Kartoffel-Zucchetti-Spargelgratin


Mitglied seit 02.11.2006
506 Beiträge (ø0,11/Tag)

1 Dose Spargeln
4 Kartoffeln
4 Zucchetti
4 Eier
8 EL Halbrahm
Olivenoel
Salz und Pfeffer


Kartoffeln schaelen und in Scheiben schneiden, die Zucchetti in laengliche Scheiben schneiden.

Die Scheiben im Olivenoel duensten bis sie eine schoene, goldene Farbe annehmen.

Die Eier mit dem Halbrahm gut verruehren, mit Salz und Pfeffer nach Belieben wuerzen.

Gratinform mit Butter ausstreichen und zuunterst die Kartoffeln, dann eine Schicht Zucchetti, dann die Spargeln und wieder eine Schicht Zucchetti einlegen. Die Eier-Rahmmischung darueber giessen.

Im Ofen bei 170 Grad waehrend etwa 30 bis 40 Minuten gratinieren.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.05.2004
11.563 Beiträge (ø2,13/Tag)

Kann ich mir zur Saison evtl. mit frischem Spargel vorstellen. Aber mit lapprigen Dosen-Spargel?? Was denn nun? Ein absolutes NO-GO!

Grüße
Rainer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2006
506 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Rainer

Na klar, mit frischen Spargeln schmeckt das besser. Mittlerweile gibt es aber doch auch recht gute Spargeln in Dosen und Glaesern und so kann man uebers ganze Jahr das Gratin machen.

Ich wuensche Dir ein gutes Neues Jahr!

Federico
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.03.2006
88 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Federico

ich könnte mir auch vorstelle, dass es mit frischen Spargel besser schmeckt.
Aber um diese Jahreszeit.....
Woher nehmen, wenn nicht stehlen Lächeln

Ansonsten hört es sich sehr lecker an.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2006
506 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Spass

Ja um diese Jahreszeit ist das ein Ding der Unmoeglichkeit, smile.

Sehr gute, grosse Spargeln gibt es in Glaesern zu kaufen, die kann man echt als Alternative fuer frische Spargeln verwenden.

Viel Spass beim Kochen, ist doch das tollste Hobby ueberhaupt.

Federico
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine