In wie viele Stücke schneidet man einen Kuchen?

zurück weiter

Mitglied seit 01.12.2005
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Chefkoch.de Freunde...

ich hab da mal eine ganz blöde Frage.

In wie viele Stücke schneidet man eigentlich einen Kuchen?! 8 oder 12?

Also eine Torte in 16, das weiss ich, aber einen Kuchen?! Also ich mein jetzt z. B. nen Käsekuchen oder
nen Apfelkuchen aus einer Springform.

DANKE schon mal für die Antworten...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2006
15.472 Beiträge (ø2,7/Tag)

Hallo,

normalerweise schneide ich den in 12 Stücke, selten in 14.

lg
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
12.478 Beiträge (ø2,29/Tag)

Moinsen,

proportional zur Größe des Kuchens unter Berücksichtigung der anwesenden Kuchenesser.

Wenn Dei Computer jetzt "42" ausspuckt, dann glaub ihm einfach nicht!



BG Hinnerk
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2001
8.254 Beiträge (ø1,09/Tag)

Hi

ich halte es meistens so,das ich Kuchen aus einer 26er Form in 12 und aus einer 28er Form in 16 Stücke schneide.Bei einem Kuchenbuffet mit größerer Auswahl an verschiedenen Kuchen ,schneide ich nicht viel vor,da es hier
" Brauch" ist,lieber schmale Stücke und dafür einige Sorten zu probieren ,statt einem oder 2 größeren.Da leiste ich beim Schneiden höchstens Hilfe

LG Chiara

AB HIER BEGINNT DIE SIGNATUR

Gott schütze meine Freunde.......um meine Feinde kümmere ich mich selbst Na!
.......und mich vor Menschen,die behaupten das Magerquark mit Mineralwasser glattgerührt,genauso lecker und cremig schmeckt wie Sahnequark!!!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2001
8.254 Beiträge (ø1,09/Tag)

Hinnerk konnte es ganz kurz so erklären,wie ich es meinte Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


LG Chiara

AB HIER BEGINNT DIE SIGNATUR

Gott schütze meine Freunde.......um meine Feinde kümmere ich mich selbst Na!
.......und mich vor Menschen,die behaupten das Magerquark mit Mineralwasser glattgerührt,genauso lecker und cremig schmeckt wie Sahnequark!!!!!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.245 Beiträge (ø1,01/Tag)

Hallo,

einen Blechkuchen von 30 x 40 cm schneidet man in 20 - 30 Stücke, je nachdem, wie groß man die Stücke wählen will; bei sehr üppigen Cremauflagen auch noch kleiner. Es gibt auch einen Kucheneinteiler dafür zu kaufen.

Ein Kastenkuchen von 30 cm Länge ergibt ca. 16 Scheiben, desgl. ein Gugelhupf.

Eine Torte von 26 cm Durchmesser schneidet man - je nach Üppigkeit - in 12 - 16 Stücke; kleinere Formate in 8 - 12.

LG Angie Lachen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.117 Beiträge (ø2,93/Tag)

Hallo,

bei einem Kuchenbüffet schneide ich lieber 16 Stücke, dann können die Gäste mehr probieren. Sonst 12 Stück. Ein Viertel kann man aber auch gerne kleiner schneiden, für die Naschkatzen, die kein großes zweites Stück mehr schaffen.

lg
Salvy
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.245 Beiträge (ø1,01/Tag)

Es kommt auch darauf an, ob dieser Kuchen der einzige ist, den man serviert (in diesem Fall kann man ruhig größer schneiden), oder ob man mehrere Sorten anbietet, die die Gäste alle probieren sollten. In diesem Fall würde ich auch Käsekuchen oder runden Obstkuchen in 14 - 16 Stücke schneiden, damit die Gäste nicht schon nach einem Stück pappsatt sind ...

Bei sehr üppigen Cremetorten garniere ich ein rundes Mittelstück extra und spare das beim Schneiden aus - so werden die Stücke automatisch kleiner.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2006
15.472 Beiträge (ø2,7/Tag)

@Hinnerk: proportional zur Größe des Kuchens unter Berücksichtigung der anwesenden Kuchenesser.

wenn ich das beherzigen würde, müßte ich jeden Kuchen in höchstens 3 Teile schneiden.
Denke ich an anwesende Kuchenesser, so tut mir mein Kuchen leid.......bei DEM Kuchenesser hat Kuchen kaum den Hauch einer Chance, richtig kalt zu werden Welt zusammengebrochen

lg
muuda

Chant down Babylon

Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2000
21.282 Beiträge (ø2,8/Tag)

Ich schneide meist in 8 - 10 Teile -

weil: 12 oder gar 16 Stück kriege ich nicht runter... ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2008
4.472 Beiträge (ø0,91/Tag)

Huhu,

ich schneide meinen Kuchen meistens in 1 Stücke,
kommt aber auch immer darauf an, wie viele Kuchenessen anwesend sind YES MAN

LG
Araya
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2009
1.203 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo,

16 Stücke eines normalen Kuchens heißen bei uns "Damenstücke" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
.. weil die "Damen" ja meistens lieber "Ach, aber nur noch ein kleines Stück" wollen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG
Linda
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2006
15.472 Beiträge (ø2,7/Tag)

@hannnes: mit 8 - 10 Teilen bist du die "Lightversion" von meinem Kuchenesser Lachen


Chant down Babylon

Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2007
138.663 Beiträge (ø27,26/Tag)

Hallo,
wenn er "nur für uns" ist, vierteln wir den Kuchen.
Ein Viertel wird noch dreigeteilt. Das sind die Stücke für FrauChé.
Σ = 3/12 + 3/4. Also bekommt jeder gerechtigkeitshalber drei Stück. Na!
Grüß-Ché
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2007
436 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

wir schneiden Kuchen aus der 28er-Form immer in 16 Stücke, auch zu Hause. Man isst doch oft lieber 2 oder 3 kleine Stücke, als 1 großes. Lachen

LG Caro
Zitieren & Antworten
zurück weiter