Herrentorte 24cm Durchmesser ---- vielleicht die vom Kaffeehaus Heinemann?

zurück weiter

Mitglied seit 16.02.2009
180 Beiträge (ø0,04/Tag)

Per Zufall hab ich in einem alten Konditorenheft der 50er Jahre " Der Konditormeister" ein sehr gutes Rezept der Herrentorte gefunden und ich denke, daß das Rezept sehr an das Kaffeehaus Heinemann heran kommt, sodaß Pfeil nach rechts Hues Pfeil nach links und alle anderen Leser und Leserinnen hier zufrieden sind.
Bei Pfeil nach rechts snuggle Pfeil nach links möcht ich mich bedanken:
Sie hat mich auf die Rezeptur der Füllung gebracht, die sehr an die des Kaffeehauses Heinemann erinnert.

Ein bisschen Arbeit braucht das Ganze schon, da wir 7 dünne Böden backen müssen, die aber am Tage davor zubereitet werden können. Die Creme, sprich Füllung sowie der Torteneinstrich ist schnell gemacht.

Herrentorte

Wir stellen eine Baumkuchenmasse her:

8 Eiweisse werden mit
100g Zucker recht schaumig geschlagen. Nach und nach
8 Eigelbe auf kleiner Stufe einrühren.
In seperater Schüssel sodann
225g Fett oder weiche Butter mit
125g Zucker und etwas
Vanille cremig rühren. Etwas
abgeriebenes von 1 Zitrone und
1/2 Prise Salz daruntermischen.
113g Mehl sowie
113g Mondamin mischen und sieben.

Unter die Butter-od. Fettmischung zunächst die Mehlmischung ziehen und dann erst die Eiermischung.

Wie gesagt: 7 dünne Böden auf Backtrennpapier aufstreichen und flott wie eine Bisquitmasse für Rollen abbacken. Das geht verhältnismäßig schnell. Auf dem Papier lassen und im kalten Zustande erst vom Papier abziehen.

Die Creme herstellen:

3/8l Wein -- nicht zu lieblichen!
40g Mondamin
60g Zucker
3 Eidotter im Topf kochen, Achtung / Wichtig bitte stets dabei rühren.
180g zerkrümelte Marzipanrohmasse darunterrühren bis er sich verbunden hat. Von der Kochstelle geben und abschmecken mit
60ml Weinbrand.
Einigermaßen kalt werden lassen.

Die dünnen Böden zu 24cm Durchmesser zuschneiden und mit der Creme damit füllen. Ebenfalls die Oberfläche und den Tortenrand, aber hier dünn auftragen. Die Torte im Kühlschrank absteifen lassen.

Die Glasur ( Canache) für die Oberfläche und dem Rand:

100ml Sahne langsam aufkochen lassen, von der Herdplatte geben und
100g Nougat sowie
100g Zartbitter-Chocolat eingeben und ständig rühren bis aufgelöst.

Lauwarm werden lassen und über die Torte flott auftragen und glattstreichen. Stocken lassen und mit heißem Messer die Torte in 16 Teile einteilen.

Leider existiert nur ein Schwarz-Weiß-Foto von dieser Torte. Ich freu mich trotzdem, wenn`s Ihr reinstellt. Danke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.10.2006
759 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo!

Dein Kunstwerk "Herrentorte" ist wirklich ein "Prachtbau"! Toll! Leider kann ich das Foto hier nicht einstellen, aber, ich bin sicher, es findet sich heute noch jemand!

Gruß, chaclara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2008
69 Beiträge (ø0,01/Tag)

AHOI!
Herrentorte 24cm Durchmesser Kaffeehaus Heinemann 2226761112

LIEBE GRÜSSE
BEA
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2009
180 Beiträge (ø0,04/Tag)

Danke liebe Bea Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2009
744 Beiträge (ø0,16/Tag)

Die hört sich echt schon anspruchsvoll an. Danke für das tolle Rezept. Glaub aber nicht, dass meine Torte dann überhaupt eine Ähnlichkeit mit dem Foto hat Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2009
180 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo cakinganni,

das soll sie ja auch nicht!
Sonst würde es doch sicherlich gleich heißen: "Die haste aber nich selber gemacht" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Probiers einfach. Is noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Gruß Wolferl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2009
744 Beiträge (ø0,16/Tag)

werd ich machen. Die sieht phantastisch aus. Werde aber sicher Stunden daran basteln. Aber ich liebe Herausforderungen. Werde dann berichten. Wäre zu Ostern auch passend. Da fehlt mir noch eine Torte.
Grüße
Anni Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2009
744 Beiträge (ø0,16/Tag)

ah, da hab ich noch eine Frage:
Kann man den Boden auch nicht einzeln in einer Springform machen?
Hab jetzt nicht ganz verstanden, wie ich den machen soll? Auf einem Backblech?
Danke.
Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2009
180 Beiträge (ø0,04/Tag)

hallo liebe anni,

ich zeichne auf Backpapier den Umriss der Torte auf, leg das Papier auf ein Blech, hau einen Klacks der Tortenmasse darauf, verstreiche es mit einem langen Messer und back dann diese Böden zu mehreren, falls Du einen Umluftofen hast, so flott wie bei einer Bisquitroulade fertig.

Gruß Wolferl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2009
744 Beiträge (ø0,16/Tag)

Vielen vielen Dank! Lächeln
Werde es bald ausprobieren.
Liebe Grüße
Anni
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.12.2004
4.058 Beiträge (ø0,66/Tag)

Hallo Anni,

so geht's

Herrentorte 24cm Durchmesser Kaffeehaus Heinemann 2278528923


LG
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2009
744 Beiträge (ø0,16/Tag)

Das ist echt nett von euch, dass ihr mir da helft.
Freu mich schon richtig auf die Arbeit mit der Herrentorte!!! Lachen
Danke!!!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2009
180 Beiträge (ø0,04/Tag)

Danke lieber Peter. Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2003
1.148 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

schemckt die wirklich so lecker wie die von Heinemann - das ist nämlich mit die eckerste Toret, die ich kenne und da die ein Heidengeld kostet, würde ich diegerne nachbacken.

Wie kriegen die nur die Böden so hell hin? Bei denen sind die fast weiss?

LG Gabi
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.12.2004
4.058 Beiträge (ø0,66/Tag)

Hallo Gabi,

muss man die Herrentorte von Heinemann kennen Wichtige Frage
Wer, wo was ist Heinemann Wichtige Frage

Das Rezept von Wolferl liest sich auf jeden Fall lecker.

Die Böden bleiben hell, wann sie nicht verbrennt sind ...


Herrentorte 24cm Durchmesser Kaffeehaus Heinemann 3062092098
Zitieren & Antworten
zurück weiter