12cm Backform - Rezept dringend gesucht


Mitglied seit 19.04.2004
19 Beiträge (ø0/Tag)

Hi ihr lieben!

Ich hab ein ziemliches Problem. Eine Freundin von mir hat Geburtstag und ich möchte ihr als \"Mitbringsel\" einen Minikuchen backen. Ich hab auch eine 12cm Springform aber eben kein Rezept dazu. Also ich hätte schon eins, aber ich weiß nicht wie ich die Mengen kürzen muss.

Könnt ihr mir Rat geben, wieviel ich von einem normalen Rührkuchen nehmen muss oder habt ihr ein Rezept dafür?

Das wäre echt klasse!

Liebe Grüße
Cleo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2005
13.903 Beiträge (ø2,59/Tag)

Hallo Cleopatra,

entweder gibst du oben in die Suche >Minikuchen< ein, oder du versuchst es malhiermit Lächeln

Gruß
Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.04.2004
19 Beiträge (ø0/Tag)

Hey renkleov,

das ist super! Danke!

Genau sowas hab ich gesucht - nur leider nix gefunden.
\"Minikuchen\" einzugeben darauf bin ich nicht gekommen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Vielen lieben Dank

Cleo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2003
2.742 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo Cleo,
habe in meiner Sammlung was für Dich gefunden.


Grundrezept Schokoladen Biskuitteig (Klein) 2 Eigelb + 1 Eiweiß M

1 Springform 12 cm 8

40 g Zartbitterkuvertüre
Fett und Paniermehl für die Form
30 g Weiche Butter / Margarine
30 g Puderzucker
2 Eigelb (M)
1/2 Vanilleschote; das Mark
1 Eiweiß (M)
15 g Mehl
40 g Mandeln (gemahlen)


Für eine Mini Springform von 12 cm 8 (alle Mini Formen gibt\'s von
Kaiser oder Brinkmann als Kinderbackform):

1. Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Ofen auf
180 Grad vorheizen. Springform einfetten und mit Paniermehl
ausstreuen.

2. Butter / Margarine, 20 g Puderzucker und Eigelb dickcremig aufschlagen.
Vanillemark und geschmolzene Kuvertüre unterrühren.

3. Eiweiß und restlichen Puderzucker (10 g) steif schlagen. Mit Mehl
und Mandeln unter die Eigelbmasse ziehen.

4. Teig in die Form füllen, etwas glatt streichen und im Ofen ca. 25
Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen.

5. Dann vorsichtig aus der Form lösen und wie im Rezept beschrieben
weiterverarbeiten.

Bei 4 Stück pro Person: 255 kcal, 20 g Fett Zubereitung: 35 Minuten



Mini Tiramisu Torte M



Ein Rezept für kühle Tage (die hoffendlich bald kommen werden) und es geht relativ schnell zu machen:

Boden:
Löffelbiskuit
25 g Butter / Margarine

Belag:
200 g Frischkäse
150 g Jogurt (natur)
2 El. Zucker
1 El. Zitronensaft
1 Päck. Sahnesteif
1 El. Cappuccinopulver
1 kleine Tasse Kaffee
1 2 El. Amaretto
4 Löffelbiskuite


Zubereitung
: Löffelbiskuit im Gefrierbeutel zerkleinern
Butter / Margarine schmelzen; Biskuitmasse dazu geben und alles gut
vermengen
Tortenring( Durchmesser 12cm) auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte stellen; Biskuitmasse fest andrücken und kühl stellen
Frischkäse, Jogurt, Zucker, Zitronensaft u. Cappuccinopulver verrühren zum Schluss Sahnesteif unterrühren
Amaretto zum Kaffee geben; die restlichen 4 Biskuits mit Kaffee ein
streichen( von beiden Seiten)
1 Biskuite davon in 8 Scheiben schneiden und zur Deko beiseite legen
Crememasse zur Hälfte auf Boden verteilen und mit den 3 Biskuits
belegen; restliche Creme dann darüber geben
Torte für 1 2 h kalt stellen
vor dem servieren mit den Scheiben belegen und mit Kakao bestäuben


Viel Spaß beim probieren und lasst es Euch schmecken




Sachertorte Klein M


1 Springform 12 cm 8

1 Grundrezept Schokoladen Biskuitteig
80 g Aprikosenkonfitüre
100 g Zucker
30 g Zartbitterkuvertüre
20 g Kakaopulver


1. Biskuitteig wie im Grundrezept beschrieben zubereiten.

2. Kuchen einmal quer halbieren, untere Hälfte mit 40 g Konfitüre
bestreichen, zweite Tortenhälfte darauf setzen.

3. Restliche Konfitüre (40 g) mit 1 EL Wasser erhitzen, durch ein
Sieb streichen. Torte rundherum mit der Konfitüre bestreichen.

4. Für die Glasur 50 ml Wasser und Zucker so lange erhitzen, bis der
Zucker sich gelöst hat und ein Sirup entstanden ist.

5. Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Zuckersirup
und Kakao unterrühren. Den Kuchen gleichmäßig mit der Glasur
bestreichen und 1 Stunde kühlen.

: Bei 4 Stück pro Person: 450 kcal, 26 g Fett
: Zubereitung: 50 Minuten, Kühlzeit: 1 Stunde



Hoffe,ich konnte Dir etwas helfen.

lg.
Renate
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.04.2004
19 Beiträge (ø0/Tag)

Danke, die sind echt gut. Ist bei euch das Wetter wirklich so schlecht? Bei uns scheint die Sonne schon die ganze Woche bei Temperaturen bis zu 38°C. Na!

Hab nur noch eine kleine Frage zu dem Schoko-Biskuit. Bei wieviel Grad machst du das dann? Und auf welcher Schiene?

Liebe Grüße
und nochmals herzlichen Dank

Cleo
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine