Geburtstagskuchen 4. Geburtstag im Kindergarten


Mitglied seit 10.10.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe demnächst Premiere und darf für den Geburtstag meines Sohnes im Kindergarten einen Kuchen backen.

Bisher habe ich nie was gebacken mit Kinderdeko und so.

Habt ihr vielleicht eine tolle Idee, etwas was leicht zu backen ist. Kann auch gerne herzhaft sein.

Es sind 16 Kinder und 4 Erzieherinnen, drum denke ich dass etwas vom Blech am besten ist, oder?

Oder gerne auch etwas ohne Backen.


Ich blättere gerade die Seiten bei Kuchen durch, aber das sind über 800 Seiten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hab noch was vergessen. Er steht auf:

- Micky Maus
- Piraten

ggf. auch

- Spongebob
- Bob der Baumeister
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2007
6.750 Beiträge (ø1,84/Tag)

Hallo,

muss es denn unbedingt ein Kuchen sein?

Was hälst du von diesen Krümelmonster-Muffins ? Die sind wirklich einfacher, als sie aussehen. Oder vielleicht die Kleinen Kuchen im Waffelbecher ?

Ich man mir vorstellen, dass so kleine Sachen bei den Kindern besser ankommen als ein Kuchen....

LG
schoki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2007
364 Beiträge (ø0,1/Tag)

wie wäre es mit einem papageienkuchen der ist immer ein blickfang für kiddys Lächeln

z.b. dieser hier:

http://www.chefkoch.de/rezepte/814271185782588/Papageienkuchen.html

lg kleinebine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2011
257 Beiträge (ø0,11/Tag)

piratenkuchen: schokokuchen mit segeln, gummibären als Piraten und Schokoriegeln als Kanone.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2010
287 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo alle zusammen,

bitte seid vorsichtig mit ´bunten´ Kuchen! Einige Kinder stehen drauf, die meisten finden das eher seltsam und essen sowas nicht! Ist so meine Erfahrung in unserer Einrichtung! Immer gut ankommt ein trockener Kuchen, viiiiiiiiel Schoki, Smartis, Gummibärchen usw.

Falls es auch mal was ´unsüßes´ sein darf: Butterbrezen! Das ist bei uns schon seit Jahren der Renner, selbst meine Tochter bringt immer Butterbrezen beim eigenen Geburtstag in ihre Gruppe mit!

Vg - la
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.12.2009
8.607 Beiträge (ø2,98/Tag)


Mitglied seit 19.08.2010
502 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo,

habe bei unserem Sohn mal folgendes gemacht:

Relativ flachen Kuchen in der Kastenform gebacken (einfach nur die halbe Menge nehmen).
Dann auf einer kurzen Seite die Ecken abgeschnitten, so dass ein Schiffsbug entstanden ist.
Die abgeschnittenen Ecken am "Heck" als Quadrat zusammengesetz oben auf den Kuchen befestigt (z. B. mit Schoko- oder Zuckerguss) ergaben die Kajüte.
Das Ganze dann mit Schokoguss überzogen, bei der Kajüte mit Smarties Fenster angefügt, mit Mikado-Stäbchen (diese schokoüberzogenen Pseudo-Salzstangen) die Reling gemacht und ein aus Schaschlikspießen und Tonpappe gebasteltes Segel aufgesetzt.

Ich kann zwar ganz brauchbar backen, aber mit dem Verzieren habe ich es nicht so. Dieser Kuchen war aber sogar für meine ungeschickten Finger simpel Na!

LG
4coco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2006
9.638 Beiträge (ø2,37/Tag)

Hallo,

ich würde Muffins in Papiermanschetten machen, mit Schokoglasur und Zuckerstreuseln, Smarties, Gummibärchen...... etc. obendrauf die können Kinder schön aus der Hand essen.

LG Simone
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine