Fettiges Haar

zurück weiter

Mitglied seit 15.12.2007
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

Was hilft wirksam gegen fettiges Haar?

Hat jemand die selben Probleme?


Guten Rutsch

annilisa1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.300 Beiträge (ø0,98/Tag)

Hallo Annilisa,

wasche die Haare nicht allzu oft und vor allem auch nicht zu heiß.
Welches shampoo benutzt Du? Hast Du bei jedem die gleichen Probleme?

Guten Rutsch 11.11.11:11


_____
Laut Statistik leidet jeder 4. Mensch unter einer geistigen Krankheit.
Denk’ über Deine drei besten Freunde nach: Wenn die o.k. sind -bist Du gemeint!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2007
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,


jetzt zuletzt hatte ich aus der Apotheke ein Shampoo von Rausch.
machte sich erst ganz gut, aber jetzt mußte ich feststellen, dass ich auch noch
Schuppen dazu bekomme.

Liebe Grüße annilisa1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2006
1.559 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

Ich würde Dir zu einem milden, für die tägliche Haarwäsche geeigneten
Shampoo raten. Die speziellen gegen fettiges Haar entfetten die Kopfhaut sehr stark.
Das wiederrum kann zu Schuppenbildung führen.
Um die tägliche Haarwäsche wirst Du ohnehin nicht rumkommen.

LG
Katzenmama2
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.06.2007
11.826 Beiträge (ø2,61/Tag)

Hallo Lachen

Ich habe mal gehört,dass man Haare ,,ausfetten" lassen kann. Das heißt,sich die Haare lange Zeit nicht zu waschen,eben richtig fettig werden lassen. Danach soll es besser werden...
Ist aber vielleicht nicht für jeden durchführbar. Was denn nun?


LG Brutzel
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.01.2004
1.023 Beiträge (ø0,18/Tag)

Versuch es mal mit einem Männer-Shampoo. G*hl for man ist super gegen fettige Haare, trocknet aber trotzdem nicht zu sehr aus. Übrigens ist es Quatsch, daß man von zu häufigem Haarewaschen fettigere Haare bekommt!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.10.2005
7.965 Beiträge (ø1,55/Tag)

Benutze zwischen den Wäschen mal Trockenshampoo (Swiss), dann fetten sie auch nicht so schnell. Na!

LG

Tanja
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.11.2006
365 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo!
Hast Du mal deinen Friseur gefragt??
Ich hatte immer zu trockenes Haar! Und seit dem ich das benutze dass sie mir empfohlen hat, habe ich meine Haare wieder voll im griff! Frag einfach da auch mal nach! Ich habe auch schon viele Sachen ausprobiert, von einem habe ich dann auch noch schuppen bekommen. aber das war einmal!

LG Betina

PS: Viel Erfolg!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.11.2006
365 Beiträge (ø0,08/Tag)

Nochmal ich!
Ich weiß es geht bei dir um Fettende Haare, aber ich wollte dir nur mit meinem Beispiel zeigen, das einem der Friseur helfen kann!!

LG Betina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2007
602 Beiträge (ø0,14/Tag)

Shampoo mit Teebaumöl hilft sehr gut, aber auch das Rosmarinöl der Firma Wel.da.

LG Enibas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2004
1.352 Beiträge (ø0,25/Tag)

Annilisa,

meine Friseurin hat mir gesagt ich soll auf keinen Fall Shampoo gegen fettiges Haar nehmen, da dieses der Kopfhaut zuviel Fett entzieht und diese dann umso stärker wieder fett produzieren würde. Ist laienhaft ausgedrückt, aber ich hoffe Du verstehst trotzdem was ich sagen will.

Ich habe leider außer häufiges waschen keine Lösung gefunden. Irgendwo habe ich gelesen, man soll halt häufiger die Haare waschen und die Kopfhaut dabei gut massieren und immer zweimal shampoonieren.

Seit ich kein Shampoo gegen fettendes Haar mehr nehme (die Reste davon verwende ich zum Auswaschen meiner Bürsten, damit ich mir das Fett nicht wieder in die Haare kämme) ist es tatsächlich etwas besser geworden.

Bei mir begann es mit fettigen Haaren als ich schwanger wurde und seither ist es geblieben, wenn auch nicht mehr ganz so extrem.


Liebe Grüsse,

Fettiges Haar 486334180
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2004
3.924 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hi,

das stimmt schon dass die Haare super werden,
wenn man sie mal paar Tage nicht waescht.
Aber in der Praxis ist das natürlich nicht immer durch-
zuführen.
Vor allem wenn man arbeitet...

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
2.706 Beiträge (ø0,5/Tag)

Hallo,
ich gönne mir den Luxus auch am Wochenende die Haare nicht zu waschen. Dann darf allerdings kein unangemeldeter Besuch kommen oder mein Mann kurzfristig mit mir einkaufen gehen wollen *ups ... *rotwerd*

Bei mir kommt zum fettenden Ansatz noch die trockenen Spitzen hinzu! Also alles was man nicht braucht... na dann...

Seit dem ich das meinen Kopf nicht ständig wasche, bin ich der Meinung, meine Haar sind nicht mehr ganz so fisselig Was denn nun?

Ansonsten habe ich mich auf kein spezielles Shampoo festgelegt.

LG, das Wildkraut
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2007
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ihr ALLE,


danke für die so zahlreichen Tipps.

Ich wünsche Euch ein suuuuuppper 2008!


Liebe Grüße annilisa1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.01.2007
12 Beiträge (ø0/Tag)

hallo
Versuch es doch mal mit einen Shampoo aus der Naturkosmetik. Ich hatte auch Probleme mit Fettigen Haar habe jetzt Shampoos von Grüne Erde, Urtekram, sanoll und Lavera ( ich wechsle von zeit zu zeit) die sind zwar ein bisschen teuerer aber bei mir hilfts. Na!
lg Nici
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine