Habe gestern einer kleinen Spitzmaus das Leben gerettet.

zurück weiter

Mitglied seit 25.10.2002
2.077 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo Ihr Gärtner,

ich wollte gestern Garten gießen und nehm den Deckel von der großen Wassertonne runter und was sehen meine Augen??? Das Wasser lebt ja. Da schwamm ganz verzweifelt ein kleines Mäuslein um ihr Leben, immer im Kreis rum, immer mit den kleinen Füßlein versuchend am Rande Halt zu bekommen. Ich hab \'nen Eimer genommen und sie ausgeschöpft und dann bin ich über die Straße auf ein freies Feld gegangen und hab sie ausgesetzt. Man war die schnell verschwunden. Der Tonnenrand ist in Wasserhöhe komplett sauber gekratzt von den kleinen Mäusefüßen.
Wer so kämpft, hat das Überleben verdient - oder?????????

Nun meine Frage - wie kommt die in die Tonne rein???????? Kann die fliegen????????


Viele Grüße
Muckeline

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2006
21.251 Beiträge (ø4,3/Tag)

Hallo Muckeline,

wie? Du kennst noch nicht die Ingelheimer-Flug-Spitzmaus? Lächeln

Nunja das ist eine sehr seltene Spezies und taucht meist in runden tiefen Gewässern auf. Lachen Lachen

Super das du sie gerettet hast.

LG Daina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.238 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hi Muckeline,


ich hab letzte Woche auch Mauserettung betrieben .. zwar nicht aus dem Wasser aber dafür aus den Fängen von Chiara unserer Großwildjägerin.

Aber trotzdem find ich es lieb wie du dich kümmerst - auch wenn es \"nur\" eine Maus ist.

Grüßle Bianca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2005
7.700 Beiträge (ø1,52/Tag)

Hallo Muckeline,


hmmm, das ist ja schon sehr mysteriös! Vielleicht \'ne Akte X-Maus)) Na!

Grinsegrüße, ghostolli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.718 Beiträge (ø1,83/Tag)

Hallo,

nachdem Göga vor Jahren eine ertrunkene Maus in einem Wasserbottich fand, haben wir alle Bottiche und Tonnen mit einer Latte als Kletterhilfe ausgestattet.

Grüße

Rosine


Ich habe keine Signatur
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
8.915 Beiträge (ø1,39/Tag)

Hallo Muckeline,

wie kommt denn das Wasser in die Tonne Wichtige Frage
Hast du da einen Zulauf von der Dachrinne Wichtige Frage
Die andere Möglichkeit ist wirklich, daß es sich um die leider recht selten gewordene Ingelheimer-Flug-Spitzmaus gehandelt hat. Du hast wahrscheinlich die nassen Flughäute nicht gesehen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße
A Friend

P.S. Mäuse kommen bis in den letzten Stock vom Empire State Building Achtung / Wichtig Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.10.2002
2.077 Beiträge (ø0,34/Tag)

Ihr seid gut, Ingelheimer-Flug-Spitzmaus, Akte X-Maus, Schwimmhäute Lachen

Zulauf vom Dach ist natürlich vorhanden, montiert an einer Stahlblechwand 12 m hoch. Vielleicht ist sie einem Räuber aus dem Maul oder Schnabel gefallen BOOOIINNNGG....
Viele Grüße
Muckeline

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.10.2002
2.077 Beiträge (ø0,34/Tag)

Ach so, Rosine Holzlatte kommt heute noch rein, versprochen Lächeln

Viele Grüße
Muckeline

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.238 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hi Muckeline,


vielleicht wollte das Mäuschen auch nur einfach das \"Seepferdchen\" machen und hat sich dabei übernommen Na!

DAs mit der HOlzlatte ist ne gute Idee ... muss direkt mal heute abend die Regendingse inspizieren ..

Gruß Bianca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2007
1.278 Beiträge (ø0,29/Tag)


HOLZLATTE ist GENIALE IDEE !!!!!

Wird sofort gemacht Na!

lg Kurti ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.06.2005
1.322 Beiträge (ø0,26/Tag)

Och menooooooooo

alle retten ne Maus
und ich hab heute Nacht eine erschlagen-muß ich mich nun schämen? Jajaja, was auch immer!

Wollte grad ins Bett,Männe lag noch vor dem TV brachte Katze ne Spitzmaus und lies sie rennen.Ich hinterher Männe schreit schlag sie tot dieser feigling doch ich hab sie eh nur Betäubt ud rausgeworfen
Mag eben keine Mäuse in der Wohnung-darf keine Untermieter halten so steht es im Mietvertrag

LG Sonja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2007
1.278 Beiträge (ø0,29/Tag)



aber so ne kleine Maus tut doch NIEMANDEN etwas ..... zum Heulen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.06.2005
1.322 Beiträge (ø0,26/Tag)

Huhu
Ja stimmt sie tut nix hat ja auch um ihr Leben geschrien doch ich mag sie nicht drin und anfassen wollte ich sie nicht
Mir tut es ja auch selber leid um das arme Tier
was rennt die auch über die Terrasse und ärgert meine Katze

LG Sonja
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 16.04.2006
480 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo

Schön, dass du die Maus gerettet hast Lächeln ,aber dafür hat Lehrling6 ja eine erschlagen zum Heulen !!

LG von mir und meiner Mäusebande Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2005
7.700 Beiträge (ø1,52/Tag)

Hi Lehrling,

man/frau kann Mäuse auch fangen, ohne sie zu erschlagen oder betäuben! Einfach ein Handtuch über die Maus, und sie fällt sofort in eine Starre und man kann sie dann raustragen. Habe ich vorgestern noch gemacht. Wenn man die Maus wirklich selber nicht fangen kann, muss man es den Haustigern überlassen. Hatte ich auch letzte Woche, Maus hing hinter der Heizung, nach 2 Tagen habe ich sie tot auf dem Teppich gefunden.... Schluchz! Da hatten die Katzen dann zugeschlagen....

Lieben Gruß, ghostolli
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine