früher gab es nur 1 x die Woche Fleisch, aber was gab es???

zurück weiter

Mitglied seit 11.11.2002
62 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ihr Lieben,
wir möchten uns gerne an die alten Zeiten erinnern und wirklich nur 2 mal die Woche Fleisch auf den Tisch bringen. ich bin jetzt 49 jahre alt und kann mich nicht mehr an die fleischlosen Rezepte erinnern, ausser Senfeier und Spinat oder Pfannkuchen. Nun ist mein Mann ein Fleischesser und ich möchte ihn nicht mit absolut neuen Veggie Rezepten überfordern. ( Absoluter Hit ist Rinderbraten und Schnitzel )
Habe schonmal ne Tofu-bolognese angeboten, war auch ok. Aber ich kann keine Kochbananen mit Linsen anbieten ( Männe ist 65 )
Ich würde mich über Tipps oder Rezepte sehr freuen.

Lieben Dank

Connilein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2012
178 Beiträge (ø0,07/Tag)

Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Milchreis mit Zimt und Zucker etc. (alles, was ich nie als Kind mochte... ;)
Meine Mutter hat auch Eier-Frikassee gemacht. Schmeckt mal anders als Senf-Eier. Bratkartoffeln mit Ei. Da fällt mir sicher noch was ein später...
LG Manokia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
10.832 Beiträge (ø2,54/Tag)

Hallo

Bratkartoffeln und Spiegelei

Pellkartoffeln und Kräuterquark

Fischgerichte z. Bps. Kartoffelbrei und Fischfilet oder Kartoffelsalat

Salzkartoffeln und grüner Hering

mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein Lachen




LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.07.2010
401 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

wie wäre es mit "Käsespätzle", Semmelknödel mit Pilzragout, Pellkartoffeln mit Quark, Dampf- oder Rohrnudeln, Gemüseeintopf oder Kartoffelpuffer entweder mit Apfelmus oder mit Käse.

Auf die Schnell fällt mir nicht mehr ein - aber das ist ja ein Anfang.

LG

Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.11.2002
62 Beiträge (ø0,01/Tag)

oh Manno,
Ihr seid sooooo gut. Pellkartoffeln mit Quark, stimmt, oder Eierkuchen, Gemüsesuppe..............
ich freue mich auf weitere Anregungen Lachen

lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
10.832 Beiträge (ø2,54/Tag)

an Gemüsesuppe dachte ich auch, bloß bei uns ist da auch Fleisch dran


LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.225 Beiträge (ø5,1/Tag)

Hlalo

falsche Pfiffer (Schippelbohnen kurz gekocht, mit Speck gebraten und dann Ei drüber), Letscho, Pfannkuchen, Bratkartoffen, Pellkartoffeln und Quark, Kartoffelsuppe, sauere Eier, Eier in Senfsosse.....

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
10.832 Beiträge (ø2,54/Tag)

Auflauf jeglicher Art ...ohne Fleisch Lachen


LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.08.2006
2.317 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo,

z.B. Schupfnudeln mit Kraut, Kässpatzen, Rohrnudeln, Rahmschwammerl mit Knödel, Linseneintopf, Apfelstrudel und mein absolutes Hass-Essen als Kind: www.chefkoch.de/rezepte/1558421263287770/Saure-Milchsuppe.html

Gruß
Schneckentier
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.202 Beiträge (ø4,17/Tag)

Hola,

ausser den schon genannten, noch Spaghetti Carbonara oder Aglio y olio. Ravioli (Gemüse Füllung).......

Saludos, Carco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
13.211 Beiträge (ø3,21/Tag)

Bonsoir,
bin nicht nur mit deutscher Kueche aufgewachsen...

z.B.:
Ratatouille
Bouillabaisse borgne ( ist mit Ei und ohne Fisch)
Oeufs en meurette/pochierte Eier aller Art
Gefuellte Pfannkuchen ( Spinat, Tomate, Zwiebel, Pilze...)
Gebratener Kaese/Camembert
Gemuesesuppen/eintoepfe
Sellerieschnitzel
Blumenkohlschnitzel
Pilzschnitzel
Gefuelltes Gemuese mit Reis, Gruenkern, Buchweizen...
Quarkbuletten
Gemuese/buchweizen/Gruenkernbuletten
Ravioli-/Pastagerichte
Gemuessepuffer
Vegetarische Pizza/Quiche
Esskastaniengerichte
Gemueseauflaeufe



Naja, heute koche ich vegetarische oder vegane Menues... incl. verschiedener vegetarischer Fonds und ich nutze natuerlich alle Kochtechniken... von Sous vide bis zum Raeuchern...
Geraeucherte Gemuesegerichte komme speziell bei fleischliebenden Pflanzen extrem gut an Lächeln ...



LG
Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2014
358 Beiträge (ø0,19/Tag)

Graupensuppe\eintopf, Wasserspatzen, Gemuesereis, Quarkkeulchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2014
1.654 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallo Connilein,

Maultaschen mit Gemüsefüllung, Kartoffelgratin...

Ich habe mir hier eine Sammlung angelegt mit fleischlosen Rezepten, vieleicht wäre da auch etwas für euch dabei?!

Diese habe ich bereits alle nachgekocht und für gut bis super befunden.

Liebe Grüße
Bebberle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.11.2002
62 Beiträge (ø0,01/Tag)

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Rezepte und Tipps.
Werde ganz viel in meinen Speiseplan aufnehmen und nachkochen. man vergisst halt so vieles Gutes.
Jajaja, was auch immer! Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.10.2014
946 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo, versuch es mal mit der Asiatischen Küche, da gibt es sehr leckere Fleischlose Gerichte.

LG

Gusti
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine