Ich meinte es gut und kaufte zum Wärmen Schaffelle...

zurück weiter

Mitglied seit 28.10.2003
4.074 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo!
Weil es bei uns im Schlafzimmer im Winter verdammt kalt wird, habe ich für jeden Hundekorb ein Schaffell angeschafft.
Nur wollen sich die Teufel da nicht drauflegen, sondern sie zerfleddern sie. Naja was heisst zerfleddern. Aber sie lecken dauernd dran rum un knabbern, so dass ich jeden Morgen lauter Schaffell Fussel im ganzen Schlafzimmer habe.
na klar, das riecht ja nach Tier-hätte ich auch drauf kommen können Jajaja, was auch immer!
Waschen soll man sie nicht. Hat jemand eine Idee, wie ich den Hunden klar mache, dass die nicht zum Fressen sind?
Liebe Grüße
Yujinko
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2005
29 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi Yujinkio,

wie du es ihnen abgewöhnen kannst? Mhm, keine Ahnung...
Bei unseren Hunden funktioniert immer ein altes, zusammengerolltes T-Shirt mit dicken Knoten drin. Oder ein Kaustrick...
Dann haben sie noch was anders zum \"dranrumbeißen\" mhmmmh hmmhmhmmmmhhh und auch nachts ihre Beschäftigungstherapie.
Aber vielleicht macht es Ihnen auch einfach nur Spaß deine Schafsfelle zu zerschnetzeln (So wie Vögel sich immer auf Zeitungen stürtzen und \"kleinarbeiten\" Na! )
Pedro lässt eigentlich ganz und Anka nimmt dafür lieber den Mülleimer
auseinander Jajaja, was auch immer!

LG
nanami
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
4.074 Beiträge (ø0,69/Tag)

HI!
Sie haben ja andere Sachen. Das interessiert sie aber nicht. Sie haben das auch vorher nie mit Decken oder Körbchen gemacht. Es sind nur die Schaffelle...
Liebe Grüße
Yujinko
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2005
198 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Yujinko ,
also ich würde mal versuchen ein alten Pullover oder ähnliches darüber legen, damit das Fell noch ein etwas anderen Geruch bekommt.
Kommt auf ein Versuch an und kostet nix. Na!

Good Luck
lg Iris

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.04.2004
2.411 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hi Yujinko,

ich fuerchte, diese Runde wird an die Hunde gehenLächeln

Gruesse Frank
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2004
6.483 Beiträge (ø1,15/Tag)

Hallo @mosate

Ich denke, dass Yujinko dann zu den Schaffellschnippseln auch noch welche vom alten Pullover hat, denn der Pulli wird den Geruch vom Fell annehmen und nicht umgekehrt !

LG


momu17meinte gut kaufte Wärmen Schaffelle 2153132202

...Und aus dem hässlichen Entlein wurde...eine hässliche Ente......
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
4.074 Beiträge (ø0,69/Tag)

...schade dass man ihnen nicht erklären kann, dass sie dann selber schuld sind, wenn sie frieren Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.04.2002
31.072 Beiträge (ø4,83/Tag)

Yujinko, frieren tun sie ja nur, weil du so unverständig bist, das gemütlich-kuschelige Fusselzeug nicht fein säuberlich in den Korb zu tun, sondern hartherzig entsorgst Lachen. Aber ich fürchte auch, dass du dich den innenarchitektonischen Vorstellungen deiner Hunde wirst beugen müssen. Ich hatte mal Kaninchenfelle, die ich sogar gewaschen habe (nachdem eine Katze sie mal zweckentfremdet hatte), und trotzdem reichte der tierische Geruch meinem gemischten Zoo (Hund, Katzen), sie zu zerlegen.

Liebe Grüße
Kyri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.11.2004
3.565 Beiträge (ø0,65/Tag)

Huhu,

ich weiß leider auch keinen hilfreichen Rat, weil ich es mit Fellen noch nicht probiert habe. Aber ich hab bei DJ eine sehr komische beobachtung gemacht. Früher hatte er im Flur ne Decke liegen. Die hasste er Verdammt nochmal - bin stocksauer Er hat sie angeknabbert, durch den ganzen Flur gezerrt, unter die Kommode gewurschtelt, damit sie ja eeendlich weg is und und und.. er wurde nicht müde das Ding zu entsorgen Lächeln
Hintergrund waren seine permanenten Blasenentzündungen in der Welpenzeit. daher wollte ich gern, dass er auf der Decke liegt und nicht auf den kalten Fliesen.. aber nö... Herr Hund wollte nicht ...grrr..

und jetzt .. fast ein Jahr später.. ich hab die Decke aus der Rumpelkammer kurz in den Flur gepackt und wollte sie dann entsorgen, da vergeht keine Minute und Hundi liegt wohlig grummelnd auf der Decke na dann... Auf einmal ! Kann mir das jemand erklären ??? Seither pooft er nur noch auf seiner Dekce.. und wehe wehe wehe die kommt mal in die Wäsche.. er legt sich dann vor die Waschmaschine Jajaja, was auch immer!

Wie kommt das ?? Erst so verhasst und dann heiß geliebt.. hm..



Liebe Grüße schickt
BTchen








Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2005
208 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hi,

das Thema Schaffell hatten wir auch im letzten Winter:

Schwiegermutter kaufte unserem Rotti ein schönes, großes Fell, das so richtig lecker nach Schaf gerochen hat. Auf Wunsch von Mutti soll es in unser - ebenfalls ungeheiztes - Schlafzimmer kommen Pfeil nach rechts Hundi lag neben dem Fell, mißachtete es sogar durch totale Ignorierung!

Wie schon erwähnt, roch dass Schaffell intensiv nach eben dem Schaf und ich \"entsorgte\" es in den Gartenpavillon. Und siehe da: Hundi liegt wie schon seit ewigen Zeiten auf dem Fell, wenn wir uns im Pavillon aufhalten. Fragt mich aber bitte nicht, weshalb es plötzlich doch noch akzeptiert wurde. Das wissen wohl nur unsere Hunde ..............

lg,
Ulli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2005
2.532 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hier gewinnen sicher die lieben Hundis Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.12.2003
2.134 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo Yujinko,

ich habe auch ein Schaffell, und ich kann es sogar in die Waschmaschine stecken. Hab ich auch schon getan.
Falls du das nicht versuchen willst, probier doch mal, das Ding mehrere Tage an die frische Luft zu legen, Garten oder Balkon. Vielleicht bringt das schon was.
Oder über die Felle eine Decke geben, so das sie an die Felle nicht rankommen.
Mehr fällt mir dazu auch nicht ein. Aber ich denke auch, das die Hunde das Spiel gewinnen Na!

LG
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
4.074 Beiträge (ø0,69/Tag)

Guten Morgen!
Monika, meinst du das geht? Ich habe den Verkäufer gefragt und er sagte, dass man sie nicht waschen darf...allerdings was soll passieren, ausser dass das Leder etwas härter wird?
Im übrigen habe ich zwar wieder Flöckchen aufgesammelt, aber immerhin ein Hund hat heute auf dem Fell in seinem Korb geschlafen. Habe Franks Rat befolgt und je eine Palette unter die Körbe gestellt. Anscheinend gefällt das-da akzeptiert man sogar das Schaf-MÄH!!
Endlich mal eine Runde an mich!
Bis dann
Yujinko
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.10.2003
428 Beiträge (ø0,07/Tag)

Guten Morgen,

Ich hatte mal eine Weste aus Schaaffell, und wenn ich die Weide sauber gemacht habe, ist mein Pferd staendig neben mir gelaufen und hat die Jacke abgeleckt wenn ich mich gebueckt habe. Nach einer Weile war sie ganz steif. Ich habe sie dann in der Waschmaschine gewaschen, kalt natuerlich und dann ins letzte Spuelwasser eine tasse Essig gegeben. Bevor sie dann ganz trocken war, habe ich das Fell weich gerubbelt. Ging super. Habe das gleiche gemacht mit Reithosen, die einen Ledereisatz hatten.

LG

Mimaki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2004
20.425 Beiträge (ø3,73/Tag)

Herrlich! Ich wollte meinem Kater auch mal was besonders Gutes tun und habe ihm ein Hasenfell auf seinen Fernsehsessel gelegt. Ihr haettet ihn sehen muessen, er hat gefaucht und gespuckt und sich geweigert, auf diesem Tier Platz zu nehmen. Er dachte eben, da liegt schon einer !

LG Ingrid
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine