Amaryllis in Wachs schwächelt


Mitglied seit 25.01.2014
1.707 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo,

vor einiger Zeit habe ich eine Amaryllisknolle in Wachs mit lustigem Stricküberzug geschenkt bekommen. Die erste Blüte war toll. Die zweite auch, wobei da der Vierte von vier Blütenteilen schon nicht mehr voll ausgebildet wurde. Beide Blütenstengel habe ich abgeschnitten, als sie verblüht waren. Nun sehe ich doch tatsächlich unten noch eine dritte Blüte aus der Knolle kommen. Ganz langsam. Ich befürchte nur, dass die Knolle ihre Reserven schon aufgebraucht hat. Kann ich die aus dem Wachs befreien und gießen oder düngen? Hat da jemand Erfahrung damit?

VG SchneeSchnee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
53.433 Beiträge (ø10,26/Tag)

Hallo SchneeSchnee,
versuche die Knolle von oben etwas etwas zu gießen, das klappt relativ gut. Da müsste ausreichen für die neue Blüte.
Wachs würde ich noch nicht abmachen.

Nach der Blüte kannst du vorsichtig den Wachs entfernen, in einer Schüssel mit gut warmen Wasser, und die Knolle in Erde setzen.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
1.707 Beiträge (ø0,72/Tag)

Zitat von katir am 31.01.2020 um 17:24 Uhr

„Hallo SchneeSchnee,
versuche die Knolle von oben etwas etwas zu gießen, das klappt relativ gut. Da müsste ausreichen für die neue Blüte.
Wachs würde ich noch nicht abmachen.

Nach der Blüte kannst du vorsichtig den Wachs entfernen, in einer Schüssel mit gut warmen Wasser, und die Knolle in Erde setzen.

katir“




Hallo Katir,

danke für die Tipps. Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, von oben zu gießen, aber hatte Angst, dass das nicht so gut ist. Normal nimmt die Pflanze ja das Wasser über die Wurzeln auf. Wie geht das dann?

VG SchneeSchnee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
53.433 Beiträge (ø10,26/Tag)

Wie das geht weiß ich nicht genau, nur das es klappt. Gesehen hatte ich das bei einer Floristin im TV, Imke Riedebusch, die das so gemacht hat.
Im Anfang hat die Zwiebel genügend eigene Reserven. Wenn zwei und mehr Blütenstiele heraus kommen, ist es wohl angebracht etwas für Feuchtigkeit zu sorgen..


Das die Wachsschicht später gut abgeht und man die Zwiebel in Erde gut weiter wachsen lassen kann, habe ich mehrfach ausprobiert. Das klappt.


lg katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
1.707 Beiträge (ø0,72/Tag)

Super, danke. Dann kriegt sie jetzt mal ein Schlückchen Wasser.

VG SchneeSchnee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.07.2018
1.280 Beiträge (ø1,74/Tag)

Hallo SchneeSchnee,

meine A. hatte auch vor einiger Zeit auch eine dritte Blüte bekommen, nachdem ich die anderen beiden abgeschnitten hatte. Die Knolle lag dekorativ in einem Drahtgefecht und bekam kein Wasser. Die Knolle selber sah optisch noch gut aus aber beim anfassen habe ich gemerkt, dass sie völlig eingetrocknet ist. Ich konnte die Knolle mindestens 1cm leicht eindrücken. Dennoch ist die Blüte ohne Zugabe von Wasser noch zur vollen Pracht gekommen. Ist schon erstaunlich, wieviel Nährstoffe da so drin sind.

LG
Verena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
1.707 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo,

kurze Rückmeldung: Sie hat es geschafft! Lächeln Ich erfreue mich gerade an zwei wunderbaren Amaryllis-Blüten und die dritte ist auch schon da. Zweimal hab ich ihr ein Teelöffelchen Wasser verarbreicht. Ob es geholfen hat oder sie selbst noch genügend Energie hatte, weiß ich nicht. Ihr seht die Blume in meinem Fotoalbum. Es ist das letzte Bild. Leider kann ich es hier nicht hochladen.

VG SchneeSchnee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
53.433 Beiträge (ø10,26/Tag)

Amaryllis Wachs schwächelt 3479221749

Sehr schöne Blüten.

Meine sind mittlerweile alle verblüht. Das Wachs habe ich vorsichtig entfernt und die Knollen in Töpfe gepflanzt damit sie Blätter bilden können.



katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
1.707 Beiträge (ø0,72/Tag)

Danke, katir!

Ich bin gespannt, was sich noch im Wachs verbirgt. Die Knolle möchte ich zu retten versuchen.

Schon unglaublich, dass das jetzt der dritte Blütenstengel dieser Knolle ist! Wenn auch nicht mehr so lang, wie die ersten beiden.

VG SchneeSchnee
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben