DRINGEND! Suche 3 Gänge-Menü bis zum 09.03.12


Mitglied seit 05.03.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe!
Meine Mädels kommen am Freitag und ich soll sie mit einem drei Gänge Menü bekochen.
Würde gerne als Hauptspeise spaghetti bolognese machen und als Nachtisch Crepes.

MIR FEHLT DIE VORSPEISE, bitte bitte etwas leichtes und passendes dazu. vielleicht auch änderungsvorschläge zur nachspeise? Aber wichtiger ist die Vorspeise, am besten noch mit Rezept oder Link zum Rezept.
Danke im Vorraus! :))
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2007
780 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo,

wie wäre es mit einer Tomatensuppe als Vorspeise und Tiramisu als Nachspeise. Da hättest Du ein italienisches Menüund kannst die Deko entsprechend ausrichten. Dazu lecker Aperoll Sprizz und einem schönen Mädelsabend steht nichts mehr im Weg.

LG Ines
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack,
ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.03.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für die Schnelle Antwort Ines, doch dem Tiramisu steht was im Wege: ich mag es nicht und ich finde es keine Gute Idee ist etwas zu machen was mir nicht schmeckt Lachen
Ich habe leider keine Ahnung was ich machen soll da vorallem wir alle nicht wahre Suppenfans sind. Aber trozdem danke für deine Mühe, andere Vorschläge?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2010
4.582 Beiträge (ø1,66/Tag)

hey,

dann würde vorweg ein einfacher Salat passen mit einem schönen italienischen Dressing und als Nachspeise vielleicht Panna Cotta?

lg, die biene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2005
3.401 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo,

wenn ich es richtig deute, bist Du weniger an strengen Menüregeln interessiert als an einfach drei guten Speisen, die halbwegs zusammenpassen und auch nicht zu aufwendig zuzubereiten sind?

Vor Spaghetti Bolognese, wenn das die Hauptspeise ist, hätte ich gerne was Frisches, Knackiges, ein Salat wär mir da sehr recht. Lieber keine Suppe vor dem Ragout zu den Nudeln Na! Oder, wenn euch das ins Konzept passt, Gemüsesticks mit zwei oder drei schmackhaften Dips, zum Beispiel Kräuter, Thunfisch, und wenn ihr es mögt, etwas mit Käse (Gorgonzola?)
Wenn Salat, würde ich es recht einfach halten, etwas grüner Salat und eine Auswahl von Antipasti misti - auf größeren Tellern zum selber nehmen. Da ist für jede was dabei, denk ich mal. Dazu frische Ciabatta oder Focaccia, aber nicht zu viel vor der Pasta.
Oder die Variante von Jamie Oliver: Rucolasalat mit Feige, Prosciutto und Mozzarella, dazu das Dressing schmeckt wunderbar.
http://www.chefkoch.de/rezepte/726041175410577/Der-sinnlichste-Salat-der-Welt.html

Nachtisch: Crepes würd ich nach Pasta nicht machen. Ich hab in meinem Profil ein Rezept für ein Dessert mit Joghurt, Amarettini und Beerenobst - wäre das vielleicht etwas für euch?

lg
eorann
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2003
5.658 Beiträge (ø1,07/Tag)

danke eorann....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2009
87 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

wie wäre es mit Antipasti vor den Nudeln, z.B. Champignon-Carpaccio; gebratene und marinierte Auberginen- und Zucchinischeiben oder
Gemüsesticks (Paprika, Kohlrabi, Karotten, Fenchel) mit einer Auberginen-Creme.

Als Dessert würde ich Stracciatellacreme (Sahne, Quark und Negerküsse) vorschlagen. Crepes nach Nudeln wäre mir evtl. zu heftig.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.03.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Super! :)
Vielen lieben Dank!
Werde einen Salat als Vorspeise nehmen und als Nachspeise überlege ich noch.
Lieben Dank nochmal!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine