Suuuper-Schokokuchen "Israelischer Schokoladenkuchen"

zurück weiter

Mitglied seit 10.09.2006
2.022 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallöchen Ihr lieben Bäckerinnen und Bäcker,

Kuchen ist bei uns immer gefragt, also backe ich nicht nur an den Wochenenden,
sondern auch innerhalb der Woche noch 1 - 2 mal. Hier eines unserer erklärten
Lieblingsrezepte, das folgende Vorteile hat: an sich hat man alle Zutaten im Haus,
ist ratz-fatz zubereitet - das Backen dauert halt am Längsten - und würde sich,
rein theoretisch, lange frisch halten. Nur bei uns nicht, da ist er meistens bereits
am 2. Tag weg.

Hier das Rezept

Israelischer Schokoladenkuchen

4 Eier1 Tasse Zucker
¾ Tasse Öl
1 1/2 Teel. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Tassen Mehl
3 Teel. Backpulver
¾ Tasse Milch
3 ½ Eßl. Kakao

Eine Kastenform mit Öl einfetten. Backofen auf 160 - 170 ° C vorheizen.


Eier mit Zucker sehr schaumig rühren, dann das Öl dazugeben, ebenfalls gut schaumig
rühren, dann die übrigen Zutaten zum Teig geben und ebenfalls gut unterrühren.
Den etwas flüssigen Teig in die vorbereitete Kastenform einfüllen, glatt streichen und bei 160 - 170 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 55 Min. backen.

Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: statt 3 ½ Eßl. Kakao nur 3 Eßl. verwenden und ½ Eßl. Schokoladen-
pulver dazugeben.


Gutes Gelingen und eine schöne Woche wünscht
Kräuterfee


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2003
2.945 Beiträge (ø0,52/Tag)


Danke Kräuterfee
der klingt so einfach, daß sogar ich ihn hinbekommen kann. Ich bin nämlich nicht die super Bäckerin, bei mir muss es einfach sein.
Da mein Mann am 30. Nov. Geburtstag hat, kommt mir das Rezept sehr gelegen. Das - glaube ich- kann ich auch noch nach 8 Std. Arbeit hinbekommen
viele Grüße
annaluisa


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.05.2005
3.915 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo Kräuterfee!

Hört sich gut an dein Schokikuchen, hab ihn gleich mal abgespeichert. Finde solche Rezepte sowieso immer super, wo man alle Zutaten im Haus hat. Bietet sich gut bei unverhofftem Besuch an. Na!

Eine Frage habe ich noch:
Meinst du mit deinem Tipp, man soll 3 Essl. Backkakao und 1/2 Essl. Trinkkakao (z.B. Kaba) benutzen? Oder was genau ist Schokoladenpulver Wichtige Frage

Lg Bienchen

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.05.2006
761 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Kräuterfee,

hört sich echt einfach und lecker an. Meinst du man kann ihn auch als Glaskuchen backen? Da hätte ich dann was länger davon und meine Figur würde es mir danken.

Liebe Grüße
Gipsy1988 ~ No.22 im CdbU ~

\"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.\"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.12.2004
10.370 Beiträge (ø1,95/Tag)


Hallo Kräuterfee

davon hätte ich dann wohl jetzt gerne auch ein Stückchen Lächeln

Ist gespeichert und wird bei Gelegenheit auch einmal ausprobiert.


feuermohn,
Nr 229 im CdbU
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.068 Beiträge (ø2,85/Tag)

Hallo!

Ich werde ihn testen und dann berichten, denn das Rezept klingt gut! Lachen Danke!

Tschüß Rosalilla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2006
2.022 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo und guten Morgen,

schön, wenn Euch das Rezept gefällt. Ist wirklich im \"null-komma-nichts\" angerührt.

@Partybiene - richtig vermutet, mit Schokoladenpulver ist Kaba, Nesquick u. a. gemeint und mit der Bezeichnung Kakao der normale Backkakao.

Liebe Grüße und noch eine schöne Woche wünscht Euch

Kräuterfee


P. S. Ich wurde schon mehrfach gefragt, weshalb dieser Kuchen \"Israelischer\" Schokoladenkuchen heisst. Er ist nach jüdischem Verständnis \"kocher\", d. h. da dürfen bei der Ernährung nur bestimmte
Zutaten genommen werden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2004
9.268 Beiträge (ø1,74/Tag)

Hallöchen,

jippie, wieder ein Schokokuchen-Rezept mehr für meine Sammlung...den könnte ich morgen gleich mal ausprobieren Na!
Danke für\'s Eintippseln!!!

Liebe Grüße,
Beast


Nr. 354 im Club der bleibenden User
Suuuper Schokokuchen quot Israelischer Schokoladenkuchen quot 4278452184
Ich habe auf meine Linie nicht aufzupassen und hatte es niemals vor zu tun. Was Sie von mir sehen, ist das Ergebnis eines lebenslangen Genusses von Schokolade.
Katharine Hepburn
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.09.2006
714 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo Kräuterfee,

Hört sich sehr lecker an und dazu auch nicht sehr schwer Lächeln.
Danke ,schon gespeichert.

LG Yvi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2006
44 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Kräuterfee
hört sich so an als käme er auf meine Hitliste. Habe dein Rezept schon gespeichert und werde ihn am Dienstag ausprobieren.
LG
almaca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.05.2005
3.915 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo

@ Kräuterfee: Danke für die schnelle Antwort.

Werde deine israelischen Schokoladenkuchen vielleicht mal am WE backen, wenn ich Zeit habe.

Liebe Grüße Partybiene Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2004
1.067 Beiträge (ø0,19/Tag)

Liebe Kraueterfee,

der Kuchen klingt super lecker ! Habe mich beim Lesen auch gefragt, warum er \"Israelisch..\" heißt, aber deine Antwort steht ja weiter unten Na!

Meinst Du man kann statt Öl auch Sahne verwenden ? Und wie groß sind die Tassen ...?

Viele Grüße
Leo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2006
2.022 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo Leochen,

rein theoretisch kann man natürlich auch den Kuchen mit Sahne backen. Dann wird der nur
von Geschmack und Konsistenz her anders. Dieser ergibt einen ganz tollen Schokogeschmack
und ist irgendwie saftig. Kann Dir aber einen ebenfalls tollen und schnellen Rührkuchen auf
Sahnebasis empfehlen, den man gut verändern kann. Aus der Masse kann man auch tolle Rührteigböden herstellen.

Wenn Interesse am Rezept besteht, bitte melden.

Gruß Kräuterfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2006
2.022 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo

bins noch mal, war wohl etwas zu schnell.

Habe ganz normale Kaffeetassen verwendet - also eher kleine.
Wenn die großen \"Pötte\" verwendet werden, müsste man 1 - 2 Eier mehr nehmen.

Gruß Kräuterfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.07.2002
444 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Kräuterfee!

Ich habe mir gerade dein Rezept ausgedruckt und werde ihn später backen. Geht schnell und schmeckt bestimmt lecker.

Und: Ich hätte Interesse an dem Rührkuchenrezept mit Sahne, könntest du es bitte reinschreiben? Danke!

Grüße
Gerry Lächeln
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine