Das "perfekte" Lady Dinner: 3-Gänge-Menü gesucht :)


Mitglied seit 19.10.2011
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Profis, Anfänger oder Halbköche Na! !

Ganz spontan nehme ich schon am kommenden Freitag an einem Dinner-Battle teil.
Leider zähle ich noch zu den Anfängern, was das Kochen anbelangt.
Bei unserem Wettkampf geht es in erster Linie um den Spaß. Trotzdem würde
ich gerne punkten. Da sich meine Freundinnen, die mit mir um den Titel kämpfen,
auch woanders Rat einholen, versuche ich bei Euch mein Glück.
Ich stöbere seit 3 Stunden im Forum und habe schon ein paar Ideen gesammelt,
bin mir aber nicht schlüssig.

Könnt Ihr mir ein einfacheres Menü empfehlen?
Ich dachte da an....
- ein Süppchen (Kürbis?)
- eine Hauptspeise mit Huhn oder Pute (oder auch etwas ohne Fleisch)
- ein leichtes Dessert (Ideen?)

ODER auch etwas ganz anderes. Indisch fänd' ich toll, daran habe ich mich aber noch nie versucht.
Ach ja, ich habe einen ganzen Tag lang Zeit, zu kochen! Na!

Ich danke Euch schon mal, ob was kommt oder auch nicht! (Ist ja wirklich seeehr spontan!) Küsschen Grüßle, Hanneluja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.806 Beiträge (ø5,37/Tag)

Hallo

Kürbissuppe sehr lecker. Nicht zu dick machen, da kann auch noch ein Spieß mit gebratenen Shrimps oder Garnelen rein
suppe kannst du vorkochen und musst sie nur noch aufwärmen

Erdnusstopf kannst du wahlweise mit Hähnchen oder Pute machen, ebenfalls sehr lecker, hat noch jeden zum Fan gemacht, Reis dazu oder Fladenbrot. Kann gut am Tag vorher gemacht werden

Dessert: Schokoküchlein
das Bestechend daran: der Teig kommt in Muffin-Förmchen und wird ungebacken eingefroren, die kommen dann aus dem TK direkt in den Backofen, in er Zeit, in der die backen, kannst du die Dessert-Teller dekorieren. Kannst du problemlos ein par Tage vorher machen

So wärst du an deinem Dinner-Tag vollkommen stressfrei

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2003
5.977 Beiträge (ø1,16/Tag)

Hallo Hanneluja,

herzlich willkommen im CK.

Du solltest zunächst überlegen, was du als Hauptgericht anbieten möchtest, dann können wir alles Weitere drumrum basteln.

LG Neriperfekte Lady Dinner 3 Gänge Menü gesucht 781060092
Hier gehts zu meinem CK-Blog
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2011
5 Beiträge (ø0/Tag)

Wow! So schnell Antworten! Das ist ja toll! Lächeln

Die Kürbissuppen-Shrimps-Kombination finde ich klasse! Das werde ich genau so machen, wenn ich ein tolles Suppenrezept finde. So etwas habe ich noch nie gemacht. Ein Kumpel meinte, ich sollte eine Kürbiskartoffelsuppe machen. Das hört sich für mich aber zu deftig an, oder?
Ahhh und jetzt habe ich gerade verstanden, dass sich die roten Rezepte direkt anklicken lassen. *ups ... *rotwerd* Danke dafür!

Zum Pute: Super Idee. Ich denke, ich würde aber ein Curry-Gericht vorziehen. Wobei ich es bei der Beilage Reis belasse. Oder denkt Ihr, das ist unpassend zur Vorspeise?

Das Dessert hört sich lecker an, aber hättet Ihr vielleicht auch eine Idee für ein leichteres?

Dankeschön!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.806 Beiträge (ø5,37/Tag)

Du kannst doch den Erdnusstopf, wenn du willst, mit Curry würzen, Kreuzkümmel ist eh schon drin

Dessert...wie meinst du leichter? leichter zu machen oder weniger Kalorien?

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2011
5 Beiträge (ø0/Tag)

Ah, okay, dann mach ich das! Gebe ich dann einfach Curry-Gewürz nach Belieben hinzu oder muss ich was anderes weglassen? Und warum schreibst du "Kreuzkümmel ist eh schon drin", heißt das, die Kombi ist gut?
Bezüglich dem Dessert suche ich etwas, das weniger satt macht, also weniger "stopft". Oder so Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.806 Beiträge (ø5,37/Tag)

weil Kreuzkümmel häufig ein Bestandteil des Currys ist

du weisst doch sicher, das "Curry" kein natürlich gewachsenes Gewürz, sondern eine Mischung aus vielen einzelnen Gewürzen ist


lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2011
5 Beiträge (ø0/Tag)

Ehrlich gesagt wusste ich das nicht. *ups ... *rotwerd* Aber dafür bin ich jetzt schlauer! Lächeln
Danke nochmals.

Über weitere Dessert-Ideen freue ich mich! Der Rest steht!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.09.2009
76 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

also ich finde dieses oder aber auch jenes total lecker.
Wobei ich die Little Pots noch ein wenig anfroste und wir von dem Soufflee gar nicht genug bekommen können. Ich gebe die Massen immer in diese Glasteelichter von I++A da passiert weder beim einfrieren noch beim backen etwas dran.
Was auch noch toll ist, ein Rezept von Schubeck geeistes vom Café oder so. Falls es Dich interessiert schau ich mal nach.

LG Kaba
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.806 Beiträge (ø5,37/Tag)

Du könntest natürlich auch einen Himbeertraum machen, dabei kannst du das Verhältnis Sahne:Quark auch ändern, also mehr Quark als Sahne nehmen
und den kannst du auch vorbereiten, einfrieren und die Schüssel dann 4-5 Stunden vor dem Dinner aus dem TK nehmen und das noch leicht gefroren servieren - total lecker

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2011
5 Beiträge (ø0/Tag)

Super! Vielen Dank für Eure Tipps!
Liebe Grüße, Hanneluja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.806 Beiträge (ø5,37/Tag)

Na dann berichte doch bitte hinterher mal, wie es bei deinen Freundinnen angekommen ist und was die so auf den Tisch gezaubert haben

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2004
5.233 Beiträge (ø1,05/Tag)

Huhu,

also das von eifelkrimi empfohlene Schokoküchlein ist super. Ich hatte in meinem letzten Menü scharfe Kirschen dazu. Kam super an und werde ich bestimmt noch mal machen.

Eine Kokossuppe finde ich auch immer sehr schön. Dieses Rezept hier klick mich gefällt mir sehr gut, da es nicht so süß ist. Dazu einen Garnelenspieß und fertig.

Wie wäre es denn, wenn du in der Hauptspeise etwas mit Pilzen machst? Wenn du etwas routinierter wärst, würde ich Ravioli mit Pilzfüllung vorschlagen aber wie wäre es denn einfach mit Tagliatelle (gibt es echt gute frische Nudeln in den Supermärkten oder beim Italiener) mit einer Pilzrahmsauce? Das ist auch schnell gemacht und immer lecker wo bleibt das ...

Erzähl uns aber unbedint was du gemacht hast und wie du gepunktet hast Na!

Viel Erfolg
Grassi






Humor ist, wenn man trotzdem lacht!!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine