Schokoladenglasur mit Kokosfett


Mitglied seit 25.03.2005
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wie mache ich am besten eine Schokoladenglasur für eine Sachertorte bzw. eine Vollmichglasur (am liebsten mit VM Kuvertüre) und Kokosfett?

Also wieviel Kokosfett brauche ich auf 200 g Haushaltsschokolade bzw. Kuvertüre? Wird die Glasur dann hart?

Ich mache bisher die Sachertortenglasur mit 200 g Haushaltsschokolade und 200 g Margarine. Schmeckt mir aber nicht so besonders und außerdem bleibt sie ziemlich "feucht" (mir fällt grad kein besseres Wort ein).

Vielen Dank.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
51.093 Beiträge (ø10,34/Tag)

Hallo,

da nimmst du am besten Palmin ..und zwar das mit den Kästchen.Davon müssten zwei ...50 g...ausreichen für 200g Schokolade.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Danke!

Palmin gibt es bei uns in Österreich glaub ich nicht. Ich habe jetzt Ceres (100 % Kokosfett, z.T. gehärtet) gekauft. Ist das gleiche, oder?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2008
2.778 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo,

wenn das eine feste weiße Platte ist, tut sich das nix ...

Lachen Tiiine Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ja, ist weiß und fest.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Kann man das auch gemeinsam in der Mikrowelle schmelzen? Habe keinen Wasserdampftopf.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
51.093 Beiträge (ø10,34/Tag)

Hallo,

erst die Schokolade und dann das Fett schmelzen so würde ich es machen ..geht in der Microwelle.

Einen eigenen Topf brauchst du nicht.Ein normaler Topf und darauf eine hitzebeständige Schüssel damit geht das auch.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2008
2.778 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo, geht auch umgekehrt, dann Schokolade in heißes Fett geben, schmilzt darin ganz sanft ...

Lachen Tiiine Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wenn ich jetzt 200 g Kuvertüre nehme und 50 g Palmin, wird die Glasur dann hart/knackig?

Kann man weiße Kuvertüre eigentlich mit Lebensmittelfarbe (ich hab da so flüssige in Tuben) färben?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2004
2.077 Beiträge (ø0,38/Tag)


Hallo tessi !

Du kannst auch ohne weiteres ein wenig mehr Kokosfett nehmen. dann wird die Glasur "knackiger" wenn sie sehr gut kalt gestellt wird.Ich mache es so, wie Katir schrieb: ich schmelze zuerst das Kokosfett ( Ceres) und gebe dann die Schokolade dazu--nehme dabei aber den Topf vom Herd.Im warmen Fett schmilzt die Schokolade sanft .Wenn sie weich ist,gebe ich etwas Vanillezucker und ein paar Tropfen Rum-Aroma dazu--das verfeinert der Geschmack sehr !

Der Vorteil, wenn man die Schokolade im Fett schmilzt ist, dass die gesamte Glasur nicht so lange dünnflüssig bleibt und ich rühre meist so lange im kalten Wasserbad, bis die Glasur leicht dicklich wird--und dann ab damit aufs Gebäck( das zuvor mit heißer Marmelade bepinselt wurde).Diese Art der Glasur wird dann auch rasch steif und rinnt nicht vom Kuchen oder der Torte herunter.


Schokoladenglasur Kokosfett 2098516074Schokoladenglasur Kokosfett 4130101775
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine