Bitte Hilfe! Jede Menge Hemden bügeln. Dampfbügelstation? Sonstige Tipps?

zurück weiter

Mitglied seit 04.06.2003
985 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hi,
wir haben auch schon seit Jahren eine Philips Dampfbügelstation und ich bin sehr zufrieden. Mir war und ist es wichtig, dass ich den Wassertank auch während des Bügelvorgangs nachfüllen kann. Erst abkühlen lassen ist einfach zu zeitaufwändig. Vor ein paar Wochen leckte unser Wassertank und dank Philips hatten wir innerhalb von 2 Tagen Ersatz für "nur" 25 EUR. Bei anderen Firmen wäre das evtl. nicht möglich und man hätte eine neue Station kaufen müssen. So hält sie hoffentlich noch viele weitere Jahre.

Ich bügle sogar Jeans nur von einer Seite! Und alles andere sowieso! Es ist bei uns mindestens eine Zeitersparnis von 50%.

Und die Kleidung riecht halt so wie man es möchte und nicht nach Reinigung... Lächeln Das hat mich früher immer kolossal gestört.

Viel Erfolg bei der Suche!

Liebe Grüße

inaw

PS Ich liebäugle immer noch mit einem Tisch mit Absaugfunktion, habe aber bis jetzt noch kein gescheites Preis-Leistungsverhältnis gefunden...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2013
148 Beiträge (ø0,05/Tag)

Wir haben derzeit nur ein ganz normales Bügelbrett. Ist dieses ohne Probleme mit der Dampfbügelstation zu verwenden?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.11.2009
2.096 Beiträge (ø0,48/Tag)

Pfeil nach rechts welche bei der Einstellung "Dampf" automatisch zur höchsten Temp. wechseln, weil anders eine Dampfentwicklung gar nicht möglich wäre. Pfeil nach links

Ich kann nur von der Tefal Station reden.

Bei der Tefal Station (und ich denke bei anderen auch) gibt es eine Dampfeinheit und der Dampf wird über einen isolierten Schlauch (ca 1,5 Meter lang) ins Bügeleisen geliefert, das wiederum, je nach zu bügelnder Stoffart, mit 1, 2 oder 3 Punkten (von Seide bis Baumwolle) geheizt werden kann.

Egal auf welche Stufe das Bügeleisen eingestellt ist, hat es immer die volle Menge Dampf. Zum Reinigen, muss das Bügeleisen kalt sein, damit der aus der Dampf Station gelieferte Dampf in dem kalten Bügeleisen wieder zu Wasser kondensiert und den Dreck in den Dampfkanälen ausspült. Das geht also nicht direkt nach dem Bügeln, sondern erst Stunden später.

Bei einem Dampfbügeleisen (nicht bei einer Station) wird der Dampf über die Heizung im Bügeleisen erzeugt. Bei der Dampfstation wird dieser in der Station erzeugt und durch einen Schlauch an das Bügeleisen geliefert.


Viele Grüße
Achim

Nr.119 in der SHGdBS

***************************************************************

Viele Breie verderben den Koch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2010
13.079 Beiträge (ø3,22/Tag)

Hallo,

ich habe die Tefal 8460 Dampfbügelstation. Damit bin ich sehr zufrieden - die Zeitersparnis ist enorm. Und das Beste: seitdem bügle ich gern! Lachen

Und ich habe immer noch das alte Bügelbrett. Das geht ohne Weiteres. Ich passe nur auf, dass ich nicht auf unseren schönen Holzböden bügle, sondern dort, wo Steinboden darunter ist, denn nach einer Weile fängt es doch ein bisschen an zu tropfen...


LG küchenbetti



Das Bessere ist der Feind des Guten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2005
11.260 Beiträge (ø1,87/Tag)

Bitte Hilfe Menge Hemden bügeln Dampfbügelstation Sonstige Tipps 635654021 Hallo...ich habe die Bügelstation vom Feinkost- Aldi und mein altes Bügelbrett, das gebe ich auch nicht her. Da kann ich sehr gut davor sitzen,ohne dass das Gestell im Weg ist. Beides zusammen passt prima.




Lieber Gruß aus Nordhessen
Ursula1
Bitte Hilfe Menge Hemden bügeln Dampfbügelstation Sonstige Tipps 2008544979



Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2013
148 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hm...
Irgendwie kann ich mich nicht recht entscheiden...

Philips GC8620 oder Tefal GV 8330

Das Gerät von Tefal war Stiftung Warentest Testsieger, allerdings 2009.
Und das Gerät von Philips ist laut Beschreibung idiotensicher, da man keine Temperatur einstellen muss.

Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen? Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.06.2007
20.923 Beiträge (ø3,98/Tag)

Hallo,

die Entscheidung musst du treffen! Ich habe die Tefal 8330 und bin mit ihr sehr zufrieden.

Sind sicher beide gut. Kannst du nicht beide in natura anschauen und dich dann entscheiden?


LG Anne

Es wird ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten - Wilhelm Busch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
46.318 Beiträge (ø8,71/Tag)

Hallo,
ich gebe unsere Hemden und Blusen zum Bügeln in die Wäschewerkstatt der Lebenshilfe. Vielleicht gibt es ja sowas bei Euch auch.
Die Sachen wasche ich selbe und bringe sie nur zum Mangeln, bzw. Bügeln hin.
Das kostet pro Kurzarm-Hemd 1,20 und pro Langarm-Hemd 1,65. Mit Waschen wären es 165,- bzw. 2,-€.
ich finde schon , dass sich das lohnt, wenn man viel hat. Schließlich erspart man sich eine Menge Zeit, die man auch mit so einer Dmapfstation bracuht.

LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2005
1.091 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hi,

ich habe eine Philips Station. Und ich denke, da kannst Du nix falsch machen, egal welche Station Du auch immer nimmst.
(ob tefal oder Philips. Da gibt es einige wenige in diesem Preissegment, wobei Kärcher glaub ich an der Spitze liegt)
Wie ich meine gekauft habe, waren für mich einige wenige Kriterien wichtig


-Preis

-wieviel bar, also Dampfdruck -das momentan stärkste hat glaube ich sowas mit +- 5 bar- die Station hat.
Je mehr Druck umso besser, weil das Bügeln komfortabler und schneller geht.

-ob der Wasserbehälter u n t e r dem Bügeln nachgefüllt werden kann.
wenn die Station diese Eigenschaft nicht hat, mußt Du das System komplett runterfahren, um den Dampf erst abzulassen, was unter dem Bügeln sehr zeitaufwendig ist.

Mehr Kriterien brauche i c h nicht.

Liebe Grüsse, gute Entscheidung und d a s optimalste Gerät gibt es nicht, weil es "morgen" schon wieder was Neues gibt.

yhvon hechel... OH TANNE... OH TANNE...
Zitieren & Antworten
zurück weiter