Pflege von Kopf bis Fuss mit wenig Inhaltsstoffen?


Mitglied seit 09.09.2011
147 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo!

Was könnt ihr für Produkte mit wenig Inhaltsstoffen empfehlen, für Körper, Gesicht, Hände, Füsse etc.?

lg, susanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
29.164 Beiträge (ø6,27/Tag)

Hallo susanne

Was Du genau damit meinst, ist mir noch nicht ganz klar, denn ohne Inhalsstoffe bringt das ja nicht sehr viel.

Aber am wenigsten hat dann wohl die klassische Nivea-Crème.

LG
smokey1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2011
147 Beiträge (ø0,05/Tag)

Ich meine hypoallergene Pflegen mit wenig reizenden Stoffen.

Solche Pflegen sind glaube ich ohne Parfum, Konservierungsmittel?

lg, susanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,6/Tag)

Hallo!

Hmmm, ich vermute jetzt mal, dass Du wenig Chemie meinst? Denn generell wenig Inhaltsstoffe - würd ja dann auch nix bringen. Na!

Also ich pflege meine Haut in erster Linie mit Wasser + mildem Duschgel bzw. Duschöl. Mein Peeling rühr ich aus Salz + Honig + Sahne (für den Körper) bzw. aus Mandeln + Sahne (fürs Gesicht) - wirkt super und ist praktisch chemiefrei. Hände, Ellbogen usw. pflege ich gern mit Zitrone + Olivenöl, manchmal auch Avocado. Und an seltenen Tagen brauchts dann doch noch etwas für den ganzen Körper - da mag ich dann den Each Peach von LUSH (hab meinen nun schon über 18 Monate, ist also gut angelegtes Geld). YES MAN

Nivea-Creme mag ich gar nicht - die kleistert so und zieht ewig nicht ein und ich hatte immer das Gefühl, dass meine Haut dann gar nicht mehr atmen kann. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Wenn ich mich bei diversen Klassentreffen u. ä. Anlässen so umschaue: All die Frauen, die schon immer teure Kosmetik kauften (wobei das wohl zu DDR-Zeiten auch ganz schöne Chemiebomben gewesen sein sollen) - sehen immer alle deutlich älter aus. Und ich, die fast gar nix tut - werd immer für deutlich jünger gehalten. Hmmm, trotzdem - oder gerade deshalb? Ich weiß es nicht. na dann...


Sonnige Grüße vom Bäumchen

Pflege Kopf Fuss wenig Inhaltsstoffen 46818398
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2010
9.643 Beiträge (ø2,63/Tag)

Hallo!

Weniger ist mehr! Gilt sowohl für die Inhaltsstoffe, als auch für die Menge an verwendeter Kosmetik. Und nicht zuletzt auch für die Häufigkeit des Kontakts der Haut mit Wasser und vor allem Seife.

Mein Freund neigt an einer Stelle am Fuß zu Ausschlägen, die einer Neurodermitis nicht unähnlich sind. Sein Hautarzt hat ihm dafür einerseits eine cortisonhaltige Creme verschrieben für akute Ausbrüche, andererseits zur Adtop-Creme von Dermascence geraten. Zum Baden soll er nur etwas parfümfreies Öl in's Wasser geben (das Massageöl vom Bodyshop ist da zum Beispiel eine ganz gute Lösung). Die Creme ist echt gut - komplett parfümfrei, fettend ohne Film, äußerst ergiebig. Hab mir da mal erbsengroße Portiönchen für die Hände "stibitzt", nachdem ich - blöderweise - ohne Haushaltshandschuhe mit Essigwasser, Fettlöser und anderen fiesen Substanzen die Bude auf Hochglanz geschrubbt hatte. Da waren die Händchen fast sofort wieder wunderbar weich und geschmeidig, ganz ohne Brennen, obwohl meine Haut echt fies gereizt war. Dürfte also wirklich ein gutes Produkt für empfindliche Haut sein.

GLG, Elphi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2013
92 Beiträge (ø0,04/Tag)

Meinst Du wenig künstliche Inhaltsstoffe? Body Shop hat generell sehr gute Sachen oder Alverde von dm.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2005
13.898 Beiträge (ø2,56/Tag)

Hallo,

ich habe vor Jahren mal die Erfahrung gemacht, entweder bei den schweineteuren Produkten schauen oder bei den spottbilligen Hausmarken der Drogerieketten. Damit kommt meine super-empfindliche Haut am besten klar.
Inzwischen gibt es auch Bio-Kosmetik, die mit wenig Inhaltsstoffen klar kommen sollte.
Seit ich ein Kind habe, nutze ich Bübchen - gibt es inzwischen auch für die größeren mit nicht so babyhaften Duftstoffen. Von denen tragen viele Produkte einen Vermerk einer Gesellschaft, die Produkte für Allergiker empfiehlt. Man kann auch von Bübchen selber Informationen anfordern.

lg
morgaine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2005
927 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo

RochePosay hat eine Serie auf dem Markt , Toleriane, erhältlich in Apotheken, die zT. nur 5 Inhaltstoffe hat und oft auch von Leuten vertragen wird, die sonst nix vertragen. Frag mal in Apotheken nach einer Probe.

LG Doornkat
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.08.2013
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich hab auch eine sehr empfindliche Haut und muss deswegen auch auch die Inhaltsstoffe meiner Pflegemittel achten. Nach längerer Suche bestelle ich meine Kosmetik ..spinnrad.de .. jetzt online. Bin damit sehr zufrieden, weil ich sehr gut über die Inhaltsstoffe informiert werde. Hoffe ich konnte dir damit helfen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2011
89 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

bébé shower und shampoo (ist für Babies und Kleinkinder) für Kopf und restl. Körper, zum Gesicht eincremen Diadermine Tag- und Nachtcreme (faltenexpert 3D, bin nicht mehr so ganz jung Lächeln Lächeln. Seit einem Jahr färbe ich meine Haare nicht mehr, bin jetzt gepflegt grau, noch meliert, aber vor allem ich brauch nicht mehr XY-Produkte, nur ein bisschen Schaumfestiger, fertig. Spart 1. Chemie und 2. viel Geld....Ach ja, und gelegentlich ein bisschen Bodylotion von Florena mit Bioolivenöl. Habe viele ausprobiert, auch sehr teure, haben alle nicht gepasst, meine Haut liebt die von Florena.

Liebe Grüße
Christine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.04.2013
13 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

meine Kinder und ich benutzen von Bebe die Produkte. Oft ist auch die Kauffmanns Creme in benutzung, vor allem im Winter. Sind sehr zufrieden. Meine zwei Mädels haben eine trockenen Haut. Ich habe auch sehr teure Produkte getestet, mit sind da aber sehr viel Duftstoffe drin, die ich nicht vertrage. Ich benutze die Kinder Bebe Creme als Tagescreme und bin super zufrieden.

Was noch ganz toll ist Madenlöl! Ich bin türkin und bei uns in der Türkei wird viel Kosmetik mit Mandelöl hergestellt. Ich benutze es pur Lachen

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2013
26 Beiträge (ø0,01/Tag)

Von Kopf bis Fuß? Zazen-Meditation ;)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.03.2012
838 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hast du schon mal an selbermischen gedacht? Bei spinnrad.de könntest du Anregungen finden.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben