den nur bei "festeren" Kuchen.
Bei meinem Käsekuchen hätte ich Angst,dass es ihn zerlegt.
Dann werde ich das mal ausprobieren. Am besten mit einem Kuchen der nicht für Gäste ist. Na!

Gruß Nay
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2012
17.218 Beiträge (ø6,8/Tag)

Hallo,

istürze meinen Käsekuchen, ziehe das Backpaier
ab, und stürze dann wieder zurück auf eine Kuchenplatte.

Klappt wunderbar.

LG urmel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
7.693 Beiträge (ø4,52/Tag)

Hallo Nayrunia,

hab noch nie was von speziellem Backpapier gehört. Backpapier in Springformen verwende ich nur bei Kuchen, die ich unmittelbar nach dem Backen stürzen kann.

Was hast du gegen das Einfetten und Ausstreuen mit Semmelbröseln? BOOOIINNNGG.... Man kann ja zum Fetten einen Backpinsel und etwas Öl verwenden, das ist sparsam, es gibt keine fettigen Finger und keine Schmiererei.

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2008
7.753 Beiträge (ø1,86/Tag)

Hallo,

Du kannst auch beschichtete Back-Alufolie verwenden, da weicht nix durch/auf...

LG Cathy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
51.433 Beiträge (ø10,31/Tag)

Hallo,

bei Käsekuchen braucht man doch kein Backpapier . Ist der Boden noch feucht, nur mit Ober -Unterhitze backen, das ist eigentlich nicht normal.


Backpapiere gibt es sehr unterschiedliche...ein Naturprodukt ist keines davon.

die teureren Silikon beschichteten Backpapiere , die höhere Temperaturen aushalten

die billigen Quilon-beschichteten Backpapiere( da sorgen nur Chromsalzen und Fettsäuren für die Versiegelung)

dann noch die Backpapiere mit einer Beschichtung aus Fluorkohlenwasserstoff Verbindungen. Die sollten man aber gar nicht mehr benutzen, da nicht unbedenklich.

Im TV kam mal ein sehr interessanter Bericht darüber.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
10.832 Beiträge (ø2,51/Tag)

Katir...ich back Käsekuchen auch auf gefetteten ausgebröselten Boden , also Springform , aber da die TE es ja nicht mag, es geht auch so wie ich es beschrieben hab

LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.192 Beiträge (ø2,8/Tag)

Hallo Nayrunia,

warum nimmst Du keine Dauerbackfolie, die kann man sich auch passend zuschneiden und immer wieder verwenden, oft gibt es günstige Saisonangebote bei den Discountern, so das man keine teuren zerschneiden muss.


Rosalilla

Wenn Niemand perfekt ist,
dann bin ich Niemand!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2012
17.218 Beiträge (ø6,8/Tag)

Mein Käsekuchen hat gar keinen Boden, deshalb das
Backpapier, sonst bekäme ich ihn nicht aus der Form.

LG Urmel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2014
437 Beiträge (ø0,23/Tag)

Huhu ihr Lieben!

Vielen Dank für die Vorschläge! Küsschen

@Hobbybäckerin: Ich mag die Semmelbrösel nicht an meinem Kuchen. Einfetten oder fettige Finger stören mich nicht. Na!

@katir: Bei einem Käsekuchen(besonders ohne Boden) kann es schon einmal vorkommen dass Öl/Fett nach unten austritt...das meinte ich mit der Feuchtigkeit. Der Kuchen an sich ist schon gut gebacken.

@Rosa: Das wäre auch eine Überlegung wert. Lächeln

@Urmel: Genau,eins von meinen Rezepten hat auch keinen Boden und ist deshalb auch etwas instabiler.

Liebe Grüße Nay
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine