Praktische Erfahrungen mit der Wilton Backform Heart Tasty-Fill

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.12.2010
16 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Chefköche,

ich bin auf der Internetseite von Wilton auf eine Torte gestoßen, für deren Zubereitung man die Heart Tasty-Fill Pan braucht.
Hat mit dieser Backform schonmal jemand gebacken und kann mir sagen, ob das gut funktioniert hat?
So wie ich das verstanden habe, backt man den Teig in 2 Teilen, füllt nach dem abkühlen die beiden ''Kanäle'' und setzt die beiden Hälften dann zusammen. Verrutscht die Torte dann nicht irgendwie?? Und sieht man das dann beim anschneiden, dass die Torte zusammengesetzt wurde?

Fragen über Fragen

Vielen Dank schonmal und ein schööönes Wochenende!

DeDoBe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2010
404 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hey,

Vielleicht fragst du mal diese Userin sie hat die Backform so wie es aussieht Na!
S. Fotoalbum.

Bin auch am überlegen sie mir zuzulegen Lächeln

grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2007
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo!
Ich habe diese Form.Die ist echt toll.Der kuchen kommt sehr gut aus der Form raus.
Es ist richtig ,der Teig wird geteilt und in den beiden Formen gebacken.Wenn er abgekühlt ist schneide ich den
oberen Rand etwas ab.Dann merkt man nicht dass der Kuchen in der Mitte zusammen gesetzt wird.
Es fällt wirklich nicht auf.
Der Anschnitt sieht super aus,ich habe die Form mit dem Herz.Die Füllung kann man so machen wie man möchte.
LG.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.12.2010
16 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Erna64,

vielen Dank für den Tip! Werde ich gleich mal tun!
Ja ich bin auch am hin und her überlegen. Ich hab einen deutschen Backzubehör-Shop gefunden, bei dem es diese Backform gibt, aber immerhin stolze 31€!
Aber die Torten sehen einfach toll aus, wenn es denn so gut funktioniert!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2007
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Was ich noch vergessen habe zu schreiben.Die ist ihr Geld wert,es gibt immer wieder staunende Gäste die sich fragen,wie kommt das Herz da hinein.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.12.2010
16 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo reissverschluss,

super, danke für die Antwort! Das hört sich ja schonmal gut an!
Wenn man dann ein tortenstück auf dem teller hat, löst sich denn der Teig nicht von der Füllung?? Tut mir leid, dass ich so doof frage, aber das bereitet mir echt kopfzerbrechen Lächeln
Ich werde mir die form aber höchstwahrscheinlich bestellen.

Viele Grüße
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.12.2010
16 Beiträge (ø0/Tag)

Ja das glaub ich dir! Und bei wilton kann man ja schon mit qualität rechnen, würde ich mal sagen. Von daher würde sich das wohl wirklich lohnen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2007
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Die Füllung löst sich nicht.Ich habe eine Buttercremefüllung ausprobiert.Sah super aus,war aber viel zu mächtig.Die werde ich nicht wieder machen,hatte nicht damit gerechnet das doch viel Füllung rein passt.
Danach habe ich eine Cremefüllung getestet,war ideal.Sah klasse aus und war mega lecker.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.12.2010
16 Beiträge (ø0/Tag)

Ok, gut...dann denke ich, werde ich mir diese Backform gönnen Lächeln

Alle unklarheiten sind beseitigt, vielen Dank! Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2011
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Chefkochgemeinde!

Auch ich besitze diese tolle Backform und habe sie auch schon ausprobiert! Allerdings habe ich als Füllung eine Paradiescreme genommen und sie war natürlich viel zu flüssig, von der Herzform konnte man nichts erkennen!
Jetzt habe ich schon überlegt, mal etwas mit Gelatine auszuprobieren! Allerdings kenne ich mich wirklich nicht gut aus mit soetwas und habe Angst, dass es vielleicht zu fest wird...
Kann mir vielleicht jemand ein Basisrezept für eine Füllung nennen, die auch gut geschnitten werden kann? Und sie darf ja bei der Verarbeitung auch nicht zu flüssig sein... Da ich noch nicht weiß, welche Geschmacksrichtung der Kuchen haben soll, wäre eine Basisvariante super...
Aber nicht zu mächtig, da noch eine Buttercreme aussen dran kommt :)

Vielen lieben Dank!!!!!

Ines
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2009
1.528 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Ines,


woher hast du die Form denn?

LG
Tee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2011
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Teelady!

Die habe ich vor einiger Zeit mal in einem Onlineshop für Backzutaten gekauft! Das war irgendetwas niederländisches....

Liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.05.2012
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

auch wenn der Thread schon etwas älter ist, hoffe ich doch noch eine Antwort zu bekommen - möchte nämlich deswegen nicht extra einen neuen aufmachen und eigentlich passt meine Frage so schön unter die Überschrift ...

Ich habe seit kurzem auch diese tolle Backform und brenne darauf, sie endlich auszuprobieren YES MAN Ich hoffe, demnächst bietet sich ein schöner Anlass... wenn nicht - man muss ja schließlich auch einmal vorher probebacken, nicht wahr? Let´s rock!

Jetzt weiß ich allerdings nicht, wieviel Teig und Füllung ich für diese Backform brauche... Reicht es ein "normales" Rezept von der Menge aus? Wäre sehr schade, wenn ich nachher da stehe und es gibt kein richtiges Herz weil der Kuchen zu klein ist oder die Füllung das Loch nicht richtig ausfüllt traurig

Kann mir ein erfahrener Benutzer dieser Backform vielleicht einen Hinweis geben?
Das wäre suuuuuuuper Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2010
60 Beiträge (ø0,02/Tag)

Leider wurden die Fragen noch nicht beantwortet dabei interessieren die antworten mich sooooo sehr
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ja ich bin auch schon auf die Antworten gespannt. ;o))
Vorallem wäre ich dankbar über ein Cremefüll Rezept.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine