Meine Peperoncinis, selbst gezüchtet ;)


Mitglied seit 15.03.2005
119 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi, wollte nur mal berichten.

Also , in mal im Jahr bin ich in Kalabrien. von dort bring ich mir immer frische und getrocknete Chilis mit die ich dort auf den Markt kaufe.

Ich hab mich dann eingelesen, wie man die dann selber züchten kann. Also hab ich erstmal in Joghurtbecher je ein Samen getan, 2cm Tief und an die Heizung gestellt. ALLE 6 sind gekeimt Lächeln

Dann ans Licht und abends dann wieder an die Heizung, bis es draußen kein Frost mehr gab.

Von da an hab ich die dann auf mein Balkon gelassen.

Alle paar Wochen dann sparsam mit so nem Bio Dünger von Substral gedüngt, ist wohl was mit Kartoffel drin und für Kräuter, Tomaten und Chilis gedacht. Die Erde ist ein Chemie- und Torffreie Tomaten-Erde.

Gewachsen sind die gut, dann hab ich mir aber Sorgen gemacht, dass die nicht rot werden, zumal hier in Bremen seit Wochen schlechtes Wetter ist. Aber seit ein paar Tagen setzt die Färbung ein Lachen

Erst dachte ich es handelt sich um zwei Sorten, da man an den getrockneten Schoten nicht mehr so die eigentlich Form erkenne konnte. Zu meiner Überraschung sind es nun drei Sorten.

Die kleine Runde ist die Ciliegione (Bacio di Santana), aber dann gehts los. Hatte Schwierigkeiten bei der Identifikation. Keine Seite erklärt alle meine drei Sorten. Auf verscheiden Seiten wo ich geschaut habe, welche typischer Weise in Kalabrien wachsen, die Peperoni Form, ob hängend oder aufrecht wachsend und die Schärfe, könnte es sich bei der kleinen länglichen Schote mit abgerundeter Spitze um "Peperoncino Calabrese"; die auch "Soverato" genannt wird, genannt nach der Gegend wo die wachsen, diese Sorte soll Zweijährig sein. Bei der großen Sorte handelt es sich wahrscheinlich um "Peperone Salomon".

Keimung

Peperone Salomon ?

Ciliegione - Bacio di Santana

Peperoncino Calabrese - Soverato
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
51.458 Beiträge (ø10,3/Tag)






Hallo MichV,

kopiere deine Bilder mal in den Thread, damit jeder sie direkt sehen kann. Die sehen toll aus.

lg katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.09.2015
4 Beiträge (ø0/Tag)

Super Bilder!
Ich habe dieses Jahr einige Jalapeños gepflanzt. Allerdings ist da wohl etwas schief gelaufen. Habe vor ein paar Tagen mal eine probiert aber die war ganz und gar nicht scharf. :(
Woran erkenne ich das sie reif sind?

Grüße,
Axel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2005
119 Beiträge (ø0,02/Tag)

@katir: Danke für die Sichtbarmachen der Bilder, hab es selber nicht hin bekommen.

@ axel_pe: Ich würde sagen, an der roten Farbe kannst du erkenne dass sie reif sind.

Wenn du oft scharf isst, dann kommen die dir vielleicht nicht so scharf vor, wobei Jalapenos jetzt nicht gerade die schärfste Sorte unter den Peperonis ist. Ich wünschte, du könntest mal von meinen Süditalienischen Pepornis kosten HAR HAR HAR
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
51.458 Beiträge (ø10,3/Tag)

Hallo MichaV,

Peperoni werden nicht nur rot, sondern eventuell auch lila usw.


Schau dir mal im Internet die Seite von Pepperworld dazu an.

lg katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2005
1.637 Beiträge (ø0,32/Tag)

Wenn man Pech hat bleiben Jalapenos aber auch grün. Ist mir letztes Jahr passiert. Waren geschmacklich nicht der Kracher. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Was die Sortenbestimmung der Peperoncini oben betrifft, kann es sich schlicht um eine Kreuzung handeln. Bei Peperoncini/ Chilis nicht untypisch, und bei Samen von Früchten unbekannter Herkunft weiss man ja nie...

LG milian
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.11.2011
4.616 Beiträge (ø1,56/Tag)

super schön und NEID , NEID ! zwei jahre ist es mir gelungen aus samen pflanzen zu ziehen - waren fast bäume und der ertrag ist jetzt noch in der gefriertruhe. aber dann ..... verschiedene samen in spanien bestellt , wochen gepäppelt...... und noch länger . mehr als fingerhoch wollten sie nicht werden.
letztes jahr fertige pflänzchen auf dem markt gekauft - auch nix geworden.
zum glück habe ich noch meinen TK vorrat.

louisa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.05.2014
2.527 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hallo MichV,

leider habe ich zwar überhaupt keine Ahnung von Peperonis etc. ..., aber Deine Pflanzen auf den Bildern sehen ganz toll aus, richtig frisch und gesund. Na! Ein toller Anblick mit den kleinen Früchten daran. hechel...

LG E. S.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2015
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo MichV,
deine Bilder sehen wirklich toll aus! Lachen
Vor kurzem habe ich von meiner Mama ein paar selbstgezüchtete Chilis bekommen. Einige davon waren sogar noch grün, sind aber innerhalb von wenigen Tagen rot geworden. Weiß leider nicht mehr, welche Sorte das ist, aber scharf sind sie wirklich sehr Na!

Viele Grüße
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine