Wer hat Erfahrung mit Fahrradanhänger für Hunde?

zurück weiter

Mitglied seit 16.07.2008
130 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo liebe Hundefreunde,
wir möchten uns einen Fahrradanhänger für unseren Buddy zulegen. Im Internet haben wir schon einige Modelle angesehen. Der Hänger müßte schon 40-50 kg transportieren können. Buddy wiegt ca. 40kg und ist ein gut trainierter Hund, aber 30-40 km am Rad geht dennoch nicht.
Wer kann uns über Erfahrungen mit seinem Anhänger berichten und uns evtl. die Wahl erleichtern? In den Tierbedarfsläden in unserer Nähe kann man leider keinen besichtigen. Ist es sinnvoll das teuerste Modell für ca. 400 Euro zu kaufen, oder täte es auch einer für die Hälfte? Oder, oder...
Ich würde mich über viele Antworten freuen Lachen

Liebe Grüße von Gloriadeí
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2008
278 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Gloriadei - wir haben für unseren Hund Sandro ( 28kg) einen "Croozer Dog" - Anhänger.
Wir sind damit sehr zufrieden, ich habe ihn im Internet bestellt. Den genauen Preis weiß ich nicht mehr, aber auf keinen Fall hat er EUR 400,-- gekostet, eher EUR 180,-- Na wenn das mal stimmt!? .
Was noch wichtiger ist als ein bestimmtes Modell, ist die Art, wie ihr euren Buddy an den Hänger gewöhnt. So einfach auf und rein
ging das damals bei uns nicht. Auch darüber habe ich mich im Internet in Tierforen informiert. Zuerst haben wir den Hänger aufgebaut und ohne Räder ins Wohnzimmer gestellt. Da gab's darin immer mal seine Futterschüssel oder ganz tolle Leckerlies.
Als er Vertrauen gefaßt hat, haben wir die Räder dranmontiert und auch damit immer wieder geübt. Das hat sich über mehrer Wochen hingezogen. Dann haben wir ihn im Hänger im Hof hin-und-her geschoben und erst ganz allmählich eine kleine Runde auf der Straße gefahren. Auch da gab's beim Aus-und- Einsteigen besondere Belohnung (z.B. gebratene Leberstückchen) und heute
klappt alles wunderbar. Er geht ohne Probleme rein und darf nur nach Aufforderung wieder aussteigen.
Wir sind froh, daß wir ihn so früh dran gewöhnt haben, denn inzwischen ist Sandro neun Jahre alt und wir können ihn problemlos auf längere Radtouren mitnehmen.
Wenn du noch Fragen hast - melde dich.
Omma vom Louis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.07.2008
130 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Gespenst,
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Du benutzt den Croozer Dog ja anscheinend schon ein paar Jahre. Das spricht ja dann absolut für dieses Modell. Er würde für unseren Buddy dann tatsächlich ca. 200 Euro kosten. Nun ist die Entscheidung für den Croozer doch wesentlich leichter Lachen geworden.
Deine Tipps für die Eingewöhnung werden wir beherzigen. Ich bin echt gespannt, wie er sich verhält. Wenn wir endlich soweit sind, werde ich berichten.
Nochmal vielen Dank und ganz liebe Grüße von

Gloriadei
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.06.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallihallo!
bin da gespenstes-Meinung, die Eingewöhnung ist das a und o. Bei uns hat das erst überhaupt nicht geklappt, dann kleinere Strecken und mittlerweile ( man bedenke: wir haben das Teil erst seit ein paar Wochen - ging also letzten endes doch ganz schnell!) läufts super und wir können nicht nur die Alltagswege fahren, sondern sogar richtig lange Touren. Den ganzen Tag würde Herr Kules zu Fuß überhaupt nicht packen und mit dem Hänger sind wir an den Wochenenden echt total happy unterwegs!! Und das obwohl ich mich für ein ganz günstiges Modell entscheiden musste ... Wir haben einen Kranich : Googlesuche --> Kranich Hundeanhänger <-- "Link von Admin entfernt"
Wenn ich gekonnt hätte, dann hätte ich mir aber auch ein Markenprodukt ausgesucht ;)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.12.2007
11.665 Beiträge (ø2,21/Tag)

Hallo,

also ich gebe zu bedenken, dass wenn man so weite Strecken fährt es sicher schon auf die Lager und die Federung ankommen kann, ob das ganze sowohl dem Hund als auch dem Zugtier Spaß machen wird.

Ich würde mich da doch mal etwas für die jeweilige Technik interessieren.

Man kennt es doch von billigen Fahrrädern im Vergleich zu teuren Markenrädern.
Das eine läuft "wie geschmiert" fast von selber, das andere bedarf vermehrten Strampelns bzw doppelten Kraftaufwand.

Wenn ich so lange Strecken wir ihr fahren würde und es mir leisten könnte, würde ich mit großer Wahrscheinlichkeit das teure Modell kaufen.



LG Blue
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.07.2008
130 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für eure Antworten. Wir haben uns immer noch nicht entschieden Welt zusammengebrochen . Gestern trafen wir einen Mann, der einen Trixie-Anhänger hatte und damit sehr zufrieden war.
Wenn wir uns denn entschieden haben, melde ich mich wieder. Bis dahin seid lieb gegrüßt von

Gloriadei
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2006
3.791 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hy ,
seid ihr denn schon weitergekommen ?

Leider ist es bei uns auch so das man VOrort keine Möglichkeit hat die Anhänger anzuschauen .
Und wenn man sie für uns bestellt müssen wir sie kaufen .
Das wird dann nichts mit dem Vergleichen .

Ausprobieren wäre noch besser gewesen .

LG Mona
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
4.074 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo,
Tchibo hat jetzt demnächst Anhänger. Vielleicht hilft Euch das weiter.
Liebe Grüße
Yujinko
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2006
3.791 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hy ,
unsere Filiale wird die Anhänger nur bestellen wenn sie gekauft werden .

Jetzt habe ich aber das Angebot bekommen einen gebracuhten mal auszuprobieren .
Mal sehn was unsere Dame dazu meint !

LG Mona
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.07.2008
130 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo ihr Lieben,
ja, wir haben uns entschieden und den Anhänger von Trixie bei Miezebello gekauft. Er ist ganz schnell auseinander genommen und ebenso schnell wieder komplett Lächeln . Er ist stabil und leichtläufig.
Aber das Tollste ist, daß unser Buddy nur ca. 15 Min und eine halbe Hundewurst gebraucht hat, um einzusteigen und sich über den Hof ziehen zu lassen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen . Die erste Tour (zwar nur 10 km) haben wir schon gemacht und er war sehr angetan und völlig entspannt; auch wenn er andere Hunde gesehen hat. Nun wollen wir hoffen, daß Buddy weiterhin mitmacht und der Anhänger das hält, was man uns versprochen hat. Mein Mann hat allerdings mit 50 kg "Anhang" ganz schön zu strampeln.

Der Anhänger bei Tchibo sieht ähnlich aus wie der Trixie, ist aber für Buddy zu klein.

@Enigma: das Angebot würde ich auch nutzen. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

Liebe Grüße von Gloriadei
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
4.074 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hi,
also nochmal zu dem Tchibo Anhänger. Du hast definitiv ein Rückgaberecht, wenn er Dir nicht zusagt.
LG
Yujinko
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.04.2007
22 Beiträge (ø0/Tag)

HALLO AN alle,

vom weissen kaninchen habe ich diesen link erhalten. wir haben uns auch einen anhänger für unseren hund gekauft. auch einen croozer, einen mini-croozer für ´belastung bis zu 23 kg . unser hund wiegt etwas mehr als 10 kg. nur, unser schatz ist schon 5 jahre alt und will da pártout nicht rein. er steht schon bei uns im wohnzimmer, allerdings noch mit rädern. guter tipp mit dem abmontieren der räder, das werden wir jetzt mal machen und dann viiiiiiel geduld haben müssen. der anhänger hat nur übrigens 170 euro gekostet, im fahrradhandel gekauft.

lg linda
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2007
1.221 Beiträge (ø0,22/Tag)

Haaaach......hat die Forumspozilei meinen Beitrag geloescht...tststs Verdammt nochmal - bin stocksauer Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.08.2001
19.711 Beiträge (ø2,6/Tag)

Erfahrung Fahrradanhänger Hunde 3421361222

@Sumpfschnaegge

Ich kann dir versichern - in diesem Thread ist kein Beitrag gelöscht worden.

Grüssle Wanda

Erfahrung Fahrradanhänger Hunde 1756236744

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag wohl nichts drin sein, aber sie mildert die Stösse des Lebens.
Arthur Schopenhauer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2007
1.221 Beiträge (ø0,22/Tag)

@ Wanda: Nanu, aber ich hab doch von dem Kinderanhaenger fuer Hunde erzaehlt? Das geht super und ist billiger als ein Tieranhaenger.
Hmmm, oder sind hier zwei aehnliche Threads?

LG Schnaegge
Zitieren & Antworten
zurück weiter