Vegetarischer Mittwoch 23.2.11

zurück weiter

Mitglied seit 17.01.2002
18.596 Beiträge (ø2,87/Tag)

Hallo guten Morgen an @lle !

Bei mir gibt es heute :

gem. Salat
Apfelpfannkuchen mit Pflaumenkompot

Wünsche allen einen schönen Tag Lächeln

liebe Grüße
Greta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2004
2.911 Beiträge (ø0,53/Tag)

Guten Morgen in die Runde,


bei uns ist es knackig kalt: -8,2°C und Schnee.

@ Greta, mmmhh, sooo lecker!

Hier gibt es heute Tofu-Gulasch, wahrscheinlich mit Quinoa.

Liebe Grüße,
Caneel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.06.2008
446 Beiträge (ø0,11/Tag)

Guten Morgen,

wir haben draußen minus 16,4 Grad!!! Jajaja, was auch immer! mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Heute gibt es die Reste von gestern: mittags das hier , dazu diese "Sättigungsbeilage" .
Zum Kaffeetrinken hab ich gestern diese Teilchen gebacken, davon sind noch so viele da, dass ich heute mal meine Kolleginnen verwöhnen werde ... .

Euch einen schönen Tag!


Liebe Grüße
Katrin

"Wenn die Schlachthöfe Mauern aus Glas hätten, wäre längst jeder Vegetarier!"
(Paul McCartney)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2008
1.911 Beiträge (ø0,48/Tag)

Grüße Euch,

Brr, ist das kalt bei Euch Was denn nun? Da hab ich hier ja richtig Glück gehabt mit nur - 2°C

@sabbel: Danke, Kartoffelsuppe ist ne gute Idee, ich hab allerdings noch nie selber welche gemacht *ups ... *rotwerd* (mochte bis vor kurzem Suppen nicht so sehr). Wie machs Du die denn? Kartoffeln pur oder mit Sellerie, Möhre ..? Und die Kartoffelwürfel sind vorgegarte Würfel die kross gebraten werden?

Ich gehe heute mittag mit einer Freundin essen und zwar habe ich uns diesen schönen Laden ausgesucht. Dort gibt es Burger, die ausschließlich mit regionalen Bio-Zutaten zubereitet werden. Außerdem garantieren sie absolute Frische, daher haben sie keinen Kühli und keine Mirko. Und etwa fünf Euro pro Burger (der hoffentlich satt macht Lächeln ) sind für Salzburg ganz angenehme Preise. Muss jetzt nur noch zwischen dem veganen und dem vegetarischen Burger entscheiden, ahhh idie klingen beide soo toll!

Packt Euch warm ein!
Anna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2008
1.423 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo zusammen,

hier sind es auch "nur" -3 Grad - gefühlt sind es aber mindestens -10 mhmmmh hmmhmhmmmmhhh Kalt Welt zusammengebrochen

@Anna: Ich nehme dieses Rezept dafür. Allerdings gebe ich etwas mehr Gemüsebrühe hinein und die Sahne lasse ich komplett weg. Na! Ich koche eher immer so grob abgeschätzt, nie genau nach Rezept..... Na!

Heute wird es wohl Tagliatelle mit Rote Bete Pesto geben. Mein erstes Rezept mit der roten Knolle, hab die vorher auch noch nie gegessen, geschweige denn zubereitet und so lasse ich mich überraschen ...

Fürs kommende Wochenende plane ich Kartoffelecken und dazu Hamburger (hat der Freund sich gewünscht..) Kennt jemand eine gute Möglichkeit/ ein gutes Rezept für Veggieburger?

Liebe Grüße
sabbel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2008
1.423 Beiträge (ø0,33/Tag)

Achso, @Anna: Bitte die Kommentare beachten. DIe im Rezept angegebene Menge ist für sehr gute Esser gedacht Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2005
5.776 Beiträge (ø1,11/Tag)

Hallo!

Wir haben nach wie vor Sonnenschein, aber es ist ziemlich kalt, ein gutes Stück unter Null.

Zum Essen wird es heute mittag Kartoffelbrei geben, dazu bastle ich mir eine Gemüsebeilage aus Pak Choi, Champignons und vielleicht Möhren. Ich dachte daran, das Ganze dann mit Saurer Sahne und etwas Senf abzuschmecken... Abends gibts wieder Brotzeit, vielleicht mache ich noch Chicoreesalat mit Apfel und Orange dazu.

LG, Kati.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.05.2006
1.021 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,
bei uns gibt es heute mittag die Reste der furchtbar magenschonenden Kürbiskartoffelsuppe. (Ich habe dazu eine kleingeschnibbelte Zwiebel in Olivenöl angebraten, die Kürbis- und Kartoffelstückchen hinzugegeben, mit Brühe abgelöscht, das dann mit Lorbeerblättern kochen lassen, püriert, und mit Piment, Pfeffer, einem Schnacks Sojasauce, Liebstöckl, Estragon und Paprika edelsüß und ein bisschen rosenscharf gewürzt.)

Dafür werde ich mich heute Abend todesmutig an Pasta Napoli trauen. Arrabiata wäre wohl noch zu heftig, aber ich habe die Hoffnung, dass Tomatensauce mittlerweile wieder geht. Na!
Dazu Oliven und vielleicht noch ein wenig anderes zum "Naschen".

Liebe Grüße,
Laith

P.S. Ich hätte auch gern so einen Burgerladen in meiner Nähe, der klingt ziemlich gut!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2008
344 Beiträge (ø0,08/Tag)

Ich koche heute für einen Freund und es gibt Ratatouille, Kartoffelwedges und wahrscheinlich einen Dip dazu. Als Nachtisch gibts die Joghurtbombe und später Capis. :) *miam*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.11.2008
11.596 Beiträge (ø2,92/Tag)

Hallo

auf meinem Ofen steht für heute http://www.chefkoch.de/rezepte/898541195283838/Kichernde-Gemuesesuppe.html, ohne Garnitur und statt Tomaten gibts Fenchel. Die Kichererbsen getrocknete, gestern vorgekocht.



Lieben Gruß und einen schönen Tag
vanzi7mon

Etwas in der Schwebe zu lassen, anstatt zu grübeln,
das ist die Kunst menschlichen Erkenntnisvermögens.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,67/Tag)

Hallo zusammen,

hier waren's heute Morgen -12°. Zum Glueck war es windstill. Das waere sonst richtig mies gewesen....

ich hatte gestern Tofu-Gemueseburger (die mir recht gut geschmeckt haben - trotz fertig gekauf), dazu gab es RoteBete-Apfel-Rohkost (was supi-lecker war, obwohl ich nichts weiter dran hatte als ein bisschen fluessige Butter).

Gibt's heute noch mal. Na!

@Yasmin: "außen total hart, innen matschig" klingt als haettest du damals den Backofen vorgeheizt, was ein grosser Fehler sein duerfte bei 3-Minuten-Brot. Was denn nun?
Wie war's denn dieses Mal?

Zum Unterschied der Backformen kann ich nichts sagen. Ich backe mein Brot in "pups-"normalen (unbeschichteten!!!) Kastenformen mit Backpapier.

LG
Margie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,67/Tag)

@Laith: Wenn du Schaerfe an Tomatensosse gerne magst, dann probier's doch mal mit Ingwer.
Ich finde Ingwer mit tomatigen Sossen sehr lecker.
Und er ist gut bei Magenbeschwerden!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2009
1.528 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hi,


bei mir wird es Mais-Salat geben.


LG
Tee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2008
1.911 Beiträge (ø0,48/Tag)

Ich nochmal,

komme gerade vom "gesunden" Fast-Food-Essen. War ein richtig kleiner süßer Laden mit etwas sympathischem Chaos und einem netten Besitzer. Ich hatte den Pfeil nach rechts "Green Burger" mit Tofu Weisskraut, Zucchini, gebr. Avocado, Gurke und Zitronenmajo, dazu selbstgeschnitzte Chips und Bionade Pfeil nach links War das lecker!
Einzigster Nachteil: Der Laden ist winzig und die Abzugshaube bringt irgendwie nicht so viel.
Fazit: Ich stinke wie ne Frittenbude und hier in der Universitätsbibliothek setzt sich komischerweise niemand neben mich an den PC, warum nur na dann...

@sabbel: Super, vielen Dank! Die werde ich gleich heute oder morgen kochen! Die Creme fraiche machst Du aber schon dran oder?

Liebe Grüße,
Anna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.04.2006
284 Beiträge (ø0,06/Tag)

Huhu,

@ Margie: das Brot schmeckt toll und genau so wie es sein soll. Nehme zukünftig nur noch "Dein" Rezept. Und
schneller geht´s echt nicht. Habe ja damals bei meiner Brotback-Premiere Roggenmehl verwendet und mich
über diese elendige Matscherei geärgert - wenn man denkt "Mehl ist ja gleich Mehl" darf man sich nicht wundern na dann...

Heute gibt´s hier irgendwas mit Möhren, wahrscheinlich Lasagne.

Lieben Gruß!
Yasmin
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine