Was sind Eure Lieblings-Blechkuchen???

zurück weiter

Mitglied seit 21.12.2003
936 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

wer verrät mir sein Lieblingsrezept??

Ich würde mich über zahlreiche Zuschriften freuen und bedanke mich schon im voraus bei Euch.

Viele Grüße und einen schönen Abend wünscht
hollyfinn
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2003
874 Beiträge (ø0,17/Tag)

der Bounty-Mogel-Kuchen aus der Rezepte-Datenbank.

Echt lecker - kam bisher überall gut an...

LG
lilly
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.12.2003
936 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

dieses Rezept gefällt uns sehr gut

Russischer Zupfkuchen vom Blech

Zutaten für ca. 30 Stücke:
450 g Mehl
2 Päckchen Vanillinzucker
500 g Zucker
30 g Kakao
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
8 Eier
450 g Butter / Margarine
2 Gläser (a 720 ml) Kirschen
1,5 kg Speisequark (Magerstufe)
1 Päckchen Puddingpulver \"Vanille-Geschmack\"
(für 0,5 l Flüssigkeit)
1 Päckchen Soßenpulver \"Vanille-Geschmack\"
(für 0,5 l Flüssigkeit)
125 g Schlagsahne

Zubereitung:
Mehl, 1 Päckchen Vanillinzucker, 200 g Zucker, Kakao,
Salz und Backpulver mischen. 2 Eier und 275 g
zimmerwarmes Fett in Flöckchen zufügen. Alles zu einem
glatten Teig verkneten. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Restliches Fett schmerzen und etwas abkühlen lassen.
Kirschen abtropfen lassen. Quark, restlichen Zucker,
Vanillinzucker und Eier, Puddingpulver, Soßenpulver
und flüssiges Fett verrühren.
Teig, bis auf ein Viertel, auf einer gefetteten
Fettpfanne ausrollen. Kirschen auf dem Teigboden
verteilen. Quarkmasse darauf geben und glatt streichen.
Restlichen Teig in Stücke zupfen und etwas flach drücken.
Auf der Quarkmasse verteilen. Kuchen im vorgeheizten
Backofen (E-Herd: 175° C/Umluft: 150° C/ Gas: Stufe 2)
45 bis 50 Minuten backen.
Sahne steif schlagen und als Tupfen auf den Kuchen
spritzen.


Guten Appetit
hollyfinn
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.12.2003
936 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

hier ist noch ein Rezept

FANTASCHNITTEN MIT PFIRSICHSCHMAND

Zutaten für den Teig: 4 Eier, 250 g Zucker, 1Pck Vanillezucker, 125 ml Fanta, 250 g Mehl, 3 gestr. TL Backpulver

Zutaten für den Belag: 2 Dosen Pfirsiche 600 ml Schlagsahne, 3 Pck. Sahnesteif, 5 Pck. Vanillezucker,
500 g Schmand

Außerdem: Zimtzucker

Zubereitung:
1. Eier, Zucker und Vanillezucker mit Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen. Öl und Fanta unterrühren.
2. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen (mit Backpapier belegt). In den Backofen schieben und bei 180 Grad (Elektro-Ofen mit Ober/Unterh., vorgeheizt) etwa 25 Minuten backen.
3. Den Kuchen auf dem Backblech erkalten lassen.
4. Pfirsiche auf einem Sieb gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Sahne mit Sahnesteif und 3 Pck. Vanillezucker steif schlagen.
5. Schmand mit dem restlichen Vanillezucker verrühren. Pfirsichstücke unter den Schmand rühren und Sahne locker unterheben. Die Masse gleichmäßig auf den Kuchen streichen und mit Zimtzucker bestreuen.

LG hollyfinn
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2003
2.716 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo,

Meine lieblings blechkuchen ist \"donauwellen\". Die esse ich für Meine leben gern!!!!

Gruss,
Kathy 11.11.11:11
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2003
2.716 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo hollyfinn,

Deine rezepte habe ich schon gespeichert ! WErde zum next ausprobieren Lächeln

Kathy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2002
3.680 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hi,

meine Lieblingsblechkuchen sind Fliesenkuchen und Heidelbeer-Schmandkuchen YES MAN


lg Mane Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2002
3.680 Beiträge (ø0,63/Tag)

...und hier noch das Fliesenkuchen Rezept:



Fliesenkuchen

Für den Rührteig:
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise Salz
3 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver

für die Puddingcreme:
2 Eier
2 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack
50 g Zucker
500 ml Milch
250 ml Sahne

600 ml Sahne
4-5 EL Zitronensaft
3 Pck. Vanillinzucker
3 Pck. Sahnesteif

etwa 30 Butterkekse

Für den Guss:
100 g Puderzucker
1 EL Wasser oder Zitronensaft

Den Rührteig aus oben genannten zutaten herstellen. Einen Backrahmen auf ein
gefettetes Backblech stellen, den Teig auf das Backblech streichen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180 C
Heißluft: ca. 160 C
Backzeit: etwa 20 Min.

Die Eier trennen. Für die Puddingcreme das Pudding-Pulver mit Zucker mischen
und mit etwas Milch und dem Eigelb anrühren. Die übrige Milch mit der Sahne
zum Kochen bringen. Das angerührte Pudding-Pulver hinzufügen und unter
Rühren zum Kochen bringen, gut aufkochen lassen.
Das Eiweiß steif schlagen und sofort unterheben. die Puddingcreme auf dem
noch warmen Kuchen verteilen und erkalten lassen.
Die Sahne kurz anschlagen, dann Zitronensaft, Vanillinzucker und Sahnesteif
unterrühren und steif schlagen. Auf der Puddingcreme verteilen,
glattstreichen und mit Butterkeksen belegen.
Kekse in der Mitte mit Guss bestreichen.



Gruß Mane Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.10.2003
73 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Hollyfinn,

Dein Kuchen hört sich ja echt super an. Den muß ich am Wochenende auf jeden Fall backen. Ich kenne Zupfkuchen, den man in einer Springform backen muß, aber da sind keine Kirschen drin. Rührst Du das alles mit einem elektr. Rührgerät?

Liebe Grüße

Julchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.12.2003
936 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

vielen Dank schon mal für Eure tollen Rezepte, vielleicht kommen ja noch einige leckere dazu.

Ich lasse mich überrraschen!!

LG hollyfinn
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.01.2004
16 Beiträge (ø0/Tag)

Hallöchen!!!

Hab hier auch noch was leckeres!

Zutaten für den Teig:
200g Butter
200g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
4 Eier
300g Mehl
50g Speisestärke
1 Pck. Backpulver

Zutaten für den Belag:
350ml Milch
50g Butter
250g gem. Mohn
80g Grieß
3 EL Rum
170g Zucker
1 Dose Aprikosen (850g)
3 Eier
1 Pck. klarer Tortenguß

Teig:
Butter, Zucker, Vanillinzucker, Eier in einer Rührschüssel mit Handrührgerät auf höchster Stufe cremig rühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver mischen, über die Butter- Eier- Masse sieben und unterziehen. Den Rührteig auf einem Backblech (gefettet) verteilen und glatt streichen.

Belag:
Milch und Butter in einem Topf aufkochen lassen. Mohn und Grieß einrühren, kurz aufwallen lassen. Rum und 150g Zucker einrühren. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Aprikosen abtropfen lassen. Nacheinander die Eier unter die Mohn- Grieß- Masse ziehen und auf den Rührteig streichen. Aprikosenhälften verteilen (Wölbung nach oben). Im Ofen ca. 40 Min. backen.
Tortenguß mit 250ml Wasser und 2 EL Zucker verrühren. Aufkochen lassen und den heißen Kuchen damit überziehen.


Grüßle Sandra hechel...
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.294 Beiträge (ø1,26/Tag)

hallo,

schau mal in mein Profil unter \"Kirsch-Nusskuchen à la Frau Klimm\" und \"Angie\'s fixer Buttermilchkuchen\". Neben klassischem Butterkuchen, ungefülltem Bienenstich und Donauwelle sind das zwei Lieblings-Blechkuchen von mir. Ganz lecker ist auch der \"Knusperkuchen vom Blech\".

LG Angie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
66 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo hollyfinn,
mein Favorit ist der \"Unmögliche Apfelkuchen\" aus der Zeitschrift Living@home - du findest ihn hier mittlerweile auch in der Rezeptdatenbank!

Liebe Grüße,
Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.11.2003
802 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Hollyfinn, Guten Morgen alle zusammen. Danke für die tollen Rezepte.Hab sie mir erstmal ausgedruckt. Ich habe hier auch was leckeres:

Kirschkuchen auf dem Blech

Zutaten Mürbeteig(Blech):
180 g Butter od.Margarine
180 gZucker
1 Vanillezucker
2 Eier
400 gMehl
4 Teelöffel Backpulver


Aus den o.g.Zutaten den Mürbeteig anfertigen.

Belag:
Zutaten:
3 Gläser Sauerkirschen
2 Beutel Rote Grütze von Dr.Oetker


Sauerkirschen Gut abtropfen lassen.Den Saft der Kirschen mit derRoten Grützeaufkochen (wie Pudding),die Kirschen auf dem Mürbeteig verteilen. Die angedickte Rote Grütze über die Kirschen gießen und glattstreichen.

Von Butter(ca.250 g) u. Margarine(ca.125 g),Zucker,Vanille Zucker ,Mehl u. und einer Msp.Zimt den Streusel zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

Ein Backrahmen wäre angebracht.
Backzeit:45-60Minuten
E-Herd:170°,Umluftherd:150°

mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh super lecker. Hab ihn noch nicht selber gebacken, hab ihn bei Bekannten gegessen.

Guten Appetit u. LG.ULLI
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.01.2004
5.509 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hallo,

mein Lieblingsblechkuchen ist der allseits beliebte Buttermilchkuchen.


Buttermilchkuchen

4 Tassen Mehl
2 Tassen Buttermilch
1 ½ Tassen Zucker
2 Eier
1 ½ Pck. Backpulver

Alle Zutaten miteinander verrühren und auf ein Backblech geben.


1 ½ Tassen gehackte Mandel
1 Tasse Kokosraspel
1 ½ Tassen Zucker

Zutaten miteinander verrühren und auf der Teigmasse verteilen.


Bei 175°C ca. 20 Minuten backen (bis der Kuchen leicht goldgelb wird!!)

Zum Schluß noch einen Becher Sahne auf dem Kuchen verteilen – sobald er aus dem Ofen kommt!


Total genial!!!

VLG
rehkitz1980
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine