Für Miguan!! Vario-Kuchen....

zurück weiter

Mitglied seit 22.02.2002
3.426 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo Mike!

Ganz einfach und gelingt immer!!


Multi-Vario-Kuchen

1 Becher Sahne
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver
4 Eier

Diät-Variante:

1/2 Becher Sahne
1/2 Becher Joghurt
1 EL Griess


Alles in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut verrühren, in eine vorbereitete Form füllen und bei 180-200 Grad 50-60 min. backen.

Variationen:
Schokoladenkuchen-3 EL Mehl durch 3 EL Kakaopulver ersetzen
Kokoskuchen: 1/2 Becher Mehl durch 1/2 Becher Kokosraspel ersetzen
Kokos-Schoko-Kuchen: Kombi aus den ersten beiden
Nusskuchen: 1/2 Becher Mehl weglassen, dafür 1 Becher gemahlene Nüsse dazugeben
Rosinenkuchen: 1/2 Becher Rosinen zusätzlich dazugeben
Ameisenkuchen: 1/2 Becher Schokostreussel dazugeben
Zitronenkuchen: 1 pkg. Zitroback oder abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone dazugeben-dasselbe geht natürlich auch mit Orangeback oder Orangenschale
Müslikuchen: 1 Becher Mehl durch 1 1/2 Becher Früchtemüslimischung ohne Zucker ersetzen
Englischer Teekuchen: 1/2 Becher gemischte kandierte Früchte (gehackt) dazugeben
Nussknacker-Kuchen: je 1/4 Becher Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse grob hacken und dazugeben
Honig-Nuss-Kuchen: Den Zucker durch Honig ersetzen und 1/2 Becher grob gemahlene Nüsse zusätzlich dazugeben
Heidelbeerkuchen: 1 Pkg. TK-Heidelbeeren im gefrorenen Zustand unter den Teig heben
Apfelkuchen: Den Teig in eine Springform geben und mit Apfelspalten belegen, mit Zimtzucker bestreuen
Apfelkuchen andere Art: 1 grossen Apfel raspeln und gemeinsam mit 1/4 Becher Rosinen unter den Teig heben, eventuell etwas Zimt dazugeben
Kirschkuchen: 1 kleines Glas Sauerkirschen gut abtropfen lassen, in etwas Mehl wälzen und unter den Teig heben
Nougatkuchen: 1/2 Becher Zucker durch 1/2 Becher Nutella ersetzen

Die Grundmasse reicht auch für 1 Backblech aus, da kannst du dann drauflegen, was du magst, z. B. Apfelspalten, Pfirsiche aus der Dose, Ananasscheiben, Kirschen, Pflaumen.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
13.242 Beiträge (ø2,13/Tag)

Danke Petra,

schon abgespeichert.

LG

Mike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.08.2004
248 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Lachen
habe gerade den Multi-Vario-Kuchen als Nussknacker-Kuchen gebacken. Bin total begeistert, was das für einfaches Rezept ist und wieviel verschiedene Kuchen man aus dem Grundteig machen kann. Vielen Dank für das tolle Rezept. Als nächstes kommt der Heidelbeerkuchen dran, werde aber bestimmt alle anderen auch probieren.
Gruß
Gertrud
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.05.2001
23.941 Beiträge (ø3,7/Tag)

Och, watt manchmal schönes wieder hoch kommt ... den kenn ich ja noch gar nicht ... prima! Lachen

Grüßchen
Rince
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.05.2001
23.941 Beiträge (ø3,7/Tag)

... ähm ... wieviel g waren nomma ein Becher??? *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.08.2004
248 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Rince Lachen
der Nußknackerkuchen ist superlecker geworden. Ich habe einfach den Sahnebecher jeweils mit Zucker bzw. Mehl bis obenhin voll gemacht ohne zu wiegen. Ist wirklich super geworden.
Probiers mal aus.
Gruß
Gertrud
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.05.2001
23.941 Beiträge (ø3,7/Tag)

Ich hätte ja jetzt schwören können, dass ich gestern hier nomma danke gesagt habe ... *grübel* ... also nomma: danke für die Antwort, Gertrud!

Grüßchen
Rince
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.11.2003
1.339 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,
das Rezept kenne ich auch.... Lachenecht super mit so vielen Variationen!
Aber... na dann...
meins heißt \"der ultimative Schnell-Kuchen mit endlosen variationsmöglichkeiten\" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Irina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
62 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!

Ich bin gestern beim Stöbern über dieses Rezept gestoßen und habe es auch gleich ausprobiert. Allerdings mit einer Eigenkreation. Ich habe den Teig gedrittelt. Ein Drittel habe ich so gelassen, in eins habe ich Trinkschokolade (Pulver) gerührt und in das letzte Amaretto. Das ganze habe ich dann als Marmorkuchen gebacken. Sehr lecker! Und so schnell!

Das Rezept werde ich bestimmt noch öfter machen und munter weiter variieren... Lachen

Liebe Grüße

kleinekalle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.10.2002
626 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Petra,
gestern habe ich deinen Multi-Vario-Kuchen als Zitronenkuchen gebacken. Supereinfach - supergut - da werde ich wohl gaaaaanz viele Varianten ausprobieren müssen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Sonnige Wochenendgrüße
Inge
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2003
1.250 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo,

als Zitronenkuchen, Orangenkuchen, Nusskuchen, Nuss-Honig-Kuchen und Rosinenkuchen (mit Rum) finde ich den Vario-Kuchen sehr gut, die Grundvariante alleine (beim ersten Mal ausprobiert) ist nicht ganz so toll aber durchaus essbar.

Alle Kuchen sind prima gelungen, nur beim Kirschkuchen sind die Kirschen trotz des Mehls auf den Boden gesunken, geschmeckt hat es aber doch.

So schnell zusammengerührt ist kaum ein Kuchen. Ich werde sicher noch weiter experimentieren.

Salutations
Vera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.288 Beiträge (ø1,66/Tag)

Hallo,

Dank einem Link, bin ich hier gelandet. Das scheint was für mich zu sein. Dem absoluten Nichtbackkönig *ups ... *rotwerd* im süßen Bereich.

DANKESCHÖN.

Kulinarische Grüße

Let´s cook baby! 18
*Club der bleibenden User*


\\\"Man muss die Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.\\\" Albert Einstein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2005
1.154 Beiträge (ø0,24/Tag)

Ja Hallo...

Das werd ich aber auch gleich mal abspeicher...auch wenn ich nicht Miguan heiße! na dann... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Alles Liebe...Sunny
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.08.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hi!
Leider habe ich diverse Allergien und darf keine Kuhmilchprodukte essen bzw.trinken. In einem anderen Forum hat mir jmd gesagt jich könnte die Sahne auch mit Sojasahne ersetzen. Aber Sojasahne haben wir grade nicht da und das nächste Dorf liegt etwas weiter^^ Könnte ich die Sahne auch mit Wasser ersetzen oder so?

Lg lisl
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.08.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

ach da fällt mir ein Sojamilch hättenwir auch noch zu Hause. Aber pur kann man das z.B. ja auf keinen Fall trinken da kommt mir die Sojamilch rückwärts wieder hochgeträllert Jajaja, was auch immer! BOOOIINNNGG....
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine