Friedas genialer Hefezopf mit Mohnfüllung *LECKER*

zurück weiter

Mitglied seit 09.03.2005
237 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo lone_bohne

Dank deiner lieben Unterstützung ist es mir gelungen, den genialen Hefezopf mit deiner leckeren Füllung zu machen!

Ich kann nur sagen echt lecker und super saftig!!!!

Vielen lieben Dank nochmal für das Rezept für diese Füllung!

Liebe Grüße Karolina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
237 Beiträge (ø0,05/Tag)

Anbei die versprochenen Bilder!

Friedas genialer Hefezopf Mohnfüllung LECKER 3016079751

Friedas genialer Hefezopf Mohnfüllung LECKER 1263893814
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.09.2005
1.656 Beiträge (ø0,34/Tag)

Aloa!

Der schaut fein aus...als ich ihn damals gemacht habe...mmmmmh, sooo gut.

Ich glaube, wenn meine polnischen Verwandten kommen, werde ich den auftischen. So etwas gutes habe ich nämlich selbst im Mohnkuchen-Heimatland noch nicht gegessen Na!.

Danke auch von mir nochmal an dieser Stelle @lone_bohne für die Mohnfülle.

Liebe Grüße
Maggie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2002
7.878 Beiträge (ø1,31/Tag)

Ach das freut mich aber sehr Lachen Karolina Lachen

vielen Dank für\'s Testen und das tolle Foto...... hechel... und auch dir Maggie herzlichen Dank,

eure

lone_bohne Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.10.2004
897 Beiträge (ø0,17/Tag)



Hallo Karalina!

kannst du mir das Rezept der Füllung verraten? Habe da etwas nicht mitbekommen,
ich war fast 4 Wochen in Schweden. Würde micht über das Rezept sehr freuen.

lg Mygga


Jeder, der sagt, man könne Glück nicht kaufen, vergißt, dass es Welpen gibt.


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
237 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo ich hoffe lone_bohne hat nichts dagegen!

350 ml Vollmilch
120 g Zucker (roher Rohrzucker eignet sich gut)
1 Vanillezucker (besser Bourbonvanillez.)
etwas Zimt (nach Lust und Laune)
abgeriebene Schale 1/2 Zitrone, unbeh.
200 g gemahlener Mohn (in der Mohnmühle oder Kaffeemühle mahlen, oder in der Zauberette, bzw. Moulinette)
50 g weicher Weizen- oder Dinkelgrieß (Vollkorngrieß geht auch)
1 gutes Schnapsgläschen voll Rum
(maximal 1 Handvoll in Rum eingeweichte Rosinen
und/oder etwas geh. Walnüsse oder Pinienkerne mit dazu geben, kann aber auch alles gut weggelassen werden)

200 ml Milch mit 100 g Zucker, Vanillez., Zimt und Zitronenschale aufkochen.
Gemahlenen Mohn einrühren und etwas einkochen lassen.

150 ml Milch mit 20 g Zucker aufkochen, Grieß einrühren, kurz aufkochen und von der Herdplatte ziehen. Etwas ausquellen lassen.

Mohnmasse und Grießbrei mischen und nach dem Auskühlen den Rum und evtl. die Rosinen und/oder Nüsse unterrühren.


Achja da ich keine Moulinette oder ähnliches hatte habe ich bereits geriebenen Mohn beim tegut bekommen!

Liebe Grüße Karolina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.06.2004
742 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hi!

Habe den Zopf vor ein paar Tagen gemacht.. war dann leider ein MonsterMohnzopf Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen !

Vielleicht probier ichs aber nochmal Na!!

Danke für das tolle Rezept !

Liebe Grüße,Josy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2002
7.878 Beiträge (ø1,31/Tag)

Danke Karolina für deine Mithilfe Lachen Na!

@Josy: Hast du evtl. den Zopfteig aus 1 Kg Mehl gemacht? Dann wird der Zopf nämlich wirklich zum Monster Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG lone_bohne Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.06.2004
742 Beiträge (ø0,14/Tag)

@lone_bohne

nein, ich habe wirklich nur 500 g mehr genommen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen habs wohl auch mit der füllung zu gut gemeint Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen aber aus fehlern lernt man ! hechel...

LG,Josy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2002
7.878 Beiträge (ø1,31/Tag)

Ja, eventuell muss man auch die Füllung etwas reduzieren na dann...

LG lone_bohne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2006
1.335 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hi, hab den genialen Hefezopf gestern gemacht. Allerdings mit 500g Mehl. Da es schnell gehen mußte habe ich den Teig in BBA gemacht und die Haselnußfüllung von Ruf mit ein bißchen Kakao. War wirklich lecker und ging schnell.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2002
7.878 Beiträge (ø1,31/Tag)

Hallo Schlemmertanja,

Ich mache den Nusszopf auch nur mit 500 g Mehl und lasse die Zutaten in meinem BBA kneten und gehen. Der Teig wird jedesmal wunderbar. Bei der Füllung bin ich allerdings eigen, das muss schon eine Selbstgemachte sein Na!

Schöne Grüße

lone_bohne Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2006
1.335 Beiträge (ø0,29/Tag)

hast du ein rezept für eine Haselnussfüllung?? Wäre echt super Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.12.2004
10.370 Beiträge (ø1,99/Tag)


Ich liebe Mohn und finde, dass dieser Zopf so richtig lecker zum Anbeißen aussieht...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2002
7.878 Beiträge (ø1,31/Tag)

Liebe Schlemmertanja,

schau mal Friedas genialer Nusszopf

LG lone_bohne
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine