Biskuitböden und Sahnetorten einfrieren


Mitglied seit 18.01.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Wichtige Frage
Als erstes möchte ich sagen das ich ganz neu hier bin und finde es super toll hier drin.
Habe schon viel von Euch gelernt.
Jetzt brauche ich Eure Hilfe. Ich muss etliche Sahnetorten ( Schwarzwälder- Kirschtort, Herrentorte, Kaffeesahnetorte u.s.w.) backen. Meine Frage ist ob ich den Biskuitboden oder sogar die ganze Torte einfrieren kann, für wie lange und soll ich die Torten einpacken bevor ich sie in den Gefrierschrank stelle oder erst ohne Verpackung einfrieren und wenn er dann angefroren ist verpacken und wieder rein stellen.
LG,
Elfiie
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.12.2004
4.058 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo Elfiie,

die Sahnetorten kannst du erst mal
ohne Verpackung einfrieren.
Dann die Verpackung darüber. Stelle aber sicher,
dass die Verpackung nicht eingedrückt wird.
Sonst werden die Torten beschädigt.



LG
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.12.2008
965 Beiträge (ø0,19/Tag)

hallo elfie,ich habe schon öfter sahnetorten eingefroren,gerade wenn man viele torten braucht,ist es von vorteil,ich mache es immer so, torten auf eine tortenplatte,tortenhaube drauf einen grossen plastikbeutel drüber und verschliessen . jetzt in die gefriertruhe stellen fertig wenn du die torten brauchst einen tag vorher rausnehmen tüte weg tortenhaube runter und an einem kühlen ort auftauen lassen,hat immer bestens geklappt und keiner hat jemals gefragt,ob es eingefroren war viel erfolg susile
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2008
17 Beiträge (ø0/Tag)

Und Biskuitböden kannst du natürlich auch Einfrieren,sogar um einiges länger dann haltbar als eine Sahnetorte ;)
Und die Sahnetorte musst du nicht unbedingt einpacken,kannst auch ganz normal auf ner unterlage ins Gefrierfach/truhe.Abdecken würde ich sie dann aber schon wenn du weisst das da noch mehr reinkommt,wenn du ja so viele machen musst :)

grüße
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.12.2004
4.058 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo Equil,

das würde ich aber nicht unterschreiben.
Biskuit-Boden kann im TK austrocknen.
Die Sahnetorte kann aber locker
6 Monate aushalten.

Ich friere immer einzelne Tortenstückchen ein.
So können bis zu drei verschiedene Sahnetorten
im TK sein. Man will ja nicht immer Schwarzwälder Lachen


LG
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2008
17 Beiträge (ø0/Tag)

Hmm da hast du aber recht ep,bei mir sind sie auch immer schneller weg bevor sie vertrocknen höhö :)

Und Sahnetorte ist echt so lange haltbar?Das wusst ich noch garnicht,tja wieder was gelernt.

grüße
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.12.2004
4.058 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,

natürlich müssen sie gut eingepackt sein.
Bei mir werden die Stückchen nie so alt Lachen


LG
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Ihr seit ja alle super. Vielen Dank für die vielen Tips.
Ich freue mich jetzt schon aufs backen. Mir fällt aber gerade noch was ein. Wie sieht es den mit Kirschwasser aus?
In den meisten Rezepten steht drin das Kirschwasser in den Kuchen kommt. Kann man auch was anderes nehmen?
Ich habe mich gestern am PC auch mal über die Temperaturen im Gefrier- und Kühlschrank schlau gemacht und festgestellt das beide zu warm waren. Oh je.
LG,
Elfie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2009
87 Beiträge (ø0,02/Tag)

mir ist noch nie ein bisqutboden ausgetrocknet, ich packe die immer gut in beutel ein.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben