5 Kuchen fürs Büro ???

zurück weiter

Mitglied seit 16.09.2004
67 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ihr Lieben Lächeln

Ich habe eine Frage. Mein Mann hatte Geburtstag und jeder dort im Büro bringt selbstgebackenen Kuchen für die Belegschaft mit. Er feiert seinen ersten Geburtstag in dem Unternehmen und ich möchte mich nicht blamieren OLächeln

Welche Kuchen würdet ihr backen? Ich möchte nicht den ganzen Sonntag in der Küche verbringen traurig

Bin für jeden Tipp dankbar. Lächeln

LG Ninemaus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.01.2008
1.690 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo,

für wie viele Leute brauchst du den Kuchen?

Viele Grüße

brisane
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2009
1.528 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo Ninemaus,

ich würde einen Blechkuchen machen. Z.B. mit Zitrone. Der geht immer und man hat mit einer "Backladung" gleich viel Kuchen.

Da musst du nur den Teig rühren und den Rest erledigt der Ofen.

Gruß

Teelady
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2008
8.490 Beiträge (ø1,65/Tag)

Hallo, Ninemaus,

also mein Mann hat letzten Monat zu seinem Geburtstag (ca. 15- 20 LEute sollten was abkriegen... Na! ) folgende Kuchen mitbekommen:

Amaretto-Schoko-Sahne (die wird von einigen Kollegen immer verlangt..... na dann... )
Banoffee Pie und
Dominostein-guglhupf (o.k. der ist eher was für die Weihnachtszeit, aber saulecker......, brauchst ja nicht verraten, was drin ist Na! )

sonst kann ich noch empfehlen:
MImas Haselnusschnitten (doppelte MEnge gibt ein Blech, das ist auch einfach auf dem Blech mitzugeben....)
Schoko-friss-Dich-Dumm-Kuchen (auch ein schneller, leckerer und einfacher Blechkuchen)
Quark-Pfirsich-Sahne-Torte (wäre was für die Obstfraktion... Na! )
Birnen-Schokoladen-Torte (sehr fein)



Liebe Grüße
Paehm


"Realität ist eine Illusion, die man sich macht, wenn man noch gar nichts getrunken hat"
Cora von Ablaß-Krause
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.09.2004
67 Beiträge (ø0,01/Tag)

Leute sind es wohl gar nicht so viele... Ca 30, aber die Mitarbeiter haben nie weniger als 4-5 Kuchen dabei. Ich wollte uns nicht blamieren *ups ... *rotwerd*

Ich hatte an eine Donauwelle gedacht und den Affen Schnitten Kuchen hier bei den Rezepten und dann vielleicht noch 2 andere, aber welche? *g
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.09.2004
67 Beiträge (ø0,01/Tag)

@paehm

vielen dank für die vorschläge.... da werd ich doch gleich mal schauen gehen Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.12.2008
965 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo,

Donauwellen und Affenschnitten ist gut zu transportieren und schmeckt klasse,

dazu würde ich noch einen Käsekuchen machen-immer beliebt

und vielleicht noch eine Torte Schokosahne vielleicht?

LG Susile
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.01.2009
322 Beiträge (ø0,06/Tag)

wie wäre es mit einem rüblikuchen (karottenkuchen), kann man auch schon super am samstag machen, der schmeckt nach ein paar tagen noch saftiger
lg kerline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2002
185 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

Rüblikuchen find ich auch ne gute Idee.

Wie wäre es mit was klassischem wie Rotweinkuchen oder hier auch schon genannt Käsekuchen.
Vielleicht wäre noch ein Apfelkuchen (einfachen Rührteig und ein paar Äpfel drunter geschnibbelt) eine Idee?

Kämen Muffins auch in Frage?
Wenn ja hätte, ich den Vorschlag herzhafte Muffins zu backen (mit Mais, Lauchzweibel, Speckwürfel).

LG
Bluna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2006
1.017 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo 5 Kuchen fürs Büro 3355477691

...
na mal sehen wie wäre es mit folgendem:

Aprikosen-Mandel-Tarte (kannste locker 2 Tage vorher machen)

Italienischer Schokohupf auch super 1 bis 2 Tage vorzubereiten!

Knuspriger Käse-Zebra-Kuchen schnell und einfach am Vorabend in den Ofen geschoben und macht trotzdem viel her!!!!




...



Lieben Gruß

5 Kuchen fürs Büro 355248300
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2009
1.528 Beiträge (ø0,32/Tag)

Ich noch mal!

Muffins gehen auch immer. Da machst du einfach drei Bleche und hast 36 Stück.
Da gibt es auch alles an Rezepten, was du auch aif nem Blech oder in ner Springform machen kannst: Käsekuchenmuffins, mit Schoke, mit Obst, mit Karamell, mit "Innenleben" inform einer eingebackenen Praline ......

Du kannst auch jeweils nur die Hälfte des Teiges machen und hast dann mit drei Blechen sechs Sorten.

Damit kannst dein Mann bestimmt seine Kollgen beeindrucken. Na!

Und schnell gemacht sind Muffins allemal.

Gruß
Teelady
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2008
116 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

ich könnte dir meinen Marzipankuchen empfehlen.

Teig: 2 Tassen Zucker, 3 Tassen Mehl, 1Tasser Selter, 1Tasse Öl,4 Eier, 1Backpulver, 3EL Kakao

alles vermengen und goldgelb backen

Belag: 250g Butter schmelzen, 200g Zucker,250g Grieß, 1Ei und 1 Bittermandelöl dazu, alles vermengen und auf den gebackenen Kuchen geben.

Zum Schluß einen SAchokoladendecke darüber geben.

Gute Gelingen

Lg Kochgeli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.09.2004
67 Beiträge (ø0,01/Tag)

vielen dank ihr lieben :) da könnte ich gerade alles futtern und backen. jetzt habe ich die qual der wahl.... hihi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2007
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hmm, da wuerde ich spontan den Faule-Weiber-Kuchen machen (ich finde den leichter als 'nen Kaesekuchen). Und den Kirsch-Streuselkuchen . Der ist auch super lecker. Affenschnitten sind eine klasse Idee.
Schreib doch mal, fuer was du dich dann entschieden hast.
LG Ilse
Zitieren & Antworten
zurück weiter