"Reperaturrechnung " vom Kölner Dom


Mitglied seit 22.01.2008
181 Beiträge (ø0,05/Tag)

Habe zwischen alten Unterlagen meiner Eltern folgendes gefunden:



R E C H N U N G

über die Beseitigung der Bombenschäden am " Kölner Dom "

1. Einen heiligen Geist kommen lassen DM 50.-
2. Das jüngste Gericht ausgebessert und den armen
Seelen ein trauriges Gesicht gemacht DM 3.-
3. Tod und Teufel gestrichen DM 4.-
4. Der Mutter Maria den Busen erneuert,gehoben
und ihr ein neues Kind gemacht DM 65.-
5. Das Paradies mit Firnis überzogen und der Eva das
Feigenblatt höher geschoben DM 10.-
6. Der keuschen Susanne den Unterleib verbessert
und alles in Ordnung gebracht DM 20.-
7. Die Ursula von der Seite gekachelt DM 5.-
8. Dem Petrus die linke Arschbacke geleimt DM 8.-
9. Dem Zacharias Bart und Beutel geflickt DM 35.-
10. Den Jungfrauen die Lampen gefüllt und die
Dochte neu eingezogen DM 13.-
11. Dem heiligen Nepomuk den Ständer poliert DM 5.-
12. Dem Erzengel die Flöte nachgesehen DM 30.-
13. Beichtstühle gehoben und Flecken entfernt DM 25.-
14. Dem Organisten bein Einschieben der Pfeifen
behilflich gewesen DM 65.-
15. der heiligen Theresia die Kutte eingegipst DM 25.-
16. Mit dem Küster hinter dem Altar die Maria umgelegt
und die Ritzen verkittet DM 20.-
____________________

Summe: DM 365.-
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine