Walnüsse Ertrag nach dem Schälen

zurück weiter

Mitglied seit 25.04.2014
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich muss eine größere Menge Walnüsse verarbeiten und überlege, ob es sich lohnt, ganze Nüsse zu kaufen und diese zu schälen.
Nüsse mit Schale kosten etwa 4€ pro Kilo, manchmal auch 3€.
Geschälte Nüsse kosten 20€ pro Kilo.

Jetzt würde ich natürlich gerne wissen, wie viel geschälte Nüsse man aus einem Kilo ungeschälter Nüsse erhält. Hat jemand Erfahrungswerte? Nützlich wäre auch zu wissen, wie lange man zum Schälen benötigt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2005
12.636 Beiträge (ø2,5/Tag)

Hallo,

sofern du keine empirische Antwort bzgl. der Ausbeute bekommst, wiege doch 10 Walnüsse vor dem Schälen und nach dem Schälen.

Wie lange dauert das Schälen?
Wenn du fast ganz unten in dem Beitrag die Schlagworte in Youtube eingibst, dann geht's recht flott mit der gezeigten Methode:

http://www.chefkoch.de/forum/2,13,368428/Walnuesse-knacken-und-dann-SCHNELL-auspulen-Tipp-erbeten.html

Lg, Marie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.196 Beiträge (ø5,12/Tag)

Hallo

mit einem spitzen Messer (am flachen Ende ansetzen) beide Nusshälften auseinanderhebeln Nuss rausholen fertig

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,69/Tag)

Hui! Darueber hab ich auch schon mal nachgedacht.
Bin ja mal gespannt, ob da eine aufschlussreiche Antwort kommt.

LG
Margie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.12.2007
2.561 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo!

ich habe hier einen grossen Korb Walnüsse und bin am verzweifeln.

Aus keiner Nuss bekomme ich eine Hälfte oder wenigstens ein Viertel raus. Alles zerbricht und nach langem pulen bekomme ich nur Krümel.
Da kaufe ich lieber ungeschälte. Bin kurz davor den ganzen Korb wegzuschmeissen.
Es kommt wirklich auf die Nuss-Sorte an

Liebe Grüße
Gesine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.04.2014
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Gesine,

ich wollte die Nüsse eh mahlen, das mach also nichts. Mir kommt es eher darauf an, was günstiger ist und wie viel Zeit man investieren muss.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,69/Tag)

@Gesine:
Brauchst du denn immer nur die Haelften und keine gehackten und/oder gemahlenen?
Ich bekomme manchmal welche von einem Kollegen. Die Nusshaelften, die "heil" bleiben friere ich dann ein wenn ich sie nicht bald verarbeiten werde.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.196 Beiträge (ø5,12/Tag)

@Gesine

wie das? das kenne ich kaum. nach Entfernen der "Holzbrücke" fällt das doch fast alleine raus

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
50.902 Beiträge (ø10,37/Tag)

Hallo Gesine,

hast du sie selber gesammelt?

So wie von dir beschrieben, das passiert eigentlich nur wenn sie nicht vernünftig getrocknet wurden.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
50.902 Beiträge (ø10,37/Tag)

Nachtrag,

ein Kilo Walnüsse ergeben....je nach Walnussbaumsorte....400 bis 500 Gramm Kerne.

Mein Nachbar , wo ich meine sammeln darf, hat einen Baum mit kleineren Sorte. Da habe ich nur knapp 400 Gramm heraus.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.12.2007
2.561 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo!

Ja! Selbst gesammelt. Dann muss ich sie evtl. Noch länger trocknen?

lg
Gesine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
50.902 Beiträge (ø10,37/Tag)

Hallo Gesine,

Walnüsse mit einer Bürste grob von Schalenresten und Schmutz befreien .
In einem Raum trocknen der möglichst trocken, warm und dunkel ist. Heizungskeller/Dachboden sind ideal oder ein trockenes und warmes Zimmer geht auch.

Nüsse sollten etwa 3 - 4 Wochen bei einer Raumtemperatur von etwa 22 bis 25 Grad Celsius getrocknet werden, die Nüsse immer wieder wenden, damit alle Seiten gleichmäßig in der warmen Luft trocknen.

Nur so verhindert man Schimmelbildung, die gerade bei Walnüssen sehr schnell auftritt undgefährlich ist.
Nach dem Trocknen in einem trockenen, dunklen und warmen Raum lagern . In einem luftigen Sack zum Beispiel.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
10.819 Beiträge (ø2,55/Tag)

Hallo

hab jetzt vor kurzem erst hier im CK gelesen, ich finds leider nicht...Walnüsse für 2 Stunden oder länger in warmes Wasser legen, die Nuss geht angeblich super raus.
LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
10.819 Beiträge (ø2,55/Tag)

habs gefunden Lachen steht zwar auch was von kaltem Wasser, lies einfach mal

klick mich an


LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
50.902 Beiträge (ø10,37/Tag)

Hallo Simone,

das nur machen wenn man die Walnüsse sofort oder innerhalb von 2-3 Tagen verzehrt.

Sonst schimmeln sie. Walnüsse sind nicht so einfach zu behandeln..leider...man muss sich schon Arbeit machen.

Grüße katir
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine