Zitronenbaum, nur Blüten aber keine Zitronen????? :-(


Mitglied seit 17.10.2003
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Zusammen,

mein Zitronenbäumchen ist jetzt im zweiten Jahr. Es bekommt laufend Blüten, die auch aufgehen und dann verblühen, jedoch bekommt es keine einzige Zitrone. Was mache ich falsch? Sonnig steht es und zu nass wird es auch nicht gehalten, hat jemand Ahnung warum da nichts dran kommt? Letztes Jahr war das schon das selbe Spiel!

Besten Dank für jeden Tipp!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.07.2004
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo dommelsch!

Ich kenne mich eigentlich nicht mit Gärtnern aus, aber ich vermute, die Blüten müssen befruchtet werden. Vielleicht gehst du da mal mit einem Pinsel ans Werk.

Ich habe aber wirklich keine Ahnung und vielleicht ist das hier auch alles falsch, was ich sage.

LG

schokilea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2004
582 Beiträge (ø0,09/Tag)

hallo!

das ist aber merkwürdig! BOOOIINNNGG....

der tipp mit dem pinsel kam hier ja schon öfter, aber bisher hat eigentlich jeder früher oder später festgestellt, dass das gar nicht nötig ist.

aber in deinem fall würde ich das auf jeden fall mal ausprobieren.

lg,
marie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
4.074 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo!
Soviel ich weiss brauchen Citrusbäme einen speziellen Dünger und davon wirklich reichlich. Ein Bekannter hatte das gleiche Problem und seit dem er kräftig düngt, wachsen auch die Zitronen!
Liebe Grüße
Yujinko ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2004
487 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo !!
Wir düngen 1x die Woche und haben schopn das zweite Jahr viele Blüten und Zitronen.
Der Baum steht im Topf und draussen im Sommer, im Winter im Schlafzimmer. Blüten sind das ganze Jahr.
LG Brigitte
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2003
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Brigitte,

welchen Dünger nehmt ihr denn, ich dünge mit ganz normalen Blumendünger?!
Der Baum steht auch bei mir auf dem Balkon und im Winter im Schlafzimmer und blüht das ganze Jahr durch, aber ohne eine einzige Zitrone zu bekommen Was denn nun?

Gruß

Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.06.2004
467 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Dommelsch,

das passiert meiner zitrone auch hin und wieder. wenn du genau schaust, wirst du feststellen daß es zwei arten von blüten gibt, männlich und weibliche (die zeigen am stiel schon so etwas wie eine zitrone in miniformat) und manchmal kommen die weibl. viel später als die männlichen. (und manchmal auch gar nicht) wenn du beide sichtest, kannst du ja nachhelfen (hat bei mir geklappt)

lg Daria

by the way: kennt jemand ein natürliches mittel gegen spinnmilben am zitronenbaum (will nicht immer acharizide aus dem weinbau nehmen müssen, die sind mir zu giftig..im sommer im freien ok, aber was mach ich im winter wo der befall noch viel größer ist??)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2003
6.075 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo Daria,

ich weiss nicht - vertragen Zitrusbäumchen das Tauchen? Dann würde ich die Pflanze über Nacht in die Badewanne legen, evtl. ein wenig beschweren. Spinnmilben und Blattläuse werden dann einfach ertrinken, außerdem wird eventueller Honigtau gleich fortgespült.

Ansonsten würde ich es mit regelmäßigem Nebeln und Luftbefeuchtern im Raum versuchen - Spinnmilben hassen hohe Luftfeuchte.

Viele Grüße

Marc
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2004
1.625 Beiträge (ø0,25/Tag)

hallo Dommelsch,

Der Tip mit dem Pinsel ist gut, weil wahrscheinlich keine Bienen zur Bestäubung kommen. Aber es kann auch daran liegen, dass ein Fremdbestäuber zur Verfügung stehen muss, d. h. es müßte noch ein anderes Zitrusbäumchen dazu gestellt werden. Wenn beide blühe, kannst Du den Blütenstaub von den Blüten der einen Pflanze mittels Pinsel auf die andere übertragen und umgekehrt, wenn keine Bienen da sind. So ist es auch bei den meisten Obstbäumen. Da braucht man für fast jede Obstart eine Befruchtersorte.

Hallo Topplina,

mit Spinnmilben habe ich leider auch diese Probleme gehabt. Letztendlich waren diese Viehcher für das Eingehen meiner ältesten Zitrusbäumchen verantwortlich. Ich bekam sie trotz Spritzens einfach nicht weg.

Viele Grüße
Klaus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.02.2004
2.371 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo zusammen,

das mit dem Untertauchen über Nacht, manchmal auch mehrere Tage, mache ich auch immer.
Soweit ich weiß, ist das mit dem Pinsel nicht notwendig. Meine Zitruspflanzen lassen sich auch
manchmal 2 Jahre Zeit bis sie wieder Früchte ansetzen. Sie blühen wie verrückt und dann ist
nicht eine einzige Frucht zu sehen. zum Heulen

LG jucajo
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.