Torte - ohne zu backen

zurück weiter

Mitglied seit 15.07.2002
100 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi,

suche Rezepte für Torten, die kalt angerührt werden können. Kann mir jemand helfen?

Gruß

Maka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
6.321 Beiträge (ø1,01/Tag)

Hallo Maka,

meinst du mit \"kalt angerührt werden\", eine bestimmte Art und Weise, den Boden der Torte herzustellen, oder geht es dir dabei um die Tortenfüllung?

LG
Lilliane Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.10.2004
2.436 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo Maka!
Von Dr. Oetker gibts bücherweise Torten ohne Backen.. Kannst ja vielleicht auch mal auf der HP von Oetker schauen, da stehen glaub ich auch Rezepte!Hier eine Kostprobe:
Popcorn-Zitronenquark-Torte
Boden;
150 gr Zartbitter-Schoki
50gr Popcorn
Belag:
8 Blatt Gelantine
500 gr Magerquark
250 gr Magerjoghurt
50gr Zucker
Saft von 2 Zitronen
etwas Zitronenschale
200 ml Schlagsahne

Schoki zerkleinern und über Wasserbad schmelzen, Popcorn grob hacken und unetr Schoki rühren, Boden und Rand einer Springform (26er) auslegen(am besten diese vorhr mit Backpapier auslegen), festdrücken, fest werden lassen.

Gelatine einweichen, Quark Joghurt, Zitonesaft, Zucker und Schale von Zitrone verrühren, Gelatine ausdrücken und drunter rühren. Wenn die Masse anfängt zu gelieren, Sahne steif schlagen und unter hében.
Alles auf Boden drauf und kühl stellen (gute Stunde..)
Danach Torte aus dem Ring lösen und mit dem Spritzbeutel, Schoki und Pocorn nach belieben verzieren!

Gruß
Sabl


Gruß
Sabl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2003
5.282 Beiträge (ø0,91/Tag)

Hallo

Meinst du Kühlschranktorten ?

Gruß Spatz
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.11.2003
3.325 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

hab bei meinen Rezepten noch ein paar schöne Kühlschranktorten, allerdings noch nicht selbst getestet.


Limetten – Kokos – Torte

150g Butterkekse
200g weiße Kuvertüre
6 unbehandelte Limetten
9 Blatt weiße Gelantine
300g Joghurt, 3,5% Fett
400 ml Kokosmilch, ungesüßt aus der Dose
250g Puderzucker
400g Schlagsahne
5 EL Ingwerkonfitüre, auch Aprikosenkonfitüre
nach Belieben brauner Zucker zum Bestreuen

Kekse in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerbröseln, Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel im heißem Wasserbad schmelzen lassen, dann mit den Bröseln mischen.
Springform mit Backpapier auslegen, die Keksmischung einfüllen, festdrücken und den Boden kalt stellen. Drei Limetten heiß abwaschen und gut trocknen, eine für die Deko zur Seite legen, von den beiden anderen die Schale abreiben, und mit den anderen Limetten auspressen. Gelantine einweichen, Limettenschale und Saft, Joghurt, Kokosmilch und Puderzucker verrühren, Gelantine tropfnaß bei kleiner Hitze auflösen, mit 2 EL Kokoscreme verrühren, dann unter die Gesamtmasse rühren.
Kalt stellen bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, Keksboden aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen, Tortenring herumlegen und die Creme auf dem Boden verteilen, über Nacht kühl stellen.
Übrige Limetten in dünne Scheiben schneiden, bis zur Mitte einschneiden und an der Schnittstelle ineinander verdrehen, auf der Torte verteilen. Kurz vor dem Servieren mit braunem Zucker bestreuen.


Mandarinen – Müsli – Torte

150g Butter
200g gemischtes Müsli
1 EL Puderzucker
4 Dosen Mandarinenorangen (ca. 175g abgetropft )
6 Blatt weiße Gelantine
250 ml Prosecco oder Sekt
250g Creme fraiche
80g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
400g Schlagsahne
1/ 2 Päckchen heller Tortenguß

Butter schmelzen, Müsli fein hacken, mit dem Puderzucker bestauben und gründlich mit der Butter vermengen. Springform mit Backpapier auslegen , die Müslimischung reingeben gut andrücken und kühl stellen. Mandarinen durch ein Sieb gießen, Saft auffangen, Gelantine in Prosecco einweichen. Creme fraiche, Zucker, Vanillezucker, übrigen Prosecco und 5 EL Mandarinensaft gut verühren. Gelantine erwärmen und auflösen, 2 EL der Creme einrühren, dann die Mischung zur Creme rühren. Sahne steif schlagen, mit der Hälfte der Mandarinenorangen unter die Creme rühren und gleichmäßig auf dem Müsliboden verteilen.
Torte über Nacht kalt stellen. Tortenguss mit 5 EL Mandarinensaft und 100 ml Wasser erwärmen. Restliche Mandarinenorangen auf der Torte verteilen, Guss vorsichtig über die Früchte gießen, Guss fest werden lassen . Zur Garnitur mit etwas Müsli bestreuen.


Schoko – Kirsch – Torte

1 Lage dunkler Wiener Boden (26cm)
60 ml Orangenlikör
500g süße Kirschen
1 Päckchen Zitropack Orange
1 Orange
4 Blatt weiße Gelantine
400g Doppelrahm-Frischkäse
500g Magerquark
2 EL flüssiger Honig
4 EL Zucker

Boden auf eine Kuchenplatte legen, Tortenring darumstellen, Boden mit dem Likör beträufeln. Kirschen entsteinen, Orange auspressen. Gelantine einweichen, Frischkäse, Quark,
Honig, Zucker, O-Saft und Zitro-Pack mit dem elektrischen Schneebesen verrühren. Kirschen
auf dem Boden verteilen, Gelantine tropfnaß bei kleiner Hitze auflösen, mit 3 EL Creme
mischen, dann zur Creme rühren, diese über die Kirschen geben und glatt verteilen. Über Nacht kühl stellen.


Heidelbeertorte

150g Mandelkekse ( z.B. Amarettini)
1 Päckchen Zitropack Orange
1 Orange
125g Butter
750 ml heller Traubensaft
80g Speisestärke
180g Zucker
400g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
450g Heidelbeeren oder andere
1 Packung heller Tortenguss für 250 ml Flüssigkeit
Puderzucker zum Bestauben

Kekse zerbröseln, Orange auspressen, Butter schmelzen, mit Bröseln und Zitropack mischen.
Springform mit Backpapier auslegen, Bröselmischung einfüllen und gut andrücken. Kühl stellen. O-Saft mit 700ml Traubensaft mischen, etwas Flüssigkeit davon nehmen und die Stärke glatt rühren, Saftmischung mit dem Zucker und der Stärke einmal aufkochen und erkalten lassen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die abgekühlte Saftmischung rühren. Diese Creme auf dem Boden verteilen und über Nacht kühl stellen. Restlichen Traubensaft mit dem Guss und Wasser nach Packungsangabe zubereiten, Beeren auf der Torte verteilen und mit dem Guss überziehen. Abgekühlt mit Puderzucker bestauben.

Achtung: Zwischendurch nicht öfters naschen, sonst verhindern körpereigene Enzyme, dass die Creme fest wird. Auch den Löffel zum Probieren höchstens einmal, nicht mehrmals eintauchen, sondern vorher abspülen.


LG Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.831 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo Maka,

diese Torten aus dem Kühlschrank passen einfach gut zum Sommerwetter. Wenn dich die Geschmacksrichtung Mocca interessiert, habe ich in meinem Profil eine leichte Torte auf Joghurtbasis. Beim Boden hast du die freie Auswahl: Biskuit selbst gebacken oder gekauft oder du drückst zerkrümelte Kekse mit Butter vermischt in den Tortenring.

Liebe Grüße - popcorn
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2002
100 Beiträge (ø0,02/Tag)

Danke für eure tollen Tipps. Jetzt weiss ich auch endlich, dass man solche Torten \" Kühlschranktorten\" nennt.

Ich werde sie alle nacheinander ausprobieren!!!

Gruß

Maka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.027 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo Maka!

Die hier ist auch superlecker:

Amaretti-Mousse-Cheesecake

Foto:

Torte backen 542727166

GLG, Floo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,96/Tag)

Hallo Maka

ich habe auch noch vier torten die echt suuper leckersind!!1 bei interesse nur melden....
...

Erdbeer-Cantuccini-Torte

Torte backen 4254073324

oder die Erdbeer- Tiramisu- Torte???

Torte backen 2527063682

oder die Heidelbeer-Ricotta-Torte??

Torte backen 858532496

oder wie wärs mit Erdbeer-Rhabarber???

Torte backen 322388859

lg alina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2004
409 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo alina,

ich würde mich für die Erdbeer-Tiramisu-Torte interessieren, schaut ja total lecker aus.

Banofficake ist auch ganz ohne Backen. Rezept findest Du hier im CK.

Lg meihong
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2002
100 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Alina,

mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Klar, bin ich an deinen Rezepten interessiert. Kannst du sie mailen oder wo finde ich sie?

Liebe Grüße

Maka
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.02.2004
227 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo!

Hier auch noch eine leckere Torte. (Auch schon ausprobiert und gut angekommen)

Gruß
Kathi


Kirsch-Knuspertorte:
Zutaten: 150 g weiße Kuvertüre, 30 g Butter oder Margerine, 100g gehpobelte Mendeln, 75 g Cornflakes, 5 Blatt Gelantine, 2 Eier, 100 g Puderzucker, 200 g Phiadelphia Frischkäse, 150 g Vollmilch Johurt, 1 Btl. Citroback, 1 Glas Sauerkirschen, 2 Pck. Tortenguss (500 ml), Backpapier

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann mit den etwas zerkleinerten Cornflakes vermischen. Kuvertüre schmelzen (im Wasserbad) und Butter hinzugeben und unterrühren. Mit den Cornflakes vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und gut andrücken. Zum fest werden in den Kühlschrank stellen.

Gelantine einweichen. Eigelb mit Puderzucker cremig rühren, Phiadephia, Joghurt und Citro-Back zugeben und verrühren. Gelantine ausdrücken und bei kleiner Hitze aulösen. 2 EL der Creme hinzugeben, verrühren und unter die restliche Creme heben. Eiweiß steif schlagen und locker unter die Creme heben, sobald diese zu gelieren beginnt. Creme auf den Boden geben, glatt streichen und im Kühlschrank 1 Stunde fest werden lassen. Dann die Kirschen auf der Torte verteilen, den Tortenguss anrühren und darübergeben. Fest werden lassen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2005
716 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo Popcorn,
deine Kühlschraktorte auf Joghurtbasis(Geschmacksrichtung Mocca) interessiert mich sehr.
Kannst du das Rezept hier reinstellen oder mit KM an mich?
Vielen Dank voraus
LG
Jutta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2004
422 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Popcorn,

bitte bitte die Mokka-Kühlschrank-Torte hier reintippseln, ich bin auch daran interessiert (und vielleicht ja auch noch andere)!

Danke schon mal für die Mühe!

LG - Amarella
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2004
422 Beiträge (ø0,08/Tag)

@ Popcorn,

sorry, da war ich zu schnell und hab nicht mitgedacht *ups ... *rotwerd*

Dieses Rezept steht ja schon unter deinem Profil - und hört sich sehr lecker an!

LG - Amarella
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine