Müsli-Empfehlung


Mitglied seit 02.04.2014
172 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo zusammen,

Müslis gibt es ja so viele. Vielleicht könnt ihr mir ja die ein oder andere Fertig-Grundmischung empfehlen?

Würde mich freuen!
Danke
LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.500 Beiträge (ø2,33/Tag)

Hallo!

Ich mag gern die Müslis von Mymüsli, sowohl die fertigen Mischungen als auch die Möglichkeit, selber zu mixen. Was magst Du denn, Frucht, Schokolade, Nuss?

LG Mina
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 22.11.2013
1.894 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo!

Wir mögen als Grundmischung gerne das Basis-Müsli von Bio-Zentrale (gibt es z.B. bei Edeka). Das sind Vollkornflocken aus Hafer, Weizen und Roggen, und dann noch Sonnenblumenkerne, Sesam und gerösteter Buchweizen. Also ohne Zuckerzusatz.
Das Müsli mixen wir mit Joghurt (Natur oder Frucht) oder essen es mit Milch und frischen kleingeschnittenen Früchten.

Viele Grüsse,
Denelu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.05.2012
157 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hi,

dito - ich kaufe meist das Basis-Müsli von der Bio-Eigenmarke bei REWE. Da sind diverse Vollkornflocken und auch zB Sonnenblumenkerne drin. Das kann man dann nach Lust und Laune variieren.
Ich glaube da gibt es auch noch eine Sorte mit Früchten und Rosinen, aber für mich sind Trockenfrüchte mhmmmh hmmhmhmmmmhhh ^^

Die meisten anderen fertigen Knusper- oder Schokomüslis sind ja auch lecker - man sollte nur evtl den Zuckergehalt etwas im Auge behalten Na! (Zumindest wenn man Müsli als "gesundes" Frühstück betrachten will YES MAN )

LG Queez
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2014
172 Beiträge (ø0,06/Tag)

Danke für eure Empfehlungen. Suche was fruchtiges, das nicht zu süß ist und Power gibt!
LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2014
292 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

ich mach mein Müsli selber. Haferflocken kaufen, nach Geschmack und dann z.B. Tropical-Mischung von Rossmann dazu. Da sind getrocknete Früchte, auch Bananen drin. Nach belieben noch ne Nussmischung kaufen und mit untermischen.

Viele Grüße
Amelie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.08.2005
2.770 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo !

Ich mach das ähnlich wie Amelie, Hafer- oder Dreikornflocken kaufen und dazu eine Nuss-Fruchtmischung (Studentenfutter), Milch (oder Pflanzenmilch) dazu, frisches Obst der Saison und fertig!
Gibt Power satt!

LG Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2010
13.228 Beiträge (ø3,1/Tag)

Hallo,

eine Müslimischung wie z.B. dieses mache ich immer nur im Winter. Im Sommer gibt es Haferflocken mit frischen Früchten und Beeren.

LG küchenbetti


Schenk’ mir die nüchterne Erkenntnis,
dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge
eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind,
durch die wir wachsen und reifen.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2010
13.228 Beiträge (ø3,1/Tag)

...wenn du es selber machst, bestimmst du allein den Zuckergehalt, egal, was im Rezept steht!

LG küchenbetti


Schenk’ mir die nüchterne Erkenntnis,
dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge
eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind,
durch die wir wachsen und reifen.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.02.2013
56 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Mariellalein
Ich mache mein Müsli auch selbst. Inzwischen konnte ich jeden Kritiker davon überzeugen, dass die selbstgemachte Variante leckerer, fettärmer, günstiger und ausserdem sehr einfach herzustellen ist. Du kannst eigentlich mischen, was du willst. Wenn du eine Knuspervariante willst, mischst du noch Sonnenblumenöl und flüssigen Honig/ Birnendicksaft/ Agavensirup/ Reissirup/ Puderzucker etc. unter dein Müsli und röstest das Ganze für 20-30 Min bei 150° im Backofen (je nachdem, wie stark du die Sache geröstet haben willst). Du kannst anschliessend alle getrockneten Früchte, gepoppten Amaranth (zurzeit meine Lieblingsvariante), Schokosplitter etc. hinzugeben.
Ganz lecker finde ich auch, wenn man dem Müsli noch ein paar gebrannte Mandeln oder Haselnüsse hinzugibt oder wenn man zu den Getreideflocken noch Sesamsamen, Kürbiskerne und/oder Kokosflocken mischt.
Liebe Grüsse
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.12.2007
108 Beiträge (ø0,02/Tag)

hallo, ich kaufe das Aldi süd Basismüsli, 1Kg, oder das Aldi bio 5 korn Müsli, 750g, aber ich achte darauf das kein industrie Zucker darin ist.
Das läßt sich aber nicht immer 100% vermeiden, da manchmal cornflakes darin enthalten sind, wo Zucker mit drin ist.
Diese Müslis dienen aber nur als Grundmischung, ich mixe es mit gekochter Gerste, oder Hirse, oder quinoa, oder Reis. Und lasse es lange durchweichen, meist mit Hafer-drink, wenn dieser nicht vorrrätig ist, nehme ich auch 1.5% Milch, leider. Oder heißen Tee, das geht auch im Büro.
Dann kommt noch 1 Apfel darein, und manchmal eine kleine Banane. Und oft Leinsamen, frisch geschrotet.
Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.05.2014
25.772 Beiträge (ø8,8/Tag)

Hallo Zusammen!

Die Müslimischung von Küchenbetti kenne ich auch!

Durch das Anrösten der Zutaten bekommt das Müsli einen ganz feinen Geschmack.

Sehr lecker! Lachen

LG
Möhrchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2011
984 Beiträge (ø0,25/Tag)

mymüsli ist lecker
aber so die geschmacksexplosion ist es zu dem preis dann doch nicht

daher selbermachen

aber gerne mag ich auch die mit den jopghurtflocken (Erdbeer und neu Zitrone) von Kölln oder VIttalis ?

ich mische die müslis, damit nicht zu süß, mit flocken (alnatura 5, normale haferflocken etc)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.01.2009
19.132 Beiträge (ø3,92/Tag)

Hallo,

wir nehmen eine Dreikorn- oder Fünfkornmischung und alles andere wird nach persönlichem Geschmack und Vorräten zugesetzt (Obst, Nüsse, Rosinen, Joghurt, Milch ...).

Gruß, Alex

Müsli Empfehlung 2449632949
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben