Hilfe!!! ...bei Mandarinen-Schmand-Kuchen


Mitglied seit 19.12.2006
1.070 Beiträge (ø0,24/Tag)

Oh menno, ich mag nicht mehr...

Erst stelle ich heute morgen fest, das ich für den Mandarinen-Schmand-Kuchen , den ich für den Flomarkt heute machen wollte, kein Vanillepuddingpulver mehr habe. (Habe halt jetzt Schokopuddingpulver verwendet)
Dann habe ich leider erst vorhin gesehen, das der Kuchen 80 minuten im Ofen benötigt...
...habe dann aber versehentlich die Backzeit auf 70 minuten gestellt und meinem Mann nicht gesagt, das er erst die Stäbchenprobe machen soll! bevor er den Ofen ausschaltet. Natürlich war der Kuchen dann noch flüssig in der Mitte und ich habe schnell den Ofen wieder angeschmissen und ihn nochmal ca. 10-15 minuten drin gelassen. So, jetzt stelle ich gerade fest, das der Kuchen eine Art Kruste bekommen hat und untendrunter alles blubbert und kocht!!!
Den Kuchen kann ich doch weg schmeissen, oder??? HILFE!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.06.2007
331 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

der Kuchen ist nach dem Backen immer ziemlich flüssig. Laß ihn in der Form abkühlen, dann wird er fest.
Übrigens schmeckt dieser Kuchen am besten, wenn man ihn 1 Tag vorher backt.

LG Gisa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.11.2008
289 Beiträge (ø0,08/Tag)

Moin und erst mal keine Panik schieben....

Warte doch bitte erst mal ein wenig ab, bis der Kuchen sich abgekühlt hat...normalerweise müsste er sich dann verfestigt haben.Solange deine Kruste nicht schwarz ist, sollte es gehen, ansonsten eine kleine Geschmacksprobe machen, vorsichtig abtragen und mit Puderzucker bestäuben.

Gib nicht so schnell auf....das wird schon Na!

LG freßbäckchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2008
13.417 Beiträge (ø3,34/Tag)

Hallo,

las ihn mal richtig abkühlen. Wenn die Mitte gekocht hat, dann sollte es schon nach dem Abkühlen fester werden.
Nächstes Mal kannst du auch einfach nur Stärke nehmen statt Puddingpulver Na! .


Liebe Grüsse elanda

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2009
551 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo!
Das Blubbern ist doch ein gutes Zeichen Lachen , da müsste er nämlich normalerweise fest werden, wenn er abgekühlt ist!
Und wie war die Geschmacksprobe?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.06.2007
331 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo playagrande,

und, wie war dein Kuchen??

Wäre nett, wenn du mal davon berichten würdest.

LG Gisa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2006
1.070 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo!

Aaaalso:
ich musste den Kuchen leider doch weg werfen, ich habe ihn komplett abkühlen lassen, aber die Masse war irgendwie "klumpig", total eklig hat das ausgesehen und überhaupt nicht cremig. Dazwischen die Mandarinenstückchen mhmmmh hmmhmhmmmmhhh ...warscheinlich hat es deshalb gekocht, weil die Früchte in der Creme zu heiss geworden sind...?
Meine Käsekuchen oder Schmandkuchen waren bisher immer sehr gut und haben noch nie gekocht! Bei euch etwa? Ich habe dann aus der Not heraus einen Mamor-Zebrakuchen gemacht, einfach jeweils 300 g Mehl, Rama und Zucker mit 5 Eiern verrührt, eine Hälfte mit einem ordentlichen Esslöffel Kakao einfärben, abwechselnd in die Kastenform geschichtet und bei 180° 70 minuten (mein Ofen spinnt irgendwie, eigentlich sollte der Kuchen nach 60-60 minuten fix und fertig sein, aber da war er noch flüssig innen...)
Das ist im Notfall immer mein Kuchen der 1. Wahl Lachen
Danke für Eure Antworten!

Viele Grüße
Playagrande
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2003
60.178 Beiträge (ø10,71/Tag)

Hi Playagrande -

ich kenne das.
ich backe für meine Lieben immer Kuchen, die astrein gelingen, genial schmecken und wie gemalt aussehen.
Und sobald ich für ein Kindergarten- oder Schulbüffet oder irgendwas für die Kollegen backe, dann geht`s schief.


Für solche Fälle habe ich dann auch immer ein "Notrezept", das dann schnell herhalten muß.

Ist jetzt nur ein schwacher Trost für dich - aber shit happens Na!



LG


FrauM
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine