Hefekuchen bei wieviel Grad backen?


Mitglied seit 14.01.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo an alle, brauche Hilfe,

habe heute einen Hefekuchen mit Bienenstich nach einem Rezept von hier gebacken. Rezept sagt: bei 200 Grad 40 min backen. Nach 15 min war er aber schon seeeeehhhhr dunkel. Verdammt nochmal - bin stocksauer Ich habe dann gleich die Hitze auf 180 Grad runter gedreht. Und als ich ihn nach 25 min aus dem Ofen genommen habe, war er drunter noch nicht ganz schwarz zum Heulen . Habe ich da etwas nicht richtig verstanden oder? Danke schon mal im voraus fuer Eure Hilfe.

Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.01.2006
206 Beiträge (ø0,04/Tag)

Guten morgen Elke,
ich würde sagen, Dein Ofen heizt einfach mal besser als der von dem Rezepteverfasser. Hast Du aber richtig verstanden mit 200° für 40 min. Ich würde dann von vorneherein 20° weniger Hitze nehmen für die Zukunft. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass 180 bzw. 175° bei Hefekuchen völlig ausreichen! Schade um den Kuchen, ich hoffe Du kannst ihn noch verwerten... Was denn nun?
LG pocahontas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø5,94/Tag)

Hallo zusammen!


Ich heize den Backofen bei Hefeteig auf 200 ° vor, schalte dann aber auf 175° zuück, wenn ich den Kuchen einschiebe.



Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
6.338 Beiträge (ø0,97/Tag)

Weitere Antworten dazu gibt es auch hier, in diesem geschlossenen Thread . Lachen
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine